Sendungen

Indigo

ByteFM: Indigo

Alle zwei Wochen | Samstag 18 - 19 Uhr

„Blau, sagte sie kopfschüttelnd, als hätte jemand eine dumme Bemerkung gemacht.
Ich hab nie begriffen, weshalb man immer sagt: blau … indigoblau.“

Aus „Indigo“ von Clemens J. Setz

Schwindel, Benommenheit und Orientierungslosigkeit erleiden die Menschen in Clemens J. Setz‘ Roman, wenn sie Kindern mit „Indigo-Syndrom“ zu nahekommen. Wenn Musik diese Symptome auslösen kann, ist das ein gutes Zeichen, findet der Moderator – und spielt sie in seiner Sendung.

Moderation

Genres

Kommentare

miklan vor einem Monat
Gute Ideen, auch diese Sendung darüber!

LukasHarth vor 2 Monaten
Hallo branesurfer, danke vielmals!

branesurfer vor 2 Monaten
Hi Lukas, schöne Sendung!

LukasHarth vor 2 Monaten
Lieber Dazek – nanu, kein Kate Moss Fan? ;) Freut mich dennoch, dass ich dir den Flashback zu KT Tunstall bescheren konnte, ich finde den Song auch großartig. Viele Grüße!

Dazek vor 2 Monaten
Selbst so eine unbedeutende Sendung über Kate Moss kann von Bedeutung werden, denn sonst wäre ich wohl nie wieder auf den Song „Suddenly…“ so zurück gekommen, macht einfach gute Laune, Danke Lukas

LukasHarth vor 2 Monaten
Lieber Mario, vielen Dank – auch für die schönen Anspieltipps, gefällt mir sehr!

uhhuhhim vor 3 Monaten
Hi Lukas, schöne Sendungsidee! Ich kann den Effekt auf jeden Fall aus meiner Erfahrung bestätigen. Bei Michelle Records in Hamburg hatte ich so mal "We're New Here" von Gil Scott-Heron und Makaya McCraven und "Radiator" von Sadurn entdeckt. Mach's gut, bis bald mal wieder, Mario

ByteFM_Office vor 7 Monaten
Hi Paul, da gab es wohl einen Verknüpfungsfehler, wir haben inzwischen gefixt! Die Ausgabe "Leuchten" ist im Archiv verfügbar. LG aus der Redaktion

paul.r vor 7 Monaten
@ByteFM Office: Meine Frau hörte diese Sendung heute am 1. September in der Wiederholung. "Es ging um Spiegel" waren Ihre Worte. So steht es auch in der Sendungsbeschreibung. Im Programm steht aber Leuchten!? Und das Archiv endet mit der Sendung Haar vom 6. Juni!? Wann Ihr das noch nachreichen könntet ... 🙂 Paul

Leonie_Moehring vor 8 Monaten
Liebe Alle, tausend Dank für die vielen guten Worte und Wünsche, die mich auf verschiedenen Wegen zu meiner Pause erreicht haben. Bin jerührt! Auf bald, Ehrenwort.

themoonofmolokini vor 9 Monaten
Da fehlen einem doch mal gern die Worte.

tomwaits vor 9 Monaten
Liebe Leonie, ich schließe mich meinen Vorkommentator*innen an: Alle Gute für Deine Elternzeit/Babypause! Im ByteFM-Programm werden Deine Sendungen und Deine Stimme fehlen, aber erstmal gibt es ja noch eine ByteFM-Klassik-Sendung vor der (zum Glück endlichen) Pause. Wir schaffen das alle zusammen und freuen uns auf ein glückliches Wiederhören - Ehrenwort :-)! Liebe Grüße, Frank

claudia_maibach vor 9 Monaten
Liebe Leonie Möhring, ich war selbst ein bisschen überrascht, dass mich bei Deiner Pausen-Ankündigung der Abschiedsschmerz durchzuckte. Es verursacht immer ein kleines Glücksfunkeln, wenn ich Deine Stimme in meinem Lieblingsradio höre und nun bleibt der Nachschub an seelen- und ohrenschmeichelnden Ehrenwort-Sendungen für eine Weile aus. Doch was für ein schöner Grund zum Pausieren; Dir und Deinem Nachwuchs wünsche ich alles alles Gute! Und für mich bleibt die Hoffnung auf ein Wiederhören... Ich freue mich schon darauf. Claudia

