Sendungen

ByteFM Klassik Jenseits der Grenzen

ByteFM: ByteFM Klassik vom 24.06.2018

Ausgabe vom 24.06.2018: Jenseits der Grenzen

Zurzeit ist in Europa viel die Rede von offenen Grenzen im Inneren und geschlossen Grenzen nach außen. Anders als in der Politik gibt es in der Musik diese Grenzen nicht. Afrikanische Einflüsse und westliche Musik fließen ziemlich einfach zusammen. Es gibt genügend Anknüpfungspunkte und Übergänge, wie Musik von Steve Reich, Sudan Archives oder Eero Hämeenniemi zeigt.

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Debruit / Nigeria What?
Spatio Temperel EP / Civil Music
2.  Sudan Archives / Nont For Sale
Sink EP / Stone Throw Records
3.  Sudan Archives / Escape
Sink EP / Stone Throw Records
4.  Kai Schumacher / Electric Counterpoint (3rd Movenment: Fast)
Beauty In Simplicity / Neue Meister
5.  Mahan Esfahani, Steve Recih / Piano Phase
Time Present And Time Past / Archiv Produktion
6.  Ceeys / Union
Waende / Neue Meister
7.  Ceeys / Based In East Berlin
Waende / Neue Meister
8.  Les Filles de Illghahadad / Eghass Malan
Eghass Malan / Sahel Sounds
9.  Ensemble Resonanz, Eero Hämeenniemi / Keskellä Blues (Live-Mitschnitt)
10.  Ceeys / Retangles
Waende / Neue Meister
11.  Andre De Ridder, African Express, Terry Riley / In C
k.A. / k.A.
12.  Kai Schumacher / Electric Counterpoint (2nd Movemnet)
Beauty In Simplicity / Neue Meister
13.  Debruit / Cri
From the Horizon EP / Civil Music