Róisín Murphy – „Narcissus“

Die Künstlerin Róisín Murphy, deren Single „Narcissus“ heute unser Track des Tages ist.

Róisín Murphy

„Narcissus“ ist die discoide zweite Single der irischen Künstlerin Róisín Murphy in diesem Jahr. Wie schon bei „Incapable“ aus dem Juni 2019 ist beim neuen Track Richard Barratt alias DJ Parrot mit im Boot. Thematisch geht es, wie bereits der Titel vermuten lässt, erneut um Narzissmus. Musikalisch geht es um den Club. Disco und House heißen die Parameter. Szenen, in denen wie in Murphys Werk die Inszenierung eine zentrale Rolle einnimmt. Róisín Murphy zeigt sich in dieser Hinsicht stets konsequent im Wandel. Bei ihrer Band Moloko war noch eine gewisse kumpelige Nahbarkeit. Man erinnere sich etwa an das Cover des letzten Albums des Duos, „Statues“. Dort stand die Sängerin mit jugendlichem Zorn und zwei Biergläsern in der Hand im Wasser. In der anschließenden Solokarriere ab 2005 ging es auf die große Bühne. Mit aufwändigen Kostümen und Bühnenbildnerei. Das neue Stück erschien mit einem ominösen Kommentar. Eventuell lässt sich dieser sogar als Ankündigung lesen. Ein neues Album ist möglicherweise im Werden. Vielleicht heißt es „Danger In The Mirror“. Oder Frau Murphy hat eine falsche Fährte gelegt.

„Narcissus“ von Róisín Murphy ist auf Mickey Murphy’s Daughter Limited / BMG erschienen. Der Song ist heute unser Track des Tages. Hört ihn Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.