Lady Leshurrs Battle-Track „DIV“ von ihrer EP „Astronaut“

Pressebild der britischen Rapperin Lady Leshurr, deren Song „DIV“ heute unser Track des Tages ist.

Lady Leshurr (Foto: Alex Demora)

Den Fehdehandschuh wirft die britische Rapperin Lady Leshurr mit ihrem Track „DIV“ elegant an Ivorian Doll zurück. Ivorian Doll ist eine deutsch-britische HipHop-MC, die gerade im Oktober 2020 in der Freestyle-Reihe „Daily Duppy“ erklärte, Leshurr hätte ihre „Queens-Speeches“ schon vor langer Zeit abwickeln sollen. Diese Königinnenreden sind Lady Leshurrs eigene Freestyle-Reihe, mit der sie sich als der eine der beeindruckendsten Protagonist*innen des UK-Rap etabliert hat. Insofern hat die gebürtige Flensburgerin Ivorian Doll vermutlich nicht damit gerechnet, dass ihr Diss unerwidert bleiben würde.

Ausgerechnet den Geburtstag von Ivorian Doll hat Leshurr sich nun ausgesucht, um zu antworten. Nicht unbedingt vornehm, aber darum geht es ja auch nicht unbedingt im Rap-Sport. Wobei Mr.B The Gentleman Rhymer dieser These vermutlich vehement widersprechen würde. Aber der ist auch eher eine kuriose Ausnahme aus den Randgebieten des Rap-Games. Wer HipHop aus Großbritannien aber schätzt und verfolgt, ist auch – oder gerade besonders – gut unterhalten, wenn mit harten Bandagen gebattlet wird. Zumindest, wenn die Tracks so hervorragend sind wie unser heutiger Track des Tages.

Die EP „Astronaut“ von Lady Leshurr auf dem Label Unleshed Records erschienen. Der Song „DIV“ davon ist heute unser Track des Tages. Hört und seht ihn Euch hier an:

Bild mit Text: Förderverein „Freunde von ByteFM“

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.