Byte Session #93: Kristoffer And The Harbour Heads

Nachdem sie Kaffeetasse gegen Synthesizer eingetauscht hatten, spielten Kristoffer And The Harbour Heads noch einen Song im Studio – „Same Drug“ ist eine mit Slide-Gitarre hinterlegte Pianoballade und damit einer der ruhigsten Songs des Albums. Deutlich weniger spontan und energiegeladen geraten, wirkt er dafür umso eindringlicher. Das wird auch textlich unterstrichen; hier geht es um das Vergessen-Wollen um jeden Preis. „In a snap, my dollar went to a penny“ – und ehe man sich versieht, ist man drin im Strudel. Hier könnt Ihr eine nacktere Variante genießen, die dafür aber ganz ohne das zurzeit so schwer angesagte Lo-Fi Vocalclipping der Albumversion auskommt. Viel Spaß.

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.