Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Die runde Stunde

New Beginnings

ByteFM: Die runde Stunde vom 15.01.2020

Ausgabe vom 15.01.2020: New Beginnings

New Beginnings – man kann Anfänge gar nicht doppelt genug moppeln. Daher zum Jahresanfang eine runde Stunde mit Aufbruchs- und Neuanfangsmusik von Chicago, die demnächst nach über 50 Jahren Bandgeschichte ihren Lifetime-Grammy bekommen, und Morgana King, Karin Krog, Doug Hammond, Fantastic Negrito oder Jamie Lidell.
Kommentare sind eingeblendet Kommentare sind ausgeblendet

-
-
gerritwalter vor einem Monat
Es knistert so schön bei Götz Bühlers "Runder Stunde", sowohl die Platten als auch die Musik. Sehr schön! Kommen Sie gut ins neue Jahr. Mit besten Grüßen aus Strasbourg. Gerrit Walter

heringcerin vor einem Jahr
Carvan, das ist natürlich ein Fass ohne Boden, von Herrn Bühler aber selbstredend aufs feinste angefüllt. Zwei Versionen möchte allerdings noch erwähnen. 1. Art Blakey&The Jazz Messengers vom gleichnamigen Album und in einem hervoragenden Arrangement vom damals jungen Wayne Shorter. Ebenso virtuos wie ausdrucksstark. 2. Als Antipode dazu Jimi Tenor mt seiner Low-Fi-Ästhetik, die aber an Expressivität nichts vermissen lässt. Gruß aus der Pfalz

muckefan vor einem Jahr
Hallo Götz, seeeehr schöne Zusammenstellung. Fliege in 3 Wochen nach Andalusien, diese Stunde reist mit :) Beste Grüße aus Duisburg, Jörg

heringcerin vor 2 Jahren
Toll, wie immer! Danke
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.
Kommentare sind eingeblendet Kommentare sind ausgeblendet

-
-
gerritwalter vor einem Monat
Es knistert so schön bei Götz Bühlers "Runder Stunde", sowohl die Platten als auch die Musik. Sehr schön! Kommen Sie gut ins neue Jahr. Mit besten Grüßen aus Strasbourg. Gerrit Walter

heringcerin vor einem Jahr
Carvan, das ist natürlich ein Fass ohne Boden, von Herrn Bühler aber selbstredend aufs feinste angefüllt. Zwei Versionen möchte allerdings noch erwähnen. 1. Art Blakey&The Jazz Messengers vom gleichnamigen Album und in einem hervoragenden Arrangement vom damals jungen Wayne Shorter. Ebenso virtuos wie ausdrucksstark. 2. Als Antipode dazu Jimi Tenor mt seiner Low-Fi-Ästhetik, die aber an Expressivität nichts vermissen lässt. Gruß aus der Pfalz

muckefan vor einem Jahr
Hallo Götz, seeeehr schöne Zusammenstellung. Fliege in 3 Wochen nach Andalusien, diese Stunde reist mit :) Beste Grüße aus Duisburg, Jörg

heringcerin vor 2 Jahren
Toll, wie immer! Danke
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Chicago / Beginnings
Live At Carnegie Hall / Rhino
2.  Morgana King / Like A Seed
New Beginnings / Verve
3.  Karin Krog / We Could Be Flying
We Could Be Flying / Meantime Records
4.  Gwen McCrae / Starting All Over Again
Cat & Atlantic Years / Warner
5.  The Beginning Of The End / Fishman
Fishman Single / Strut
6.  Doug Hammond / New Beginning & Poem
New Beginning / Futura Marge
7.  Fantastic Negrito / A New Beginning
Fantastic Negrito Deluxe EP / Cooking Vinyl
8.  Jamie Lidell / Building A Beginning
Building A Beginning / Jajulin
9.  José James / No Beginning No End
No Beginning No End / Blue Note
10.  The Comet Is Coming / Because The End Is Really The Beginning
Trust In The Lifeforce Of The Deep Mystery / Impulse!
11.  Lee Morgan / Search For The New Land
Search For The New Land / Blue Note