Sendungen

Rastplatz Krachgarten

ByteFM: Rastplatz Krachgarten

Alle vier Wochen | Dienstag 19 - 20 Uhr
Wiederholung: Alle vier Wochen | Montag 9 - 10 Uhr
Der Rastplatz Krachgarten ist eine Oase der Ruhe und des Getöses.
Ein Ort zum Innehalten im Wirbel der Töne.
Ein Ort zum Ausrasten inmitten der Stille.
Ein monatliches Mixtape der Herzen für Eure geschundenen Seelchen.
Es gibt klare Vorlieben, aber keine Genregrenzen.
Was gefällt wird gespielt, von Punk bis Chopin.
Alles was mich begeistert und von dem ich möchte, dass sich auch Andere dafür begeistern.

Genres

Kommentare

ppanta vor einem Tag
Dino Brandao passt auch, hat mich kürzlich auf der Rückfahrt von der byte.fm Jubiläumsparty zusammen mit Voodoo Jürgens "heute grob ma tote aus" in den Taunus wachgehalten. "Derfi di hebe" ganz großes liebeslied. merci encore

ppanta vor einem Tag
auch hier noch mal (übe gerade digitaler zu werden ;-): Endlich mal wieder etwas länger geschlafen nach einem Monat mit viel IT-Gebastel und Fitmachen meines Heimarbeitsplatzes für die beruflichen Herausforderungen, die das neue Jahr bald wieder so mit sich bringen wird. Nach etwas Deutschlandfunk zur Verankerung im Tage auf byte.fm geswitcht. Ein wenig John Cale (muss auf das Konzert in Frankfurt), gleich ein paar Songs geliked (muss ich mal wieder tiefer einsteigen in der Streaming App meiner Wahl. Und danach platzt der Krachgarten mit Monsieur Knyphausen in meinen Wochenbeginn: bindet fast nahtlos an "Dying on the Vine" von JC kurz davor (I know, nicht immer sind Trauben und Reben damit gemeint, siehe Marvin&grapevine). Aber auch im Rheingau gibt es manchmal in den Rebzeilen und Kellern in Oestrich & Eltville eine Art Grapevine - schon viele gute Gespräche geführt, nicht immer nur über das, was gerade im Glas war, sondern auch was gerade rundum in der Region aber auch in der Welt passiert. Phoebe Bridges also tatsächlich Brücke für mich zu ganz vielem und großes LIKE. War mir als Künstlerin bekannt nicht aber die Beziehung zu ConorOberst, den ich mit seinen Projekten auch schon lange genieße, verfolge und bewundere (musikalisches Genie in his turf, like Paddy McAloon or Prince were in theirs). Dabei die Ermahnung, es mit dem Wein nicht zu übertreiben. "I woke up with this song in my head this morning" auch gleich auf meine Liste der WachWerdenLieder. Fontaines D.C. und Flashback to Portishead und nordbritischem fastwalisischem TripHop. In meinem Kopf höre ich als nächstes schon Tricky und dann denselben mit Terry Hall, aber bevor ich den Tag ganz verpasse (lost in music) belasse ich es mal mit diesen kleinen Zeilen. Manchmal bildet man sich ein, das Musikprogramm wird gerade für einen persönlich gemacht. Gisbert und Kollegen: Danke dafür :-) Patrick P. Phoebe Bridges

gisbertzuknyphausen vor vier Wochen
Merci! Die Galuppi-Empfehlung höre ich mir an :-)

tomwaits vor einem Monat
Lieber Gisbert, diese Sendung ist der perfekte "Zwischen den Jahren"-Soundtrack für mich - Bekanntes (bei den Klassikstücken tw. mit mir neuen, interessanten Interpretationen -> Neveu, Schumacher) weckt alte Erinnerungen, Unbekanntes (Llhasa De Sela, 'Nö') macht Lust auf Neuentdeckungen.Ein dunkel-melancholischer Schlusspunkt am Ende dieses "elendigen Scheißjahres" (agree!), aber nicht resignativ und mit großer Tiefe (-> Schubert Andantino). Auf ein hoffentlich besseres neues Jahr mit Bolero-Feuerwerk - vielen Dank für Deine Sendungen! Viele Grüße, Frank P.S. Weitere Galuppi-Empfehlung: Sonate in C-Dur, Makiko Takeda (1983, Wiesbaden)

