Elbphilharmonie Mixtape: neue Ausgabe am 3. Februar von 12 bis 13 Uhr

Elbphilharmonie Mixtape: neue Ausgabe am 3. Februar von 12 bis 13 Uhr

Im Elbphilharmonie Mixtape erzählt der Musiker Steven Tanoto von der Faszination der südostasiatischen Musikrichtung Gamelan (Foto: Jann Wilken)

In der aktuellen Ausgabe des Elbphilharmonie Mixtapes steigt unsere Moderatorin Jil Hesse hinab in den Kaispeicher, das historische Gerüst, auf dem die Elbphilharmonie fußt. Während der Große und der Kleine Saal die Kulisse für große Konzerte bilden, haben in der zweiten und dritten Etage des Kaispeichers, den Kaistudios, die Elbphilharmonie Instrumentenwelt und vielfältigen Musikvermittlungsprogramme ihre Heimat. In diesen Räumen für Konzerte, experimentelle Musik, Vorträge und Workshops proben fünf Mitmach-Ensembles und -Orchester. Zu ihnen gehört auch das Gamelan Ensemble.

„Gamelan“ bezeichnet sowohl eine Musikrichtung als auch das aus vielen Instrumenten bestehende Ensemble, das diese Musik spielt. Es entstand vor vielen Jahrhunderten an indonesischen Fürstenhöfen auf den Inseln Bali und Java. Seine Geschichte ist älter als die europäische Musiktradition. Mittlerweile gibt es in mehreren großen Städten Europas Gamelan-Ensembles – und auch die Elbphilharmonie verfügt über ein eigenes, das regelmäßig zu Workshops und Konzerten einlädt. Die Instrumente selbst wurden in den späten 1940er-Jahren auf Java gefertigt und 1999 von einem französischen Enthusiasten gekauft, der sie wiederum 2016 an die Elbphilharmonie weitergab.

Steven Tanoto, Leiter des Ensembles, ist zu Gast und erzählt von der Faszination Gamelan.

Möglichkeiten unseren Podcast zu hören

Den Podcast zum Elbphilharmonie Mixtape könnt Ihr direkt auf der Webseite der Elbphilharmonie, über iTunes oder bei Audioboom nachhören. Außerdem lässt er sich auch mittels RSS-Feed über alle gängigen Podcatcher abonnieren.

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Credit: Marvin Contessi
    Hier werden Euch die frisch bestätigten Acts vorgestellt, die auf dem Reeperbahn Festival 2022 in der Elbphilharmonie spielen werden....
  • Elbphilharmonie Mixtape: „Reflektor“ mit John Zorn
    John Zorn kuratiert im März für vier Tage das Programm der Elbphilharmonie und präsentiert in 14 Einzelkonzerten einen Ausschnitt seines umfangreichen Schaffens zwischen Noise, Jazz und Improvisation. ...
  • Jimi Tenor (Ticket-Verlosung)
    „Aulos“, das aktuelle Album von Jimi Tenor, ist eine kopfverdrehende Mischung aus ghanaischer Polyrhythmik und Big-Band-Jazz. Am 21. Februar wird er es in Hamburg aufführen. Wir verlosen Tickets!...


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.