„Blacklight Shine“: neue Single von The Mars Volta

Foto der Band The Mars Volta, die mit „Blacklight Shine“ ihre erste neue Musik seit zehn Jahren veröffentlicht hat.

Melden sich nach zehn Jahren mit neuer Musik zurück: Cedric Bixler-Zavala und Omar Rodríguez-López aka The Mars Volta (Foto: The Mars Volta)

The Mars Volta haben mit dem Stück „Blacklight Shine“ ihren ersten neuen Track seit zehn Jahren veröffentlicht. Die Gruppe hatte sich nach der Veröffentlichung von „Noctourniquet“ (2012) aufgelöst. Zu dem etwa dreiminütigen Song gibt es auch ein Musikvideo, bei dem The-Mars-Volta-Gitarrist Omar Rodríguez-López selbst Regie geführt hat. Wobei der Clip mit knapp zwölf Minuten Länge eher einem Kurzfilm gleicht.

„Blacklight Shine“ war bereits seit einigen Tagen in einem eigens aufgestellten Würfel im Grand Park in Los Angeles zu hören – eine Kunstinstallation namens „L’Ytome Hodorxí Telesterion“. Der Song evoziere die Idee von „einer Welle rollender Stromausfälle, die Erinnerungen an Land spülen, einem Herzschlag, der sich immer noch an alles erinnert“, so Bixler-Zavala in einem kryptischen Statement zur Veröffentlichung.

Im vergangenen Jahr hatte die Band ein 18-LP-Boxset mit dem Titel „La Realidad De Los Sueños“ herausgebracht, auf der die gesamte Studiodiskografie zu hören ist. Schaut Euch hier das Video zu „Blacklight Shine“ an:

Bild mit Text: Förderverein „Freunde von ByteFM“

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.