Sendungen

The Shakedown 09.03.2011

ByteFM: The Shakedown vom 09.03.2011

Ausgabe vom 09.03.2011:

Im Shakedown geht es um ein neues Mixtape des Moderators, das er "Mo' Taters!" taufte und "Mambos, Popcorn, Exotica & Tittyshakers" untertitelte. So dreht es sich in den 60 Minuten um 50s Rhythm & Blues mit Mambo-Grundierung, dem belgischen Popcorn-Genre, der exotischen Schräglage und dem Sound für den Strip an der Stange. Der Titel stammt übrigens von den Earthworms, einem reinrassigen Tittyshaker, die hier vor sattem Instrumental-Grind ein Loblied auf die Kartoffel anstimmen: "I Don't Want No Meat, Just Mo' Taters!"

Kommentare

RubenJonasSchnell vor 8 Jahren
@crazyhorse. Leider war die Sendung am 09. März 2011 die letzte Ausgabe von Shakedown. Reinhard hat sich danach entschieden, als Moderator auszusteigen.

crazyhorse vor 8 Jahren
Gibt es keine Sendungen nach dem 09.03.2011 ? Reinhard hatte sich mit sinngemäß " bis in 14 Tagen" verabschiedet.
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Kommentare

RubenJonasSchnell vor 8 Jahren
@crazyhorse. Leider war die Sendung am 09. März 2011 die letzte Ausgabe von Shakedown. Reinhard hat sich danach entschieden, als Moderator auszusteigen.

crazyhorse vor 8 Jahren
Gibt es keine Sendungen nach dem 09.03.2011 ? Reinhard hatte sich mit sinngemäß " bis in 14 Tagen" verabschiedet.
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Ray Barretto / Babalu
2.  Mamie Perry / I’m Hurted
3.  Eddie Lang / Gonna Make You Eat Those Words
4.  The Rhythm Kings / Exotic
5.  The Shardells / Black Crack
6.  Dave Clark Five / Chaquita
7.  Marvin Phillips / Salty Dog
8.  Gloria Irving / I Need A Man
9.  Earthworms / Mo Taters
10.  Wilmouth Houdini / Bobby Sox Idol
11.  La Lupe / Fever
12.  Sonora Cienaguera / La Piojosa
13.  Billy Mitchell / Done Got Over It
14.  Bob Kayli / Tie Me Tight
15.  Dick Dale / Jungle Fever
16.  The Four Sounds / Mama Ubangi Bangi
17.  Joe Lutcher / Ojai
18.  Art Neville / Arabian Love Call
19.  Bill Sanford Orchestra / Drum Boogie
20.  Marga Benitez / Geechie Gommie
21.  Annie Laurie / Nobodys Gonna Hurt You