Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Me Myself & Why 30.05.2009

ByteFM: Me Myself & Why vom 30.05.2009

Ausgabe vom 30.05.2009:

Freie Assoziation

Von den Surrealisten als Zugang zur Kreativität gepriesen, von der Psychoanalyse zur Entdeckung des Unbewussten eingesetzt, erfreut sich die freie Assoziation unter Fachleuten, Künstlern und Laien immer noch ungeminderter Attraktivität.

Aber was ist dran an der freien Assoziation? Gibt es sie überhaupt? Und wenn ja, was ist dann ihr Gegenteil? Me Myself and Why unterzieht sich einem musikalischen Selbstversuch, um herauszufinden wie freie Assoziation funktioniert. Von einem Stück wird sich zum nächsten assoziiert. Dazwischen schauen wir in die Untiefen der menschlichen Psyche und entdecken den ganz eigenen Geschmack des Unbewussten.

Unter Assoziation von unter anderem: Peter Trunk, Orchester Roland Kovic, The Church, Anna Karina, Hot Water Music, Pugwash und Tokio Hotel.

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Association PC / Polar Anna
Rock Around The Clock / MPS
2.  New Jazz Trio / Currents
Page Two / MPS
3.  Orchester Roland Kovac / Munich On The Mars
Trip To The Mars / MPS
4.  The Church / Under The Milky Way
Under the Milky Way / Mushroom
5.  Tokio Hotel / Durch Den Monsun (Grizzly Mix)
Durch Den Monsun / Universal
6.  Anna Karina / Roller Girl
Chansons De Films / Mercury
7.  Hot Water Music / Alright For Now
Caution / Epitaph
8.  Pugwash / It’s Nice To Be Nice
Jollity / Megaphon
9.  Nice / Happy Freuds
Ars Longs Vita Brevis / Immediate
10.  Grapefruit / Elevator
Around / Repertoire
11.  Joni Mitchell / Twisted
Court And Spark / Electra
12.  Richard Thompson / I Can’t Wake Up To Save My Life
Mirror Blue / Capitol
  Art Bears / In Two Minds
Hopes And Fears / ReR
  Phish / Love Reign O´r Me
Live Phish 14 / Elektra