Yacht-Rock meets Dream-Pop: neue Single von Hater feiert Premiere

Yacht-Rock meets Dream-Pop: neue Single von Hater feiert Premiere

Hater

2017 war ein gutes Jahr für Hater – sowohl für schlecht gelaunte NutzerInnen diverser Social-Media-Plattformen als auch für die gleichnamige Dream-Pop-Band aus Schweden. Letztere veröffentlichte im Januar mit „You Tried“ ein selbstbewusstes Debüt, auf dem das Quartett die melancholischen Tiefen unter der glitzernden Oberfläche erkundeten. Im Dezember folgte die EP „Red Blinders“. Was all ihren bisherigen Output eint: in massenhaft Echo getränkte Gitarren-Wände, melodische Bassläufe und die sehnsüchtigen Stimme von Sängerin Caroline Landahl. Die neue Doppel-Single von Hater feiert heute Premiere bei ByteFM.

Mit seinen glitzernden Synthesizern und Jangle-Gitarren ist „It‘s So Easy“ ein klassisches Stück Dream-Pop, wie man es auch von Bands wie Beach House oder Galaxy 500 erwarten würde. Hater zeigen sich hier von ihrer catchy Seite, ein Song, der trotz seiner etwas vorhersehbaren Referenzen bei jedem Hören neue Geheimnisse preisgibt. Die B-Seite „I Wish I Gave You More Time Because I Love You“ ist da etwas überraschender: Hier experimentieren Hater mit Yacht-Pop-Saxofonen und gemütlichem Midtempo.

„Siesta“, das neue Album der Band, wird am 28. September auf Fire Records erscheinen. Im Herbst kommt das Quartett außerdem für vier Shows nach Deutschland, präsentiert von ByteFM:

23.10.18 Hamburg – Aalhaus
13.11.18 Dresden – Scheune
14.11.18 Berlin – Marie Antoinette
15.11.18 Jena – Glashaus

Hört Euch die Singles „It‘s So Easy“ und „I Wish I Gave You More Time Because I Love You“ hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:



Diskussionen

1 Kommentar
  1. posted by
    Onlinepharmacywithoutscripts
    Jun 29, 2018 Reply

    Thank you ever so for you post.Much thanks again.online pharmacy without scripts

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.