Sendungen

StadtMagazin Sasha Rau (Schauspielerin & Autorin)

ByteFM: StadtMagazin vom 03.06.2024

Ausgabe vom 03.06.2024: Sasha Rau (Schauspielerin & Autorin)

Sasha Rau wurde in Locarno (Schweiz) geboren und absolvierte ihre Schauspielausbildung in Paris an der „École Supérieure des Arts et Techniques du Théâtre“. Seitdem ist sie als freiberufliche Schauspielerin und Autorin aktiv. Seit über zehn Jahren gehört sie zum Ensemble des Deutschen Schauspielhauses. Sie steht dabei nicht nur auf der Bühne, sondern hat mit ihrem Text „Reichshof“ und anderem eine Theaterinstallation zur Aufführung gebracht. Seit einigen Jahren organisiert sie außerdem die „AutorInnenZimmer“, im Rahmen derer sie Autor*innen einlädt und auch ihre eigenen Texte vorstellt.

Als Schauspielerin ist Sasha Rau aktuell unter anderem in den Stücken „Im Namen der Brise“ und „Antiope“ zu sehen. Bei Ersterem handelt es sich um den zweiten Teil einer Trilogie von Regisseur Christoph Marthaler, die sich mit drei Autor*innen aus unterschiedlichen Jahrhunderten auseinandersetzt. „Im Namen der Brise“ befasst sich mit den Werken von Emily Dickinson. Das Stück „Antiope“ allerdings, ist ein antiker Stoff, der im Rangfoyer des Schauspielhauses gespielt wird.

Heute ist Sasha Rau im StadtMagazin bei Götz Bühler zu Gast.

Foto: Katja Strempel

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  David Fostex / No Lyrics
No Lyrics (Single) / Légère Recordings
2.  The Pearlfishers / Making Tapes For Girls
Making Tapes For Girls (Single) / Marina
3.  Wesley Joseph / Sugar Dive (feat. Dean)
Glow / Secretly Canadian
4.  Die Sterne / Der Sommer In Die Stadt Wird Fahren
Die Sterne / PIAS
5.  Liraz / Zan Bezan
Zan / Glitterbeat
6.  Habibi / My Moon
My Moon
7.  Supertramp / The Logical Song
Paris
8.  Nina Hagen / 16 Tons
16 tons
9.  Miles Davis / Générique (Bande originale du film "Ascenseur pour l'échafaud")
Ascenseur pour l'échafaud
10.  Portishead / Glory Box
Dummy
11.  Ennio Morricone / Chi Mai
Chi Mai
12.  Fee Aviv / Her
Her
13.  Voodoo Jürgens / Heite Grob Ma Tote Aus
Ansa Woar
14.  Jane Birkin / Elisa (Live à l'Odéon-Théâtre de l'Europe, Paris / 2002)
Arabesque (Live)
15.  Ciel / Somebody
Make It Better EP / V2 Records
16.  Nia Archives / Crowded Roomz
Silence Is Loud / Hijinxx/Island
17.  2 Chainz / Good Drank (feat. Gucci Mane & Quavo)
Pretty Girls Like Trap Music / Def Jam
18.  The Allergies / Reconcile (feat. Charles Morgan)
Reconcile (Single) / Jalapeno