gisbertzuknyphausen vor einem Monat

Wolf_Esche vor einem Monat
Schön, schön, schön! Ich freue mich, dass du wieder auf Sendung bist. Grüße aus Leipzig, Wolfgang

gisbertzuknyphausen vor 2 Monaten

marco vor 2 Monaten
moin lieber gisbert :) juhu, endlich bist du wieder da 🤗...und dann, gleich schön mit punk 🤟...cool!!! LG von marco

gisbertzuknyphausen vor 3 Monaten
Hi Wolfgang, danke für dein Feedback! Ab dem 29.11. geht es wieder los mit dem Krachgarten. Und dann wie gewohnt alle 4 Wochen. Grüße, Gisbert.

Wolf_Esche vor 3 Monaten
Hallo Gisbert, ist alles in Ordnung? Dein Radio ist wertvoll! Würde mich sehr freuen wieder von dir zu hören ;-) Grüße aus Leipzig, Wolfgang

gisbertzuknyphausen vor 6 Monaten
Merci. Einen guten Sommer wünsche ich.

tomwaits vor 6 Monaten
james last! ja. wie geil ist das denn? weiter so, gisbert! lg, frank

p@schauer vor 7 Monaten
Herrlich ......koche gerade Kartoffel mit Spinat .... wird heute besonders lecker schmecken ...

wabisabi7 vor 7 Monaten

coop vor 8 Monaten
Bin happy, daß sich mein Musikgeschmack , mit dem eines Profis, sehr deckt ! Geile Sendung ! Liebe Grüsse ! Roland ;-)

marco vor 9 Monaten
hi frank, du wirst es lieben😍...liebe grüsse aus kassel, marco🤘

tomwaits vor 9 Monaten
Thx, Ihr seid die Besten!!!

ByteFM_Office vor 9 Monaten
Lieber Frank, danke für den Hinweis, die Ausgabe ist jetzt im Archiv zu finden. LG aus der Redaktion

tomwaits vor 9 Monaten
Liebe Bytes, ich würde gerne "The Art Of Pretending To Listen Again" ausüben, aber die Sendung hat es noch nicht ins Archiv geschafft. Könnt Ihr ihr dabei behilflich sein ;-) ? Danke, viele Grüße, Frank

Wolf_Esche vor 9 Monaten
Ich freue mich, dass ich deine Sendung gefunden habe! Danke, Grüße aus Leipzig.

casi2007 vor 10 Monaten
Lieber Gisbert, auch ich möchte mich jetzt endlich mal bedanken für Deine tollen Sendungen und nehme einfach mal diese hier als Anlass. Wie immer ein toller Mix aus (für mich) altbekannten Songs und (für mich) tollen Neuentdeckungen. Kann jemand mit so einem tollen Musikgeschmack schlechte Musik machen? Eigentlich nicht, denke ich mir und werde sicher mal eines Deiner nächsten Konzerte besuchen... Cheers, Carsten

tomwaits vor 10 Monaten
Schließe mich an! Habe mich nach ca. 45 Min. nur etwas über das (dann doch 10 Min. lange) "Rausschleichen mit den ersten Klängen von Nick Caves Ghosteen" gewundert ;-) ... Lg, Frank

kirita vor 10 Monaten
Grandiose Sendung, das Album Hypersuites ist eine Offenbarung für mich, vielen Dank!

