„To Perth, Before The Border Closes“: Neue Single von Julia Jacklin

Von ByteFM Redaktion, 13. Oktober 2020

Foto von Julia Jacklin, die mit „To Perth, Before The Border Closes“ und „Cry“ zwei neue Songs herausgebracht hat.

Julia Jacklin (Foto: Nick Mckk)

Die australische Singer-Songwriterin Julia Jacklin hat mit „To Perth, Before The Border Closes“ und „Cry“ zwei neue Songs herausgebracht. Man merkt es den Songtiteln gleich an, dass sie mit der Corona-Pandemie in Zusammenhang stehen. Jacklin, die im März dieses Jahres mit ihrem zweiten Album „Crushing“ eigentlich auf eine Welttournee gehen wollte, wurde vom Corona-Lockdown in Australien kalt erwischt. Die Musikerin blieb daraufhin in Perth, wo sie die neuen Songs mit Jennifer Aslett, Christ Wright und Jacob Diamond aufnahm.

„Ich bin in den letzten fünf Jahren viel umgezogen. Dinge jagen, lieben, arbeiten, etwas Neues, was auch immer, und es besteht immer die Angst, dass ich gute Dinge zurücklasse, nur um woanders hinzugehen und einsam zu sein“, kommentierte Jacklin den verträumten Song über Perth. „Ich begann dieses Lied in Melbourne zu schreiben und beendete es in Perth. Es war wie eine kleine Liederbrücke zwischen den beiden Städten, um den Wechsel zu erleichtern.“

Jacklins Album „Crushing“ war im Frühjahr 2019 Album der Woche bei ByteFM und hat den darauf enthaltenen Song „Head Alone“ live bei uns im Studio performt. Das komplette Interview im ByteFM Magazin vom 11. April 2019 können Mitglieder im Förderverein „Freunde von ByteFM“ in unserem Archiv nachhören.

Die beiden neuen Songs sind auf dem US-amerikanischen Label Sub Pop Records erschienen. Den Track „Cry“ könnt Ihr Euch hier anhören und das Musikvideo zu „To Perth, Before The Border Closes“ könnt Ihr Euch hier anschauen:

Bild mit Text: Förderverein „Freunde von ByteFM“

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert