Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Me Myself & Why 21.03.2009

ByteFM: Me Myself & Why vom 21.03.2009

Ausgabe vom 21.03.2009:

Namen sind Schall

In Me Myself and Why geht es diesmal um Namen in der Musik. Namen, die sich offen präsentieren und Namen, die sich hinter Zuschreibungen verstecken. Namen, die Menschen miteinander teilen und Namen, die ganz einzigartig sind.

Die Namen führen von den Songs der Gegenwart zu toten Dichtern der Vergangenheit, überspringen Pferde ohne und Rosen mit Namen und landen in einer wunderbaren Zukunft, in der Namen auf nichts anderes mehr verweisen als auf sich selbst.

Unter anderem mit: Emmy The Great, Russian Futurists, Fanfarlo, Honeyhoney, Gavin Bryars, Psykup und Bob Dylan.

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Emmy the Great / Dylan
First Love / 101 Distribution
2.  Bob Dylan / Tangled up in Blue
Blood on the Tracks / Columbia
3.  Gavin Bryars / S’i fosse fuoco
On Photography / GB Records
4.  Russian Futurists / Paul Simon
Me, Myself and Rye / Upper Class
5.  Simon and Garfunkel / A Simple Desultory Philippic
Parsley, Sage, Rosemary and Thyme / Columbia
6.  Fanfarlo / Harold T. Wilkins
- / White Heat
7.  Psykup / The Choice of Modern Man
We Love You All / Season of Mist
8.  Honeyhoney / David
First Rodeo / Universal Republic
9.  Snd / Billie Jean
Recovery / Fractured Records
10.  Faust / Bonjour Giacchino
C’est com...com...compliqué / Bureau B
11.  Didier Drogba / Throughout
Haba Album / Unsigned Records
12.  Peter Adams / Annabell Lee
I Woke with Planet in My Face / -
13.  Lemonheads / Frank Mills
It’s A Shame About Ray / Atlantic / WEA
14.  V.A. / Frank Mills
Hair / RCA