Tetzlaff vor 11 Monaten
Sehr schöner Titel für das Programm! Jedes mal, wenn ich am Rastplatz Krachgarten vorbeigefahren bin, habe ich mir gedacht: Damit muss man mal was machen! Wobei mir eher ein Metal-Flash-Mob-Open-Air-Konzert vor meinem geistigen Auge erschien…

marco vor einem Jahr
Hallo Gisbert, hörte auch nochmal nach. Wunderbar entspannte Sendung, mit superschöner Moderation dazu. Lieben Dank, Marco

wabisabi7 vor einem Jahr
bitter sweet

tomwaits vor einem Jahr
Boah, was eine geniale, "zärtliche" Sendung! Danke, lieber Gisbert; ich freue mich schon auf Dein zweites Jahr bei Byte! Viele Grüße, Frank

gisbertzuknyphausen vor einem Jahr
Hallo Norman, lieben Dank für das Feedback, das freut mich :-) Grüße, Gisbert.

NormanJung77 vor einem Jahr
Hallo Gisbert, deine Sendung hat sich schnell zu einer meiner Lieblingssendungen entwickelt. Danke dafür. Ich sitze zuhause, es regnet und der "Rastplatz Krachgarten" läuft. Es könnte Schlimmeres geben... Viele Grüße, Norman

gisbertzuknyphausen vor einem Jahr

tomwaits vor einem Jahr
Lieber Gisbert, ich schließe mich Marco zu 100% an. Besonderen Dank für Dein Intro zu 'Mawal Jamar'; "dunkle Zauberin" trifft den Nagel auf den Kopf! Viele Grüße, Frank

marco vor einem Jahr
Lieber Gisbert, lieben Dank für diese wunderbare Sendung. Da war wieder SO VIEL Inspiration für mich drin :) Grüsse aus Kassel

xxschneeballxx vor einem Jahr
Danke für so eine inspirierende Ausgabe. Wirklich schön - und hat meinen Abend in ganz andere Bahnen gelenkt.

vadder vor einem Jahr
aus dem Nichts, völlig unerwartet am Morgen gehört - und ganz anders gestartet. das ist eine wunderbare Ausgabe, danke!

gisbertzuknyphausen vor einem Jahr
Gerne :-) Danke für´s zuhören.

bewo vor einem Jahr
danke für diese tolle Sendung nach einen besonders nervigen Arbeitstag. Ich freue mich schon auf die nächste Ausgabe

randelax vor einem Jahr
Hi Gisbert, vielen Dank für die Dresden Dolls. Is ja'n Kracher!...die sind mir durchgegangen, greetinx Alex

ByteFM_Office vor einem Jahr
Hallo Frank, wir haben den Waits-Song nachgetragen. Lieben Gruß aus der Redaktion

tomwaits vor einem Jahr
Hach, welch schöner "Krach" :-). Danke, Gisbert für Deine Juni-Sendung! Bitte vervollständige die Playlist noch um den Tom Waits Song (nach Chilly Gonzales). Thanxalot und viele Grüße, Frank

gisbertzuknyphausen vor einem Jahr
Ja, so wechselhaft wie die Laune in diesem Coronafrühling. Danke euch :-)

randelax vor einem Jahr
Bombe!..Scarletti ist ja cool zum Morgen....

tomwaits vor einem Jahr
Wow, was ein Wechselbad - wie das momentane Wetter! Alles dabei von Peace bis War, von Horowitz bis Horror. Und: Es funktioniert <thumbs-up emoji>! Danke und Gruß an den Krachgärtner :-), Frank

gisbertzuknyphausen vor einem Jahr
Hallo Menschen und vielen Dank für die netten Kommentare zur Sendung! Grüße, Gisbert.

heringcerin vor einem Jahr
Nachtrag: Vielleicht sollte ich beim nächsten mal da wirklich auch eine Rast einlegen ...

heringcerin vor einem Jahr
Cool, am Rastplatz Krachgarten bin ich auch schon oft vorbeigefahren und habe mich jedes mal über den Namen gefreut. Freue mich auf viele weitere Sendungen. Grüße aus der Pfalz

randelax vor einem Jahr
Kracherset...große Sache, danke!

marco vor einem Jahr
Hallo Gisbert, herzlichen Dank für Deinen gelungen Start....weiter so :) Grüsse aus Kassel von Marco
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Die neuesten Ausgaben

Ausgabe vom 24.01.2023

I Woke Up With This Song In My Head This Morning

Heute im Krachgarten: neue und alte Ohrwürmer von u. a. Phoebe Bridgers, Brockhoff, Conor Oberst, Dino Brandão und Portishead …

Weiterlesen >
Ausgabe vom 27.12.2022

Wenn es dunkel und kalt wird in Berlin

Wenn es dunkel und kalt wird in Berlin, wird es Zeit ein bisschen Element Of Crime und Llhasa de Sela aufzulegen. Und ganz viel klassische Musik. Viel Spaß damit!

