„Good Ones“: Charli XCX im Perfume-Genius-Remix

Pressebild der Sängerin Charli XCX, deren Song „Good Ones“ im Remix von Perfume Genius heute unser Track des Tages ist.

Charli XCX hat ihren Song „Good Ones“ von Perfume Genius remixen lassen (Foto: WMG)

Mit der Single „Good Ones“ entfernte sich die britische Sängerin und Komponistin Charli XCX kürzlich ein wenig von dem Sound, den man von ihr kennt. Oder sagen wir besser: von ihrer Herangehensweise. Denn eigentlich befindet sich der Sound von Charlotte Emma Aitchison aus Cambridge stets im Wandel. Der rote Faden in ihren Songs ist nämlich nicht unbedingt eine konsistente Klangwelt. Stattdessen greift sie Mainstreampop-Einflüsse auf, baut diese auseinander und setzt sie neu zusammen. Mit einem Hang zur kreativen Überaffirmation der Popwelt unterwandert sie die Ästhetik von Musik, die für den Mainstream produziert wird. Und überraschenderweise nimmt der Mainstream den überdrehten Irrsinn, der bisweilen ziemlich punk ist, an. Und zwar mit Kusshand.

Als Vorbotin zum kommenden Album der aus dem Dunstkreis des Hyperpop-Kollektivs PC Music stammenden Künstlerin erschien kürzlich die Single „Good Ones“. Der Song überraschte vor allem dadurch, dass er weniger Überraschungen bereithielt als man von XCX gewohnt ist. Subversiv erschien der solide, tanzbare Mainstream-Popsong mit Eurythmics-Gedächtnis-Bassline jedenfalls nicht mehr. Muss er ja auch nicht, denn ein guter Popsong ist ein guter Popsong. Punkt. Nun hat Charli XCX aber dann doch eine kaputt klingende Version des Stückes über ihre Schwierigkeiten, gesunde Beziehungen zu führen, veröffentlicht. Im Remix des britischen Producers Perfume Genius schleicht ihre verlangsamte Stimme über bedrohlich kriechende Synth-Flächen. Darauf noch zu tanzen, ist dann doch schwieriger als beim Original. Aber dafür ist der Remix im Zweifel der interessantere Song.

Das Album „Crash“ von Charli XCX erscheint am 18. März 2022 auf dem Label Asylum Records / Warner. Der Song „Good Ones“ daraus ist heute im Remix von Perfume Genius unser Track des Tages. Hört und seht ihn Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.