Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z


Von Bullerbü nach Babylon

ByteFM: Von Bullerbü nach Babylon vom 15.05.2019

Sendung vom 15.05.2019

Nee, nee, nee!

„Nein“ ist ein trauriges Wort, fast wie ein Schlussakkord. Doch manchmal muss es sein: Sag einfach deutlich „Nein“!


Playlist ist eingeblendet Playlist ist ausgeblendet

1.  Andreas Dorau / Nein!
Das Wesentliche / Tapete Records
2.  Superpunk / Ich Kann Nicht Nein Sagen
A Bisserl Was Geht Immer / Fidel Bastro
3.  Solo Banton / No
No (7’’) / Jahtari
4.  Matias Aguayo / I Don’t Smoke
I Don’t Smoke EP (12’’) / Kompakt
5.  Tocotronic / Aber Hier Leben, Nein Danke
Pure Vernunft Darf Niemals Siegen / Rock-O-Tronic Records
6.  Lim Ling And The Silvertones / Oh No!
V. A.: Singapore A-Go-Go Vol. 1 / Sublime Frequencies
7.  Moodymann / No
Moodymann / KDJ
8.  Frances Burr & KJ Trio / I Say No No More
I Say No No More (7’’) / Salem Records
9.  Jessy Lanza / Oh No
Oh No / Hyperdub
10.  Maurice & Die Familie Summen / Nicht Antworten Ist Das Neue Nein
Bmerica / Staatsakt
11.  Chain And The Gang / I’m Not Interested Pt. 1
In Cool Blood / K
12.  Dansk Fløde / Nej
Dansk Fløde / Master Punk Recordings
13.  LA Vampires & Zola Jesus / No No No
LA Vampires & Zola Jesus / Not Not Fun
14.  Holger Hiller / Ja Nein
V. A.: Science Fiction Park Bundesrepublik (German Home Recording Tape Music Of The 1980s) / Cache Cache
15.  DJ Koze / Nein König Nein
Seeing Aliens (12’’) / Pampa Records

ByteFM: Von Bullerbü nach Babylon vom 15.05.2019
 
 


Alle Sendungstermine
 

Alle zwei Wochen | Mittwoch 18 - 19 Uhr

Neue und alte Musik.
Laute und leise Musik.
Dicke und dünne Musik.
Rockstep und Dub-Wop,
Jazz-Tech und Pop-Hop,
Drum 'n' Brass und Song 'n' Roll …

Ach, vielleicht nennt man es auch alles ganz anders, auf jeden Fall: Musik, die im Plattenschrank gerade ganz vorne steht oder die endlich mal wieder von ganz hinten vorgekramt werden wollte.

Manchmal auch Musik, die sich nur um ein bestimmtes Thema dreht.

So viel hier in aller Kürze.



Genres:
Avant Pop , Bass , Beat , Blue Grass , Blues , Clicks & Cuts , Dub , Dubstep , Exotica , Global Folk , Global Pop , Hamburger Schule , HipHop , Indie , Jungle , Krautrock , Lo-Fi , New Wave , Outernational , Post-Punk , Post-Rock , Psychedelic , Punk , Reggae , Rocksteady , Singer-Songwriter , Soul , Surf , Techno



Alle Sendungstermine
 

Kommentare sind eingeblendet Kommentare sind ausgeblendet

-
-
Alexander_aus_Genf vor 2 Monaten
Und mit Faktenhuberei meinte ich meine Faktenhuberei!

Alexander_aus_Genf vor 2 Monaten
... weil "Partikel" in der linguistischen Bedeutung (unflektiertes Wort) weiblich ist, "die Partikel" (https://www.duden.de/rechtschreibung/Partikel_Wortart_Reliquie) - und nur in der konkret-materiellen Bedeutung von "Teilchen" nicht zwingend weiblich ist - sondern der, das oder die Partikel... Abgesehen von dieser Faktenhuberei: Ich finde es toll, wie Du die V.B.n.B.-Sendungen aufziehst! Geniesse es immer sehr! Herzliche Grüsse von Alexander aus Genf P.S.: OMD: Tesla Girls (No!); Rammstein: Du hast (nein!)

recisum vor einem Jahr
Klasse Idee, irgendwas mit Maler*innen :-)

hb vor 2 Jahren
ein schöne zeitreise trägt mich sanft in den feierabend.danke !

hb vor 2 Jahren
coole mucke herr jan möller! ich höre mir immer gerne ihre feine musikauswahl an. grüße aus dem saargebeat!

ByteFM_Office vor 2 Jahren
Hallo Anjos - danke ;-) Die Sendung war eine Wiederholungsausgabe. Du findest sie unter dem Datum vom 12.11.12 oder direkt hier: https://www.byte.fm/sendungen/von-bullerbu-nach-babylon/2012-11-12/18/jugend/?page=12

anjos vor 2 Jahren
Ich versuche es ja, aber bis zum 30.11. ist's noch ewig hin! :-) Deshalb würde ich ja auch gern diese Sendung hier (Jugend vom 16.11.) nachhören. Könnt ihr die bitte bei Gelegenheit "onlinen"? Lieben Dank vorab, ihr seid die Besten :-*

ByteFM_Office vor 2 Jahren
Hej Anjos, keine Panik: auch Jan Möller ist am nächsten Mittwoch 30.11. wieder mit einer neuen Ausgabe Von Bullerbü nach Babylon auf Sendung. Grüße, die ByteFM-Redaktion

anjos vor 2 Jahren
Nanu, der Jan ist auch nicht da!

prankster vor 2 Jahren
zu "Saimaan Rannalla"... tatsächlich handelt der song von einem traurigen ruderboot. der text lautet übersetzt etwa so: ich habe ein vergessenes ruderboot gesehen am strand am saimaa. warum weinst du, mein boot mein hölzernes boot am saimaa ? ich weine, weil mich niemand mit aufs wasser nimmt auf den blauen saimaa, auf den offenen see. wie gern wäre ich eine kiefer oder eine planke einer sauna als allein am sainaa. weine nicht, mein boot, mein hölzernes boot. ich nehme dich mit auf den see auf den blauen, offenen see damit wir schiffe in savonlinna sehen und den markt von kappeenranta. schöne sendung. salü. r.

stolle_ vor 2 Jahren
Sehr schade, dass Du nur noch alle 4 Wochen Neues machst. Aber es gibt ja noch das Archiv...-:)

schneiderat vor 2 Jahren
Tolle "See"-Sendung!

northug vor 3 Jahren

tineo vor 3 Jahren
https://www.youtube.com/watch?v=ORp2nzwHXN0 Zum Üben, eh!

reppesgaard vor 4 Jahren
Danke, das war echt eine coole Sendung Was für eine wilde Reise... ;-)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.