Weiterlesen >
Ausgabe vom 29.11.2022

Freaks To The Front

Der Rastplatz Krachgarten ist zurück auf ByteFM mit einer ordentlichen Portion Punk, mit Stücken aus dem tollen Album „Regards To The End“ von Emily Wells und einer Handvoll Liedern aus dem kleinen…

Weiterlesen >

Kommentare

ppanta vor einem Tag
Dino Brandao passt auch, hat mich kürzlich auf der Rückfahrt von der byte.fm Jubiläumsparty zusammen mit Voodoo Jürgens "heute grob ma tote aus" in den Taunus wachgehalten. "Derfi di hebe" ganz großes liebeslied. merci encore

ppanta vor einem Tag
auch hier noch mal (übe gerade digitaler zu werden ;-): Endlich mal wieder etwas länger geschlafen nach einem Monat mit viel IT-Gebastel und Fitmachen meines Heimarbeitsplatzes für die beruflichen Herausforderungen, die das neue Jahr bald wieder so mit sich bringen wird. Nach etwas Deutschlandfunk zur Verankerung im Tage auf byte.fm geswitcht. Ein wenig John Cale (muss auf das Konzert in Frankfurt), gleich ein paar Songs geliked (muss ich mal wieder tiefer einsteigen in der Streaming App meiner Wahl. Und danach platzt der Krachgarten mit Monsieur Knyphausen in meinen Wochenbeginn: bindet fast nahtlos an "Dying on the Vine" von JC kurz davor (I know, nicht immer sind Trauben und Reben damit gemeint, siehe Marvin&grapevine). Aber auch im Rheingau gibt es manchmal in den Rebzeilen und Kellern in Oestrich & Eltville eine Art Grapevine - schon viele gute Gespräche geführt, nicht immer nur über das, was gerade im Glas war, sondern auch was gerade rundum in der Region aber auch in der Welt passiert. Phoebe Bridges also tatsächlich Brücke für mich zu ganz vielem und großes LIKE. War mir als Künstlerin bekannt nicht aber die Beziehung zu ConorOberst, den ich mit seinen Projekten auch schon lange genieße, verfolge und bewundere (musikalisches Genie in his turf, like Paddy McAloon or Prince were in theirs). Dabei die Ermahnung, es mit dem Wein nicht zu übertreiben. "I woke up with this song in my head this morning" auch gleich auf meine Liste der WachWerdenLieder. Fontaines D.C. und Flashback to Portishead und nordbritischem fastwalisischem TripHop. In meinem Kopf höre ich als nächstes schon Tricky und dann denselben mit Terry Hall, aber bevor ich den Tag ganz verpasse (lost in music) belasse ich es mal mit diesen kleinen Zeilen. Manchmal bildet man sich ein, das Musikprogramm wird gerade für einen persönlich gemacht. Gisbert und Kollegen: Danke dafür :-) Patrick P. Phoebe Bridges

gisbertzuknyphausen vor vier Wochen
Merci! Die Galuppi-Empfehlung höre ich mir an :-)

tomwaits vor einem Monat
Lieber Gisbert, diese Sendung ist der perfekte "Zwischen den Jahren"-Soundtrack für mich - Bekanntes (bei den Klassikstücken tw. mit mir neuen, interessanten Interpretationen -> Neveu, Schumacher) weckt alte Erinnerungen, Unbekanntes (Llhasa De Sela, 'Nö') macht Lust auf Neuentdeckungen.Ein dunkel-melancholischer Schlusspunkt am Ende dieses "elendigen Scheißjahres" (agree!), aber nicht resignativ und mit großer Tiefe (-> Schubert Andantino). Auf ein hoffentlich besseres neues Jahr mit Bolero-Feuerwerk - vielen Dank für Deine Sendungen! Viele Grüße, Frank P.S. Weitere Galuppi-Empfehlung: Sonate in C-Dur, Makiko Takeda (1983, Wiesbaden)

