King Gizzard & The Lizard Wizard veröffentlichen neue Single „Cyboogie“

Bild von King Gizzard & The Lizard Wizard

King Gizzard & The Lizard Wizard

Wenn eine normale Band ein Jahr lang nichts Neues von sich hören lässt, dann ist das nichts Besonderes. Wenn King Gizzard & The Lizard Wizard 365 Tage verstreichen lassen, ohne einen neuen Song oder ein neues Album zu veröffentlichen, dann ist das fast schon beunruhigend. Die sieben Psych-Rock-Maschinen aus Australien setzten 2017 ganze fünf neue Platten in die Welt – und wundersamerweise war jedes einzelne von ihnen ziemlich gut. 2018 war es vergleichsweise still um die Band, sie spielten „nur“ unzählige Konzerte. Doch die Funkstille ist nun vorbei: King Gizzard & The Lizard Wizard haben eine neue Single veröffentlicht.

Nach den mikrotonalen Exkursionen von „Flying Microtonal Banana“, den Sludge-Attacken von „Murder Of The Universe“, den Jazz-Etüden von „Sketches Of Brunswick East“ und dem monumentalen Garage-Rock von „Polygondwanaland“ stellt sich die Frage, wie diese Band noch überraschen kann. Die Antwort: „Cyboogie“. Der Song ist ein seltsamer Bastard aus Vocoder-Disco und Funk. Trotz der neuen Sounds bleiben King Gizzard & The Lizard Wizard ihrer virtuosen Seltsamkeit treu: Auch im spacigen 80s-Nostalgie-Territorium ist diese Band an Tightness kaum zu überbieten.

Ob auf „Cyboogie“ auch ein neues Album folgen wird, ist noch unbekannt. Hört Euch den Song hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.