paul.r vor 9 Monaten
Hi Leonie, hol' Dir doch Tipps bei Jan Möller, der hat drei Folgen Homeoffice mit Kind gemacht ;-) Mein Vorschlag: in durchwachten Nächten die Moderationen schreiben/ausdenken und dann während der Mittagsstunde der Kinder einsprechen und einen netten Kollegen beauftragen die Musiktitel reinzuschneiden. Und schon freut sich die gesamte Ehrenwort-Gemeinde auf Deine unvergleichlichen Sendungen. Alles Gute Paul

radiollo vor 9 Monaten
Liebe Leonie, zunächst ganz herzliche Gratulation zu Deinem zweiten Kind und ganz viel Spaß während der Elternzeit! Nur werde wahrscheinlich nicht nur ich Dich ganz doll auf Byte vermissen! Sowohl Das Ehrenwort als auch Byte Klassik gehören zu meinen absoluten Lieblingssendungen und Deine Art zu moderieren, ist göttlich! Hatte schon schlimme Befürchtungen, als Du am Ende der letzten Klassik-Sendung eine Andeutung gemacht hast, doch einen besseren Grund zur Pause gibt es nicht! Wünsche Dir eine wundervolle Zeit und freue mich sehr auf das Wiederhören. Herzliche Grüße und bis bald hoffentlich! Olaf

CheddarMark vor 9 Monaten
Alles Gute für die Elternzeit. Erwarte jetzt schon sehnsüchtig die Rückkehr einer meiner liebsten Byte Sendungen ;-)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Die neuesten Ausgaben

Ausgabe vom 13.04.2024

Planetarium

Ground Control to ByteFM: Die Indigo-13 hebt ab, so wie Juri Gagarin vor 63 Jahren. Zum internationalen Tag der bemannten Raumfahrt machen wir einen Ausflug zu den Planeten unseres Sonnensystems.

Mit spacigen Songs v…

Weiterlesen >
Ausgabe vom 30.03.2024

Haare im Staubsauger

Wir gehen all in: Dieses Mal ausschließlich Künstlerinnen und FLINTA-Artists bei Indigo, allesamt mit brandneuen Releases aus dem März. Zu erkennen dabei ist ein hohes Maß an Fantasie, ob Sci-Fi, Vampirgeschichten oder …

Weiterlesen >
Ausgabe vom 16.03.2024

Yeah! Woo!

Lyn Collins ist die am meisten gesamplete Musikerin der Welt. Ihr Soulklassiker „Think (About It)” ist aus der Musikgeschichte nicht mehr wegzudenken, bildet er doch die Grundlage für über 3000 Tracks aus HipHop, Drum a…

Weiterlesen >

Kommentare

miklan vor einem Monat
Gute Ideen, auch diese Sendung darüber!

LukasHarth vor 2 Monaten
Hallo branesurfer, danke vielmals!

branesurfer vor 2 Monaten
Hi Lukas, schöne Sendung!

LukasHarth vor 2 Monaten
Lieber Dazek – nanu, kein Kate Moss Fan? ;) Freut mich dennoch, dass ich dir den Flashback zu KT Tunstall bescheren konnte, ich finde den Song auch großartig. Viele Grüße!