gisbertzuknyphausen vor einem Monat

Wolf_Esche vor einem Monat
Schön, schön, schön! Ich freue mich, dass du wieder auf Sendung bist. Grüße aus Leipzig, Wolfgang

gisbertzuknyphausen vor 2 Monaten

marco vor 2 Monaten
moin lieber gisbert :) juhu, endlich bist du wieder da 🤗...und dann, gleich schön mit punk 🤟...cool!!! LG von marco

gisbertzuknyphausen vor 3 Monaten
Hi Wolfgang, danke für dein Feedback! Ab dem 29.11. geht es wieder los mit dem Krachgarten. Und dann wie gewohnt alle 4 Wochen. Grüße, Gisbert.

Wolf_Esche vor 3 Monaten
Hallo Gisbert, ist alles in Ordnung? Dein Radio ist wertvoll! Würde mich sehr freuen wieder von dir zu hören ;-) Grüße aus Leipzig, Wolfgang

gisbertzuknyphausen vor 6 Monaten
Merci. Einen guten Sommer wünsche ich.

tomwaits vor 6 Monaten
james last! ja. wie geil ist das denn? weiter so, gisbert! lg, frank

p@schauer vor 7 Monaten
Herrlich ......koche gerade Kartoffel mit Spinat .... wird heute besonders lecker schmecken ...

wabisabi7 vor 7 Monaten

coop vor 8 Monaten
Bin happy, daß sich mein Musikgeschmack , mit dem eines Profis, sehr deckt ! Geile Sendung ! Liebe Grüsse ! Roland ;-)

marco vor 9 Monaten
hi frank, du wirst es lieben😍...liebe grüsse aus kassel, marco🤘

tomwaits vor 9 Monaten
Thx, Ihr seid die Besten!!!

ByteFM_Office vor 9 Monaten
Lieber Frank, danke für den Hinweis, die Ausgabe ist jetzt im Archiv zu finden. LG aus der Redaktion

tomwaits vor 9 Monaten
Liebe Bytes, ich würde gerne "The Art Of Pretending To Listen Again" ausüben, aber die Sendung hat es noch nicht ins Archiv geschafft. Könnt Ihr ihr dabei behilflich sein ;-) ? Danke, viele Grüße, Frank

Wolf_Esche vor 9 Monaten
Ich freue mich, dass ich deine Sendung gefunden habe! Danke, Grüße aus Leipzig.

casi2007 vor 10 Monaten
Lieber Gisbert, auch ich möchte mich jetzt endlich mal bedanken für Deine tollen Sendungen und nehme einfach mal diese hier als Anlass. Wie immer ein toller Mix aus (für mich) altbekannten Songs und (für mich) tollen Neuentdeckungen. Kann jemand mit so einem tollen Musikgeschmack schlechte Musik machen? Eigentlich nicht, denke ich mir und werde sicher mal eines Deiner nächsten Konzerte besuchen... Cheers, Carsten

tomwaits vor 10 Monaten
Schließe mich an! Habe mich nach ca. 45 Min. nur etwas über das (dann doch 10 Min. lange) "Rausschleichen mit den ersten Klängen von Nick Caves Ghosteen" gewundert ;-) ... Lg, Frank

kirita vor 10 Monaten
Grandiose Sendung, das Album Hypersuites ist eine Offenbarung für mich, vielen Dank!

