Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

AfroHeat Afro-Minimalismus und Afrobeats (10.03.2015)

ByteFM: AfroHeat vom 10.03.2015

Ausgabe vom 10.03.2015: Afro-Minimalismus und Afrobeats

Diesmal machen wir richtig auf Kunst. Mit einem groooßen K. Der Minimalismus, eine der einflußreichsten neuen Strömungen der musikalischen Avantgarde, wurde vor kurzem 50! Das Werk gibt’s daher nun auf afrikanisch. Dank Damon Albarn. Da ist AfroHeat voller Ehrfurcht dabei!

Abseits der Hochkultur, in den Niederungen des platten Pop, der einfach Spaß macht, feiert Afroheat Afrobeats. Mit ‚s‘. Hat nix mit Fela zu tun, ist aber auch aus Nigeria, nur von heute. Irgendwo dazwischen kommt auch noch etwas Krautrock vor. Auch das wird einen Sinn haben.

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Diamond Platnumz Feat. Inyanya / Bum Bum
Keep Calm And Love Naija / Help Is Comin’
2.  Oritsefemi / Double Wahala Pt. 2 (Feat. D’Banj)
Afrobeats Collaborations Vol. 1 / Freeme
3.  Songhoy Blues / Sekou Oumarou
Music In Exile / PIAS/Transgressive
4.  Fantasma / Fire & Smoke
Free Love / Soundway
5.  Skip & Die / Sunshine Rebellion Gang
Cosmic Serpents / Crammed Discs
6.  D’Banj / Oliver Twist
Single / Mercury
7.  Sven Kacirek / This Album Is Not
Scarlet Pitch Dreams / Pingipung
8.  Africa Express / Terry Riley’s „In C Mali“
Terry Riley’s „In C Mali“ / Transgressive
9.  Terry Riley / In C
In C / CBS
10.  Amampondo / Wandenza
An Image Of Africa / Mountain Records
11.  Faust / Krautrock
IV / Virgin
12.  Don’t DJ / Swifts
Kadants / -
13.  Terry Riley / In C
In C / CBS
14.  Sven Kacirek / It Is Not
Scarlet Pitch Dreams / Pingipung
15.  Davido / Tchelete (Feat. Mafikizolo)
Afrobeats Collaborations Vol. 1 / Freeme
16.  FOKN BOIS / Wicked People (Feat. Efya)
Coz Of Moni 2 / Akwaaba Music