Byte Session #202: Dirk Darmstädter

dirk-darmstaedter-standardDirk Darmstädter

Der Hamburger Musiker und Songschreiber Dirk Darmstädter  macht niveauvolle Pop-Musik, die jeden, der es zulässt, berührt. Bis 1996 war er Sänger und Gitarrist der Band The Jeremy Days mit denen er 1988 mit dem Song „Brand New Toy“ auf Platz 11 der der deutschen Hitparade kletterte. 2002 gründete er das Indie-Plattenlabel Tapete Records und veröffentlicht seit 1998 Solo-Alben, u.a. auch unter dem Namen „Me and Cassity“. In diesem Jahr erschien mit „Beautiful Criminals“ Darmstaedters 13. Album.

Hier könnt Ihr den Live-Song von Dirk Darmstädter nachhören. Die ganze Sendung (mit Musik) findet Ihr im ByteFM Archiv.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • ByteFM Session #321: Wargirl
    Wargirl spielen eine wilde Mischung aus Stax-Soul, Afrobeat, Punk, R&B und Surf-Rock. ...
  • ByteFM Session #320: Evelinn Trouble
    Im Zürcher Underground führt kein Weg an Evelinn Trouble vorbei. Die Schweizer Musikerin hat uns im ByteFM Magazin besucht und den Standard „I Cover The Waterfront“ performt....
  • ByteFM Session #319: Swutscher
    Die norddeutsche Krawall-Folk-Band Swutscher hat uns in Viererbesetzung im ByteFM Magazin besucht und ihren zwischen Calexico und Rio Reiser schunkelnden Song „Nimmersatt“ performt. ...


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.