Owen Duff mit neuer Single „Genet On Uranus (The Story Of Us)“

Foto des Musikers und Sängers Owen Duff, dessen Stück „Genet On Uranus (The Story Of Us)“ heute ByteFM Track des Tages ist.

Owen Duff

Owen Duffs neuer Song „Genet On Uranus (The Story Of Us)“ ist die Geschichte eines schwulen Liebespaars und der Angst vor der Unterdrückung. Das Paar liegt im Bett und fürchtet die Außenwelt. Am Ende des Songs wird es von einem homophoben Mob gefunden, hat aber die Kraft, den Verfolgern zu trotzen. Inspiriert wurde Duff von Jean Genets Roman „Tagebuch eines Diebes” von 1949, einer teilautobiografischen Geschichte von homosexueller Liebe, Diebstahl, Betrug und Armut in den 1930ern.

Duff macht aus dem Stoff ein bezauberndes Stück Kammerpop. Es zeigt Geistesverwandtschaft zu Owen Pallett und Sufjan Stevens. Es steigert sich von einem leisen folkigen Anfang in immer üppigere Orchestration, kleine Dissonanzen reflektieren die Lyrik. Owen Duff bewegt sich bisweilen auf dem schmalen Grat zwischen Genie und Schwachsinn, wenn er beispielsweise „Uranus” auf „Sustain Us” reimt. Aber das großartige Arrangement lässt das Pendel im Zweifel immer in Richtung „Genie” ausschlagen. Mit dem Begriff „uranian” wurden im 19. Jahrhundert homosexuelle Männer bezeichnet, was auch den kryptisch wirkenden Titel erklärt.

Duff ist im Wortsinne ein DIY-Künstler, andererseits hat seine Musik nichts von der Ungeschliffenheit, die man mit dem Wort verbindet. Bereits im Kindergartenalter lernte der Londoner Klavierspielen, später dann Schlagzeug, Gitarre und andere Instrumente, die ihm in die Finger kamen. Er strebt nach Perfektion in allen Bereichen und gibt ungern Dinge aus der Hand. So ist auch das Video zu „Genet On Uranus (The Story Of Us)“ von ihm selbst gestaltet.

Der Song „Genet On Uranus (The Story Of Us)“ von Owen Duff ist heute unser Track des Tages. Hört ihn Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.