Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Me Myself & Why No Standards

ByteFM: Me Myself & Why vom 04.02.2014

Ausgabe vom 04.02.2014: No Standards

Gerade wiederveröffentlicht bringt die CD "Free Standards" 25 Evergreens - von Night and Day bis zu Ticket to Ride - , 1966 von der Sängerin Jeanne Lee und dem Pianisten Ron Blake 1966 eingespielt. Die ungewöhnlichen Aneignungen bekannter Songs waren ein erster Schritt in der Karriere von Jeanne Lee, die immer wieder die Möglichkeiten der Stimme auslotete und in enger Verbindung mit Musikern wie Mal Waldron oder Gunter Hampel stand. Me Myself and Why spielt eine Stunde lang Musik der Sängerin, die bis zu ihrem Tod im Jahr 2000 keinerlei gängigen Standards entsprach.

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Archie Shepp / My Angel
Blasé / Charly
2.  Jeanne Lee & Ran Blake / Ticket To Ride
Free Standards / Fresh Sound
3.  Jeanne Lee & Ran Blake / A Taste Of Honey
Free Standards / Fresh Sound
4.  Jeanne Lee & Ran Blake / A Hard Day's Night
Free Standards / Fresh Sound
5.  Jeanne Lee / Your Ballad
Conspiracy / Earthform
6.  Jeanne Lee / Free Space
Natural Affinities / Sunnyside
7.  Ran Blake Trio / The Short Life Of Barbara Monk
Sonic Temples / GM
8.  Jeanne Lee & Mal Waldron / Fire Waltz
After Hours / Universal
9.  Mal Waldron / No More Tears
Soul Eyes / RCA
10.  Carly Bley / End Of Rawalpindi
Escalator Over The Hill / JCOA
11.  Jeanne Lee / Sometimes I Feel Like A Motherless Child
Modern Voices / JazznTzaz
12.  Ran Blake & Steve Lacy / The Man I Love
That Certain Feeling / Hat Hut