Byte Session #156: Emily Wells

Emily Wells

Emily Wells war gerade einmal vier Jahre alt, als sie zu einer Violine griff und anfing zu spielen. Knapp dreißig Jahre später ist die US-Amerikanerin in der Musikwelt für ihr Zusammenspiel von klassischen und modernen Instrumenten bekannt.

Im ByteFM Magazin ließ die Komponistin live an ihrem Song „Johnny Cash’s Mama’s House“ teilhaben.
Die Byte Session als Mitschnitt gibt es wie immer hier:

Mit ihrem vierten Studioalbum ist Emily Wells außerdem auf Tour und spielt folgende Deutschlandtermine – präsentiert von ByteFM:

03.12.2013 – Berlin – Kantine am Berghain
04.12.2013 – Dresden – Beatpol
05.12.2013 – Frankfurt – Brotfabrik

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.