Tetzlaff vor 11 Monaten
Sehr schöner Titel für das Programm! Jedes mal, wenn ich am Rastplatz Krachgarten vorbeigefahren bin, habe ich mir gedacht: Damit muss man mal was machen! Wobei mir eher ein Metal-Flash-Mob-Open-Air-Konzert vor meinem geistigen Auge erschien…

marco vor einem Jahr
Hallo Gisbert, hörte auch nochmal nach. Wunderbar entspannte Sendung, mit superschöner Moderation dazu. Lieben Dank, Marco

wabisabi7 vor einem Jahr
bitter sweet

tomwaits vor einem Jahr
Boah, was eine geniale, "zärtliche" Sendung! Danke, lieber Gisbert; ich freue mich schon auf Dein zweites Jahr bei Byte! Viele Grüße, Frank

gisbertzuknyphausen vor einem Jahr
Hallo Norman, lieben Dank für das Feedback, das freut mich :-) Grüße, Gisbert.

NormanJung77 vor einem Jahr
Hallo Gisbert, deine Sendung hat sich schnell zu einer meiner Lieblingssendungen entwickelt. Danke dafür. Ich sitze zuhause, es regnet und der "Rastplatz Krachgarten" läuft. Es könnte Schlimmeres geben... Viele Grüße, Norman

gisbertzuknyphausen vor einem Jahr

tomwaits vor einem Jahr
Lieber Gisbert, ich schließe mich Marco zu 100% an. Besonderen Dank für Dein Intro zu 'Mawal Jamar'; "dunkle Zauberin" trifft den Nagel auf den Kopf! Viele Grüße, Frank

marco vor einem Jahr
Lieber Gisbert, lieben Dank für diese wunderbare Sendung. Da war wieder SO VIEL Inspiration für mich drin :) Grüsse aus Kassel

xxschneeballxx vor einem Jahr
Danke für so eine inspirierende Ausgabe. Wirklich schön - und hat meinen Abend in ganz andere Bahnen gelenkt.

vadder vor einem Jahr
aus dem Nichts, völlig unerwartet am Morgen gehört - und ganz anders gestartet. das ist eine wunderbare Ausgabe, danke!

gisbertzuknyphausen vor einem Jahr
Gerne :-) Danke für´s zuhören.

bewo vor einem Jahr
danke für diese tolle Sendung nach einen besonders nervigen Arbeitstag. Ich freue mich schon auf die nächste Ausgabe

randelax vor einem Jahr
Hi Gisbert, vielen Dank für die Dresden Dolls. Is ja'n Kracher!...die sind mir durchgegangen, greetinx Alex

ByteFM_Office vor einem Jahr
Hallo Frank, wir haben den Waits-Song nachgetragen. Lieben Gruß aus der Redaktion

tomwaits vor einem Jahr
Hach, welch schöner "Krach" :-). Danke, Gisbert für Deine Juni-Sendung! Bitte vervollständige die Playlist noch um den Tom Waits Song (nach Chilly Gonzales). Thanxalot und viele Grüße, Frank

gisbertzuknyphausen vor einem Jahr
Ja, so wechselhaft wie die Laune in diesem Coronafrühling. Danke euch :-)

randelax vor einem Jahr
Bombe!..Scarletti ist ja cool zum Morgen....

tomwaits vor einem Jahr
Wow, was ein Wechselbad - wie das momentane Wetter! Alles dabei von Peace bis War, von Horowitz bis Horror. Und: Es funktioniert <thumbs-up emoji>! Danke und Gruß an den Krachgärtner :-), Frank

gisbertzuknyphausen vor einem Jahr
Hallo Menschen und vielen Dank für die netten Kommentare zur Sendung! Grüße, Gisbert.

heringcerin vor einem Jahr
Nachtrag: Vielleicht sollte ich beim nächsten mal da wirklich auch eine Rast einlegen ...

heringcerin vor einem Jahr
Cool, am Rastplatz Krachgarten bin ich auch schon oft vorbeigefahren und habe mich jedes mal über den Namen gefreut. Freue mich auf viele weitere Sendungen. Grüße aus der Pfalz

randelax vor einem Jahr
Kracherset...große Sache, danke!

marco vor einem Jahr
Hallo Gisbert, herzlichen Dank für Deinen gelungen Start....weiter so :) Grüsse aus Kassel von Marco
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.