Mahalia – „Hide Out“

Mahalia Burkmar, Interpretin des Songs „Hide Out“

Mahalia

„Hide Out“ ist ein R&B-Track, der eine britische Künstlerin zeigt, die mit ihren 21 Jahren zwar am Anfang ihrer Karriere steht, aber schon mehr als ihr halbes Leben künstlerisch aktiv ist. Mahalia Burkmar aus Leicester in den englischen Midlands schrieb ihren ersten Song im Alter von acht Jahren. Und das war offenbar eine ernsthaftere Angelegenheit als bei anderen Kindern. Denn mit 13 Jahren hatte Mahalia einen Major-Plattenvertrag in der Tasche. Früh erfuhr sie Unterstützung von Mainstream-Sänger Ed Sheeran, dessen Geschmack oft weit von seiner eigenen Musik abweicht (auch Yebba, die kürzlich bei unserem Track des Tages zu hören war, hatte er Starthilfe gegeben).

Mahalias Debütalbum „Love And Compromise“ ist jetzt erschienen und umfasst ein breites R&B-Spektrum. Einflüsse alter Soul-Scheiben sind zu erkennen, ohne dass das retro klänge. Futurismus ist Mahalias Ding aber auch nicht so recht. Was die Sängerin am besten kann, ist, das Richtige für den Augenblick zu machen. Ziemlich gute Musik zur Zeit. Mit Themen wie betrunkenes SMS-Verschicken. Musik zur Zeit, das bedeutet auch den Einfluss von karibischer Musik (der in ihrem Fall auch eine biografische Rolle spielt) oder aktuellem HipHop. Unprätentiös und auf den Punkt.

„Love And Compromise“ von Mahalia ist bei Atlantic Records erschienen. „Hide Out“ ist heute unser Track des Tages. Hört und seht ihn Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:

Initiative zeigen: Post-Punk-Trio Shopping mit neuer Single Initiative zeigen in den Augen der Post-Punk-Band Shopping längst nicht genügend Menschen. Die selbst schon: Bald kommt ein neues Album. Die Vorabsingle „Initiative“ ist heute unser Track des Tages.
Brightoner Band Porridge Radio zurück mit Emo-Shoegaze Kraft aus dem Nichts zu schöpfen, versucht die Brightoner Band Porridge Radio. Ihr Stück „Lilac“ kündigt ein Album auf Secretly Canadian an.
Masok – „Right Up Your Alley“ „Right Up Your Alley“ von Masok ist Synth-Soul aus Tel Aviv. Die Band um Sängerin Jenny Penkin ist Teil der lebendigen Szene um das Label Raw Tapes.


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.