Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

ByteFM Magazin Vandalismus zu Gast (14.08.2020)

ByteFM: ByteFM Magazin vom 14.08.2020

Ausgabe vom 14.08.2020: Vandalismus zu Gast

Vandalismus teilt aus. Gegen Rapper*innen, gegen Journalist*innen und gegen sich selbst. Das schlichte Austeilen mag für Battlerap erstmal nichts weiter bemerkenswertes sein, wären da nicht parallel auch Zeilen, in denen er komplexe Themen hochsensibel angeht: seine aktuelle Single "Maskulina" handelt davon, was es für ihn bedeutet ein Mann zu sein, bricht dabei mit sämtlichen Genderklischees und er begibt sich auf die Suche nach einer neuen, weniger toxischen Art von Männlichkeit. Andere Songs thematisieren das Verhältnis zum eigenen physischen Körper bis hin zur eigenen psychischen Verfassung. Bei all den tiefgreifenden Themen bleibt Vandalismus aber vor allem eins: ehrlich und rotzig, wie es sich für Battlerap gehört.

Seit 2010 hat Vandalismus (ehemals Destroy Degenhardt) fast jedes Jahr ein Solo- oder Kollaborationsalbum veröffentlicht und auch dieses Jahr findet seine Kreativität offenbar keinen Abbruch. "Gloria und Schwefel" heißt das zweite Album, das er unter seinem aktuellen Künstlernamen präsentiert.

Anlässlich der Veröffentlichung seines neuen Albums am 04. September ist Vandalismus heute im ByteFM Magazin bei Nils Lagoda zu Gast.

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  The Go! Team / Cookie Scene
Cookie Scene (Single) / Memphis Industries
2.  Busty And The Bass / Kids
Eddie / Arts & Crafts
3.  Little Beaver / Joey
Joey / Henry Stone Music
4.  Betty Wright / Clean Up Woman
Atlantic Rhythm And Blues 1947-1974 Vol.8 (1970-1974) / Antlantic Records
5.  Jay-Z / Party Life
American Gangster / Carter Enterprises
6.  Anderson .Paak / Cut Em In (feat. Rick Ross)
Cut Em In (Single) / Ape Shit
7.  Nas / Ultra Black (feat. Hit-Boy)
Ultra Black (Single) / Mass Appeal
8.  Nas & Damian Marley / As We Enter
Distant Relatives / Universal
9.  The Hempolics / Place Is Here
Kiss, Cuddle & Torture: Vol.2 / Zee Zee / Indigo
10.  Joe Armon-Jones / Yellow Dandelion (feat. Georgia Anne Muldrow)
Yellow Dandelion (Single) / Brownswood Recordings
11.  Whitney / Crying, Laughing, Loving, Lying
Candid / Secretly Canadian
12.  Omar Apollo / Stayback
Stayback (Single) / Warner
13.  Miles Davis / Freddie Freeloader
Kind Of Blue / Columbia
 
 
  Stunde 2:
1.  Bob Dylan / Bob Dylan's 115th Dream
Bringing It All Back Home / Sony
2.  Vandalismus / Rapmusik im Straßengraben
Gloria & Schwefel / Audiolith
3.  Vandalismus / Maskulina
Gloria & Schwefel / Audiolith
4.  Vandalismus / Cheburashka
Gloria & Schwefel / Audiolith
5.  Vandalismus / Parasit Paradies
Gloria & Schwefel / Audiolith
6.  Keleketla / International Love Affair
International Love Affair (Single) / Ahead Of Our Time
7.  Aphex Twin / Donkey Rhubarb
Donkey Rhubarb / Warp Records
8.  Catnapp / Down In The Basement
Break / Monkeytown Records
9.  Noga Erez / No News On TV
No News On TV (Single) / City Slang/Zebralution
10.  The Stone Roses / Elephant Stone
Elephant Stone (Single) / Silvertone Records
 
 
  Stunde 3:
1.  The Charlatans / The Only One I Know
Melting Pot / Beggars Banquet Records
2.  The Charlatans / Bullet Comes
The Charlatans / Beggars Banquet Records
3.  Oasis / Roll With It
(What's The Story) Morning Glory? / Big Brother Recordings
4.  Blur / Country House
The Great Escape / Parlophone Label Group
5.  Greentea Peng / Hu Man
Hu Man (Single) / Caroline International
6.  Cannonball Adderley / Mercy, Mercy, Mercy
Jazz Profile: Cannonball Adderley / Blue Note Records
7.  UB40 & Chrissie Hynde / I Got You Babe
Bagga Riddim / Virgin Records
8.  The Beatles / Help!
Help! / Apple
9.  Erregung Offentlicher Erregung / Kapitän
Kapitän (Single) / Schlappvogel Records
10.  Trixsi / 7 Oder 9
Frau Gott / Glitterhouse Records
11.  Derya Yildirim & Grup Simsek / Kar Yagar
Kar Yagar (Single) / Bongo Joe Records
12.  Christiane Rösinger / Lob Der Stumpfen Arbeit
Lieder ohne Leiden / Staatsakt
13.  CEL (Felix Kubin & Hubert Zemler) / Das Personal
CEL (Felix Kubin & Hubert Zemler) / Bureau B
14.  Lettuce / Checker Wrecker (feat. Jungle Boogie & Big Tony)
Resonate / Round Hill Records