Dazek vor 2 Monaten
Selbst so eine unbedeutende Sendung über Kate Moss kann von Bedeutung werden, denn sonst wäre ich wohl nie wieder auf den Song „Suddenly…“ so zurück gekommen, macht einfach gute Laune, Danke Lukas

LukasHarth vor 2 Monaten
Lieber Mario, vielen Dank – auch für die schönen Anspieltipps, gefällt mir sehr!

uhhuhhim vor 3 Monaten
Hi Lukas, schöne Sendungsidee! Ich kann den Effekt auf jeden Fall aus meiner Erfahrung bestätigen. Bei Michelle Records in Hamburg hatte ich so mal "We're New Here" von Gil Scott-Heron und Makaya McCraven und "Radiator" von Sadurn entdeckt. Mach's gut, bis bald mal wieder, Mario

ByteFM_Office vor 7 Monaten
Hi Paul, da gab es wohl einen Verknüpfungsfehler, wir haben inzwischen gefixt! Die Ausgabe "Leuchten" ist im Archiv verfügbar. LG aus der Redaktion

paul.r vor 7 Monaten
@ByteFM Office: Meine Frau hörte diese Sendung heute am 1. September in der Wiederholung. "Es ging um Spiegel" waren Ihre Worte. So steht es auch in der Sendungsbeschreibung. Im Programm steht aber Leuchten!? Und das Archiv endet mit der Sendung Haar vom 6. Juni!? Wann Ihr das noch nachreichen könntet ... 🙂 Paul

Leonie_Moehring vor 8 Monaten
Liebe Alle, tausend Dank für die vielen guten Worte und Wünsche, die mich auf verschiedenen Wegen zu meiner Pause erreicht haben. Bin jerührt! Auf bald, Ehrenwort.

themoonofmolokini vor 9 Monaten
Da fehlen einem doch mal gern die Worte.

tomwaits vor 9 Monaten
Liebe Leonie, ich schließe mich meinen Vorkommentator*innen an: Alle Gute für Deine Elternzeit/Babypause! Im ByteFM-Programm werden Deine Sendungen und Deine Stimme fehlen, aber erstmal gibt es ja noch eine ByteFM-Klassik-Sendung vor der (zum Glück endlichen) Pause. Wir schaffen das alle zusammen und freuen uns auf ein glückliches Wiederhören - Ehrenwort :-)! Liebe Grüße, Frank

claudia_maibach vor 9 Monaten
Liebe Leonie Möhring, ich war selbst ein bisschen überrascht, dass mich bei Deiner Pausen-Ankündigung der Abschiedsschmerz durchzuckte. Es verursacht immer ein kleines Glücksfunkeln, wenn ich Deine Stimme in meinem Lieblingsradio höre und nun bleibt der Nachschub an seelen- und ohrenschmeichelnden Ehrenwort-Sendungen für eine Weile aus. Doch was für ein schöner Grund zum Pausieren; Dir und Deinem Nachwuchs wünsche ich alles alles Gute! Und für mich bleibt die Hoffnung auf ein Wiederhören... Ich freue mich schon darauf. Claudia

paul.r vor 9 Monaten
Hi Leonie, hol' Dir doch Tipps bei Jan Möller, der hat drei Folgen Homeoffice mit Kind gemacht ;-) Mein Vorschlag: in durchwachten Nächten die Moderationen schreiben/ausdenken und dann während der Mittagsstunde der Kinder einsprechen und einen netten Kollegen beauftragen die Musiktitel reinzuschneiden. Und schon freut sich die gesamte Ehrenwort-Gemeinde auf Deine unvergleichlichen Sendungen. Alles Gute Paul

radiollo vor 9 Monaten
Liebe Leonie, zunächst ganz herzliche Gratulation zu Deinem zweiten Kind und ganz viel Spaß während der Elternzeit! Nur werde wahrscheinlich nicht nur ich Dich ganz doll auf Byte vermissen! Sowohl Das Ehrenwort als auch Byte Klassik gehören zu meinen absoluten Lieblingssendungen und Deine Art zu moderieren, ist göttlich! Hatte schon schlimme Befürchtungen, als Du am Ende der letzten Klassik-Sendung eine Andeutung gemacht hast, doch einen besseren Grund zur Pause gibt es nicht! Wünsche Dir eine wundervolle Zeit und freue mich sehr auf das Wiederhören. Herzliche Grüße und bis bald hoffentlich! Olaf

CheddarMark vor 9 Monaten
Alles Gute für die Elternzeit. Erwarte jetzt schon sehnsüchtig die Rückkehr einer meiner liebsten Byte Sendungen ;-)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.