Sendungen

Unter Geiern


0 - 0 Uhr
„Unter Geiern“ zu senden heißt, sich stets eines am Himmel kreisenden Unheils bewusst zu sein, mal satirisch und aggressiv, mal bissig und lärmig, mal sturzsentimental.

Es geht um zwei Stunden musikalische Revolte mit thematisch sortierten Tracks jeglicher Couleur von Slayer bis Stravinsky, von Alternativen bis Progjazzelektriphop. Eine streng individuelle Wühlerei. Aktualität ist kein Zwang. Im Gegenteil, gerne werden unbeachtet in der Vergangenheit verrottende Sounds vor dem Aasfresser gerettet.

„Unter Geiern“ versteht sich als Biotop für Bedrohte – für alle, die sich bedroht fühlen von der Realität im Allgemeinen, der Politik, den Medien, der Bilderflut, der Dummheit und dem „Besten der 70er, 80er, 90er und von heute“.
Fight the Power!

Kontakt: untergeiern[at]byte.fm

Genres

Kommentare

dehcho vor zwei Wochen
Hallo, warum finde ich Unter Geiern nicht mehr im Archiv, aber zufällig gerade diese Ausgabe unter Andere Hörer hören ... ? Martin
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Alle Ausgaben

Die neuesten Ausgaben

Ausgabe vom 26.03.2014

Frei sein und bleiben...

Frei sein und bleiben. Dazu gibt es Abertausende von Gedanken, Bildern, Klängen, ganze Enzyklopädien an Geschriebenem und Gedichtetem - warum nicht noch zwei Stunden Musik dranhängen? Hauptsache, man merkt überhaupt, we…
Weiterlesen >
Ausgabe vom 12.03.2014

Eine Landpartie

Wir Landeier, wir! Wir haben's gut. Bei uns riecht es gut, bei uns ist es bunt und bei uns zieht der Frühling zuerst ein. Den Städter packt die Sehnsucht, auch mal wieder Halme zusehen, Wolken am weiten Himmel und sich …
Weiterlesen >
Ausgabe vom 26.02.2014

Abziehbilder

Im Zeitalter der Tattoos sind Abziehbilder vermutlich ein Relikt aus grauer Vorzeit. Also hier nochmal der Hinweis: Man pappt es auf die Haut, Keramik, Holz oder sonstwohin und es sieht gut aus!

Allerdings ist der Stoff …
Weiterlesen >

Kommentare

dehcho vor zwei Wochen
Hallo, warum finde ich Unter Geiern nicht mehr im Archiv, aber zufällig gerade diese Ausgabe unter Andere Hörer hören ... ? Martin
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.