Saft und Kraft: „Juicer“ von Alexander Winkelmann (Videopremiere)

Filmstill aus dem Musikvideo von Alexander Winkelmann – „Juicer“.

Ruft nach seinem „Juicer“: Alexander Winkelmann (Filmstill aus dem Musikvideo „Juicer“ von Alexander Winkelmann)

Fangen wir mal mit folgender Frage an: Was wissen wir über Saft? Heutzutage kennen wir – ganz der Nomenklatur der EU-Behörden folgend – Fruchtsäfte, gezuckerte Fruchtnektare und Fruchtsaftgetränke, die eigentlich eher Zuckerwasser mit etwas Frucht sind. In der Medizin war von der Antike bis ins 19. Jahrhundert hinein die Humoralpathologie vorherrschend, auch Säftelehre genannt, die Krankheiten mit der Balance verschiedener Körpersäfte wie Blut und Galle zu erklären versuchte. Manche denken wohl bei dem Wort auch an Drogen. Und auf Steckdosen ist bekanntlich auch „Saft drauf“.

Saft und Kraft

Säfte haben also meist etwas mit Nahrung, Körper, Lebenskraft oder Energie zu tun. Und wenn letztere mal zur Neige geht, kommt heutzutage der „Juicer“ ins Spiel. Das sind Leute, die Elektro-Roller einsammeln und aufladen, wenn sie nach einer Weile ausgepowert in der Ecke liegen. Etwas, das man auch als Mensch hin und wieder gut gebrauchen könnte, findet Alexander Winkelmann, und singt auf seiner neuen Single „Juicer“ genau davon. „Ich warte auf den Mann, der mich nach Hause trägt und meine Batterie auflädt“, heißt es da, und: „Wo ist mein Juicer?“ Sätze, die dank der vielschichtigen Saft-Metapher so oder so gemeint sein könnten.

Frucht mit Gesicht

Inspiriert wurde Winkelmann tatsächlich von einem im Park liegenden E-Scooter, der einsam vor sich hinblinkte. Die quirlige Punk-Nummer wird von einem Musikvideo begleitet, in dem Winkelmanns singendes Konterfei in Form diverser Früchte auftaucht. Da haben wir ihn wieder, den Saft. Produziert wurde das Video von Stefan Korsinsky (Expander Film).

„Juicer“ ist nach „Stadt“ und „Babies“ die dritte Single aus Winkelmanns Debütalbum „Danke der Nachfrage“, das im Oktober 2021 beim Label Martin Hossbach erscheint. Das Musikvideo zur Single „Juicer“ feiert heute Premiere im ByteFM Blog. Schaut Euch den Clip hier an:

Bild mit Text: Förderverein „Freunde von ByteFM“

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.