Reeperbahn Festival: Danish Night

Baby In VainBaby In Vain

Wie auch schon in den letzten Jahren, bietet das Reeperbahn Festival zahlreiche Showcases, in denen neue, interessante Acts eines Landes, einer Region oder eines Labels in einer kompakten Konzertstrecke vorgestellt werden. Am Samstag des Festival-Wochenendes findet dabei ein ganz besonderer Abend für die Fans von dänischer Musik statt.

Am 28. September gibt es im Indra im Rahmen der Danish Night einen Abend lang Newcomer und etablierte Größen aus Dänemark zu hören. Bereits am Nachmittag tummeln sich im Garten des Indras Vertreter der Musikbranche, bevor es dann am frühen Abend mit Musik losgeht.

Es gibt Garagenrock von Baby In Vain, die Grime-Pop-Queen Linkoban, die Rock ’n’ Roller von Go Go Berlin und nicht zuletzt eine der größten dänischen Bands – Turboweekend. Wer es schon jetzt kaum erwarten kann, für den hat das Reeperbahn Festival eine feine Playlist als kleinen Appetizer zusammengestellt.

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.