Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

60minutes 29.10.2011

ByteFM: 60minutes vom 29.10.2011

Ausgabe vom 29.10.2011:

60minutes gibt sich dieses mal die Ehre unter dem Motto "Neubearbeitung und Weiterentwicklungen".

Im Klartext spielen zur Hälfte Remixe die Hauptrollen. Fangen wir mit der anderen Hälfte an, dem Brandt Brauer Frick Ensemble. Im letzten Jahr hat das Trio mit dem Debütalbum "You Make Me Real" Technodenke und Klassikhandwerk zueinander geführt. Klassische Instrumente haben die Sounds geliefert, die Brandt Brauer Frick dann wiederum am Rechner zu Tracks moduliert haben. Das neue Album "Mr. Machine" ist die konsequente Weiterführung der Grundidee.

Aus dem Trio ist ein Ensemble geworden. Die drei haben Musiker um sich geschart und sind ab jetzt mit Harfe, Vibraphon, Klavier, Tuba und einigem mehr ausgestattet. So fließen Techno-Jazz-Denke und Klassikhandwerk beim Brandt Brauer Frick Ensemble noch mal ganz anders zusammen... und das groovt!

Ein Großmeister der Grooves ist sicher Helmut Geier alias Hell. Mit seinem letzten Doppelalbum "Teufelswerk" hat sich Hell ein Denkmal gesetzt. Damit nicht genug. Zu seinem 25jährigen Dienstjubiläum gönnt Hell sich und uns eine ganze Werkschau an Remixen, die von Teufelswerk-Tracks geschraubt worden sind. Hochkarätige Remixe von Menschen, die wissen was sie tun. In 3 Schüben sollen diese Remixe jeweils auf Alben daher kommen, die erste Ladung ist da. Hurra!

Von dem Hamburger Trio Wareika gibt es indes ein Mixalbum, gefüllt bis zur Oberkante mit Remixen, die Wareika für andere gebaut haben. "Per Aspera Ad Astra" heißt dieses Album und der lateinische Titel sagt so viel wie "Ohne Fleiß kein Preis".

Fleißig sind Wareika ohne Zweifel, haben 2 Alben, etliche Live-Gigs und Remixe en masse auf dem Konto. "Per Aspera Ad Astra" ist eine organische Remixlandschaft, mit Tracks von GusGus bis Mathias Kaden, die sich schon im Original gewaschen haben! Klasse!

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  The Brandt Brauer Frick Ensemble / Bop
Mr. Machine / !K7 / Alive
2.  The Brandt Brauer Frick Ensemble / Mi Corazon
Mr. Machine / !K7 / Alive
3.  The Brandt Brauer Frick Ensemble / Pretend Feat. Emika
Mr. Machine / !K7 / Alive
4.  The Brandt Brauer Frick Ensemble / Teufelsleiter
Mr. Machine / !K7 / Alive
5.  Hell / The Angst (Axel Boman Edit)
Hell Teufelswerk House Remixes / Gigolo Records
6.  Hell / The Angst (Deniz Kurtel & Wolf + Lamb Rmx)
Hell Teufelswerk House Remixes / Gigolo Records
7.  Hell & A. Rother / Electronic Germany (DJ Glen Rmx)
Hell Teufelswerk House Remixes / Gigolo Records
8.  Patrick Chardronnet / Eve By Day (Wareika Rmx)
Per Aspera Ad Astra / Connaisseur Recordings
9.  Kasper Björke & His Friendly Ghost / Go Away Song (Wareika Rmx)
Per Aspera Ad Astra / Connaisseur Recordings