Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Die runde Stunde

Whitey On The Moon

ByteFM: Die runde Stunde vom 23.10.2019

Ausgabe vom 23.10.2019: Whitey On The Moon

Proto-Rapper Gil Scott-Heron beklagt in „Whitey On The Moon“, dass er seine Arztrechnungen und die Miete nicht zahlen könne, aber Hauptsache weiße Männer fliegen zum Mond. Dass nicht alle Soul- und JazzmusikerInnen die Mondlandung kritisch sahen, zeigt diese runde Stunde, die so oder ähnlich live am 20.10. in der Ausstellung „Fly Me to the Moon. 50 Jahre Mondlandung“ im Museum der Moderne Salzburg ihre Premiere feierte. Mit viel Mond-Musik, auch von Duke Ellington, Sun Ra oder Comedian Stu Gilliam („The Black Astronaut“).

Kommentare

gerritwalter vor 2 Monaten
Es knistert so schön bei Götz Bühlers "Runder Stunde", sowohl die Platten als auch die Musik. Sehr schön! Kommen Sie gut ins neue Jahr. Mit besten Grüßen aus Strasbourg. Gerrit Walter

heringcerin vor einem Jahr
Carvan, das ist natürlich ein Fass ohne Boden, von Herrn Bühler aber selbstredend aufs feinste angefüllt. Zwei Versionen möchte allerdings noch erwähnen. 1. Art Blakey&The Jazz Messengers vom gleichnamigen Album und in einem hervoragenden Arrangement vom damals jungen Wayne Shorter. Ebenso virtuos wie ausdrucksstark. 2. Als Antipode dazu Jimi Tenor mt seiner Low-Fi-Ästhetik, die aber an Expressivität nichts vermissen lässt. Gruß aus der Pfalz

muckefan vor einem Jahr
Hallo Götz, seeeehr schöne Zusammenstellung. Fliege in 3 Wochen nach Andalusien, diese Stunde reist mit :) Beste Grüße aus Duisburg, Jörg

heringcerin vor 2 Jahren
Toll, wie immer! Danke
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Kommentare

gerritwalter vor 2 Monaten
Es knistert so schön bei Götz Bühlers "Runder Stunde", sowohl die Platten als auch die Musik. Sehr schön! Kommen Sie gut ins neue Jahr. Mit besten Grüßen aus Strasbourg. Gerrit Walter

heringcerin vor einem Jahr
Carvan, das ist natürlich ein Fass ohne Boden, von Herrn Bühler aber selbstredend aufs feinste angefüllt. Zwei Versionen möchte allerdings noch erwähnen. 1. Art Blakey&The Jazz Messengers vom gleichnamigen Album und in einem hervoragenden Arrangement vom damals jungen Wayne Shorter. Ebenso virtuos wie ausdrucksstark. 2. Als Antipode dazu Jimi Tenor mt seiner Low-Fi-Ästhetik, die aber an Expressivität nichts vermissen lässt. Gruß aus der Pfalz

muckefan vor einem Jahr
Hallo Götz, seeeehr schöne Zusammenstellung. Fliege in 3 Wochen nach Andalusien, diese Stunde reist mit :) Beste Grüße aus Duisburg, Jörg

heringcerin vor 2 Jahren
Toll, wie immer! Danke
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Announcer / Countdown / Dupont
2.  Les Baxter / Moon Mood
Music Out Of The Moon / Capitol
3.  Duke Ellington / Moon Maiden
The Intimate Ellington / Pablo
4.  Gil Scott-Heron / Whitey On The Moon
Small Talk At 125th And Lennox / Flying Dutchman
5.  Johnny Lytle/ Stu Gilliam / Moon Child/ Coloured Astronauts
Moon Child/The Black Astronaut / Riverside/ Fax
6.  Jack McDuff/ Godfrey Cambridge / Moon Rappin’
Moon Rappin’ / Blue Note
7.  Charles Earland / Leaving This Planet
Leaving This Planet / Prestige
8.  Doug Carn / Moon Child
Infant Eyes / Ovation
9.  Booker Ervin / A Lunar Tune
The Freedom Book / Prestige
10.  Bobby Womack / Fly Me To The Moon
Fly Me To The Moon / Capitol
11.  Ella Fitzgerald / It’s Only A Paper Moon
The War Years / Verve
12.  Ferrante & Teicher / Man From Mars
Soundproof / Westminster