Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Tropeninstitut

ByteFM: Tropeninstitut

Alle zwei Wochen | Samstag 18 - 19 Uhr
Wdh: Alle zwei Wochen | Sonntag 13 - 14 Uhr
Tropische Beats und outernationale Genres rund um den Globus: Das kommt im Tropeninstitut auf den Teller.

Moderator Christoph Twickel spielt knistrige Mambos und Descargas aus seiner Latin-Vinyl-Sammlung, neuen und alten Afrobeat und Afrojazz, karibische wie arabische Musik, brandaktuelle und Vintage-Tracks von Cumbia bis Hilife, von Tropicalia bis Tropical Bass, kurzum:

Musik für Hörerinnen und Hörer ohne bewachte Grenzanlagen im Kopf.

Genres

Afro Latin Oriental Outernational Tropical

Kommentare

Mushkin vor 2 Monaten
hej christoph, eine sehr inspirierende sendung, jedes stück zum mitschreiben. und aus diesem noch mal herausragend ishan al munzer und agarrate catalina. fand ich. sogar ganz nüchtern, ohne kater. ;) ahoi!

DouglasCampbell vor 2 Monaten
christoph , ich bin fan ! auch vom TROPENINSTITUT ! und , ein kater , so präsentiert , ist sogar ein wenig "sexy". sigan con el buen trabajo ! gude show , as always gruss douglas

flo vor 5 Monaten
Ebo Talor! schönen Dank

Haiko vor 6 Monaten
Na hier muss doch mal ein Kommentar hin, bei all diesen wundervollen Klängen aus Afrika! Ist das nicht auch Ursprung aller (Pop)musik? Jedenfalls schön, dass es diese Sendung auf Bfm gibt ..mir gefällts
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Alle Ausgaben

Die neuesten Ausgaben

Ausgabe vom 04.04.2020

Von Pedro bis Ibu Selva

Musik aus Portugal, Nigeria, Mali, Kolumbien, Griechenland, Mauretanien, Brasilien und anderen tropischen Orten – und ein paar Empfehlungen zu Solikäufen in Corona-Zeiten.
Weiterlesen >
Ausgabe vom 07.03.2020

Tropeninstitut

… heute mit psychedelischem Afrojazz aus Berlin und Rio, Bregafunk aus Recife, jemenitischem Funk und Dabke aus Israel und Palästina und einem postum vollendeten Album von Hugh Masekela mit Tony Allen.
Weiterlesen >
Ausgabe vom 22.02.2020

Dotorado Pro, Amsterdam Klezmer Band, Hoodna Orchestra

Von Seu Jorges „Direct-to-Disc“-Session zu Whatsappaufnahmen aus der Sahelzone, Dabke-Elektro aus Palästina und Syrien und Afrohouse mit Gnawa-Musik.
Weiterlesen >

Kommentare

Mushkin vor 2 Monaten
hej christoph, eine sehr inspirierende sendung, jedes stück zum mitschreiben. und aus diesem noch mal herausragend ishan al munzer und agarrate catalina. fand ich. sogar ganz nüchtern, ohne kater. ;) ahoi!

DouglasCampbell vor 2 Monaten
christoph , ich bin fan ! auch vom TROPENINSTITUT ! und , ein kater , so präsentiert , ist sogar ein wenig "sexy". sigan con el buen trabajo ! gude show , as always gruss douglas

flo vor 5 Monaten
Ebo Talor! schönen Dank

Haiko vor 6 Monaten
Na hier muss doch mal ein Kommentar hin, bei all diesen wundervollen Klängen aus Afrika! Ist das nicht auch Ursprung aller (Pop)musik? Jedenfalls schön, dass es diese Sendung auf Bfm gibt ..mir gefällts
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.