Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z


One Track Pony


Alle zwei Wochen | Dienstag 14 - 15 Uhr

Ein Track, ein Album und jede Menge Assoziationen. In der Sendung One Track Pony geht es darum, spannende, meist neue Musik zu entdecken, die in Beziehung zu älteren bekannten und unbekannten Stücken steht.

Ausgangspunkt ist jeweils ein prägnanter Song oder ein Album, der Rest liegt ganz in der Kraft des Augenblicks.

Kontakt: onetrackpony[at]byte.fm

Genres:
60s/60er, 70s/70er, 80s/80er, 90s/90er, Alternative, Americana, Beat, Britpop, Dreampop, Folk, Indie, Neo-Folk, Pop, Power Pop, Prog-Rock, Rock, Singer-Songwriter

ByteFM: One Track Pony vom 29.11.2016

Sendung vom 29.11.2016

Urknall und Elektronik - Max Cooper

Das neue Album "Emergence" von Max Cooper setzt sich musikalisch mit der Geschichte der Naturgesetze auseinander. Die Umsetzung der Tracks erfolgt überwiegend elektronisch. Frank Lechtenberg stellt dieses Konzeptalbum, das Teil eines Multimediaprojektes ist, vor - und spielt rundherum Musik von Tycho, Ulrich Schnauss, Oliver Schories oder auch WhoMadeWho.



1.  Max Cooper / Waves
Emergence / Mesh / Believe
2.  WhoMadeWho / Yes
Ember / Get Physical Music
3.  Max Cooper / Trust
Emergence / Mesh / Believe
4.  Jamie xx / Loud Places (Feat. Romy)
In Colour / Young Turks / xl / Beggars Group / Indigo
5.  Tycho / Awake
Awake - Single / Ghostly International / Cargo Records
6.  Ulrich Schnauss / Blumenwiese Neben Autobahn
Far Away Trains Passing By / Independiente / PIAS
7.  Max Cooper / Organa
Emergence / Mesh / Believe
8.  Robin Foster / Brest By Night original demo 2007
Postcards From The Dark Side Vol.2 / Bandcamp
9.  John Metcalfe / Gold, Green
The Appearance of Colour / Pias Uk / Real World / rough trade
10  Oliver Schories / Fields Without Fences
Fields Without Fences / SoSo / NovaMD
11  Marsmobil / Hand in Hand (feat. Till Brönner)
Wavemusic Easy Beats 8 - Liquid / California Sunset Records / Wavemusic

Kommentare zeigen Kommentare verbergen

-
-
frank_lechtenberg vor 3 Monaten
Hi Muckefan, Danke Dir! Die Sendung hat mir auch sehr viel Spaß gemacht:-) Viele Grüße, Frank

muckefan vor 4 Monaten
Hallo Frank, starke Sendung mit toller Songauswahl. Grüße aus Duisburg, Jörg

frank_lechtenberg vor 9 Monaten
Hi crazyhorse, sehr gerne! Danke für die Rückmeldung! Beste Grüße, Frank

crazyhorse vor 9 Monaten

frank_lechtenberg vor einem Jahr
Hi Marco, danke Dir. Bei dem neuen Elbow Album ergab sich diese Sendung fast von alleine! Danke für's zuhören! Viele Grüße. Frank

marco vor einem Jahr

frank_lechtenberg vor einem Jahr
Hallo Melanie, super! Das freut mich! Danke für Dein Feedback! Beste Grüße Frank:-)

melanie deletang vor einem Jahr
Absolute klasse und wunderbare Sendung, wow! Ich freue mich Mitglied von Byte.FM zu sein um die ohne Ende wiederzuhören zu können. Liebe Grüße. Mélanie

frank_lechtenberg vor 2 Jahren
Hallo Thomas, vielen Dank für das schöne Feedback! Vielleicht paßt dann auch das Album, daß ich voraussichtlich in der kommenden Woche vorstellen werde. Da geht es um die neue Steve Waitt... Viele Grüße, Frank Lechtenberg

rath.thomas@gmx.de vor 2 Jahren
Vielen Dank für die Sendung. Ich habe das Album gekauft, das auch beim wiederholten Hören viel Spaß macht. Das Format der Sendung ist vor allem für mich Archiv-Hörer wirklich Klasse. Thomas Rath

frank_lechtenberg vor 2 Jahren
Hallo crazyhorse, nach Angaben der Band machen Holmes nur eine Pause. Original sagten sie "hiatus". Daher gehe ich (Stand November 2015) davon aus, daß wir künftig auch wieder etwas von Holmes zu hören bekommen, zumal ja Johan Björklund von Holmes auch auf dem Bolander Album mit dabei ist... wenn ich Konkreteres weiß, baue ich das in einer der kommenden Sendungen mit ein. Beste Grüße Frank Lechtenberg

crazyhorse vor 2 Jahren
Danke für die Kristoffer Bolander Sendung. Habe Holmes vor einigen Jahren beim OBS von Glitterhouse gesehen und war sofort wie verzaubert. Gibt es Holmes noch ? Vielleicht kommt die Info gleich in der Sendung, bin jetzt erst beim 4. Song-
Eingeloggte Mitglieder im Verein "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.