ByteFM Adventskalender – 16. Dezember

via pingnews | Flickr | (CC BY-NC-SA 2.0)

Heute öffnen wir Tür Nr. 16 – noch 8 Tage bis Weihnachten.

Weihnachten mit Kindern feiern: Das macht Freude. Sie glauben noch an den Mann mit dem Rauschebart, der „HoHoHo“ rufend draußen durch den Schnee stapft. Sie staunen mit großen Augen, wenn sie vor dem bunt geschmückten Christbaum stehen und darunter Geschenke entdecken. Und plötzlich steht er vor ihnen: der Weihnachtsmann. Selbst aus dem wildesten Jungen wird auf einmal ein braves Kind, das eifrig auswendig gelernte Gedichte zum Besten gibt. Alle freuen sich, besonders Opa, der in dem Weihnachtsmannkostüm steckt. Und dann kommt plötzlich jemand daher und erzählt den Kindern: Den Weihnachtsmann gibt es nicht. Unerhört!

Im Song der Diamond Rugs geht es genau darum. Sänger John McCauley erzählt die Geschichte eines Mannes, der als Folge seiner dem Alkohol geschuldeten Aufrichtigkeit aus dem Haus geworfen wird, nun frierend voller Selbstmitleid durch die Straßen zieht, traurige Weihnachtslieder singt und sein Weihnachtsfest in einem China-Restaurant feiert. So kann´s gehen.

Ist Euch schon in den frühen Kinderjahren klar gewesen, wer hinter der Weihnachtszauberei steckt? Wann habt Ihr aufgehört an den Weihnachtsmann zu glauben?

Wir sind neugierig und belohnen Eure Mitteilungsbereitschaft: Unter allen Kommentatoren verlosen wir kleine Adventsgeschenke wie CDs, T-Shirts, Beutel oder andere Überraschungen.

Kommentieren könnt Ihr entweder direkt unter diesem Artikel oder auf unserer Facebookseite unter dem heutigen Kalendereintrag.

Das könnte Dich auch interessieren:

  • David Lynch - The Big Dream (Sunday Best)
    David Lynch strikes again. Zwei Jahre nach seinem musikalischen Debüt folgt nun sein zweites Album. "The Big Dream" verhandelt die alten Themen des Blues wie Herzschmerz und Sehnsucht und packt sie in ein facettenreiches, trippiges Gewand....
  • „I Can’t Stay“: UK-Garage von DJ Q, Shola Ama & Hans Glader
    Unseren Track des Tages „I Can't Stay“ haben die Produzenten DJ Q und Hans Glader mit dem 90er-R&B-Star Shola Ama aufgenommen!...
  • Gloria Jones – „Tainted Love“
    Allein bei der Wortkombination „Tainted Love“ ertönt in den Köpfen vieler Menschen reflexartig das „Dang-Dang“ eines U-Boot-Radars. Soft Cell machten das Lied 1981 zu einem Synth-Pop-Hit – die stürmische Originalversion von Gloria Jones ist unser Track des Tages. ...


Diskussionen

6 Kommentare
  1. posted by
    inge
    Dez 16, 2011 Reply

    ich habe nie an den weihnachtsmann geblaubt!
    lass mich doch von den eltern nicht verarschen.
    anfangs habe ich noch mitgespielt, um sie nicht zu entäuschen. aber das war natürlich nur theater meinerseits. habe das SOFORT durschschaut.

  2. posted by
    Reini
    Dez 16, 2011 Reply

    als Ministrant war mir als Kind schon klar, was der hl. Abend bzw. Weihnachten bedeutet (Geburt Christi).
    Einen verkleideten Weihnachtsmann hat es bei mir nie gegeben, zu meiner Zeit brachte das Christkind die Geschenke und bereits am 6.12. war der Nikolaus mit seinen Knecht Rupprecht da. Und die gibt es ja wirklich (zumindenst mythologisch).

    PS. Bin leider erst jetzt auf Euren Blog gestossen; mal schauen, was ich in den nächsten Tagen noch so erzählen kann

  3. posted by
    Smithi
    Dez 16, 2011 Reply

    Hat bis zu meinem 5. lebensjahr gedauert – dann hatte ich opa erkannt 🙂

  4. posted by
    Lily
    Dez 16, 2011 Reply

    Den Weihnachtsmann gab’s bei uns nicht. Aber natürlich den St. Nikolaus, am 6.12., ohne Knecht Ruprecht (wir hatten auch so schon genug Angst!)… Das Outfit vom Nikolaus habe ich erst kurz vor meiner Einschulung im Schrank meiner Eltern gefunden. Da war’s vorbei. Auch mit dem Christkind (ja das war ein harter Tag!). Allerdings erfuhr ich erst mit 20, dass meine Tante auch einmal hinter dem Rauschebart gesteckt hatte. Ich war wirklich ein sehr gutgläubiges Kind…

  5. posted by
    marco
    Dez 16, 2011 Reply

    ääh, wieso „aufgehört an den Weihnachtsmann zu glauben“???
    habe ich da irgendwas verpasst?
    werde gleich mal mutti fragen, was das soll.

  6. posted by
    admin
    Dez 19, 2011 Reply

    Dieses Mal hat unser Lostopf „Reini“ gezogen. Bitte schreib uns eine Mail mit Deiner Postanschrift an radio@byte.fm – im Betreff „Advent“. Dann bekommst Du in den nächsten Tagen Post von uns. Wir bedanken uns bei allen, die kommentiert haben.

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.