Charli XCX

Charli XCX Cover des Charli-XCX-Albums „Pop 2“

Charli XCX ist einer der größten Popstars ihrer Generation. 2013 erschien „True Romance“, das Debütalbum der britischen Dance-Pop-Künstlerin. Im gleichen Jahr war sie Gastsängerin auf Icona Pops „I Don't Care“, einem der größten Hits des Jahres. Charli XCX ist dabei nicht nur Perfomerin, sondern schreibt auch den Großteil ihrer Songs und Gastauftritte selber.

2017 sorgte sie mit den Mixtapes „Number 1 Angel“ und „Pop 2“ für Furore, die Charli XCX ohne die Zustimmung ihres Labels Warner Music aufgenommen und veröffentlicht hatte.



Charli XCX im Programm von ByteFM:

„Good Ones“: Charli XCX im Perfume-Genius-Remix

(22.12.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„Good Ones“: Charli XCX im Perfume-Genius-Remix
Charli XCX hat ihren Song „Good Ones“ von Perfume Genius remixen lassen (Foto: WMG) Mit der Single „Good Ones“ entfernte sich die britische Sängerin und Komponistin Charli XCX kürzlich ein wenig von dem Sound, den man von ihr kennt. // Subversiv erschien der solide, tanzbare Mainstream-Popsong mit Eurythmics-Gedächtnis-Bassline jedenfalls nicht mehr. Muss er ja auch nicht, denn ein guter Popsong ist ein guter Popsong. Punkt. Nun hat Charli XCX aber dann doch eine kaputt klingende Version des Stückes über ihre Schwierigkeiten, gesunde Beziehungen zu führen, veröffentlicht. // Darauf noch zu tanzen, ist dann doch schwieriger als beim Original. Aber dafür ist der Remix im Zweifel der interessantere Song. Das Album „Crash“ von Charli XCX erscheint am 18. März 2022 auf dem Label Asylum Records / Warner. Der Song „Good Ones“ daraus ist heute im Remix von Perfume Genius unser Track des Tages.

Pale Waves (Jever Live Kiezkonzert)

(31.01.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Pale Waves (Jever Live Kiezkonzert)
Auch live verlässt sich die Band auf ihre ungewöhnliche Mischung aus Pop-Hooks und Gothic-Looks. Als hätte Charli XCX eine neue Leidenschaft für The Cure entdeckt. Am 16. Februar sind Pale Waves im Rahmen der Jever Live Kiezkonzerte zu Gast im Hamburger Häkken.

Jónsi (Sigur Rós) veröffentlicht neue Solo-Single „Exhale“

(23.04.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Jónsi (Sigur Rós) veröffentlicht neue Solo-Single „Exhale“
Die neue Single „Exhale“ wurde von Alexander Guy Cook koproduziert, der bereits mit Künstler*innen wie Charli XCX oder dem Rapper Tommy Cash zusammengearbeitet hat, und bietet einen Vorgeschmack auf das neue Soloalbum von Jónsi.

Yves Tumor - „Heaven To A Tortured Mind“ (Album der Woche)

(06.04.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Yves Tumor - „Heaven To A Tortured Mind“ (Album der Woche)
Wie auch beim Vorgänger sitzt Produzent Justin Raisen an den Reglern. Dieser hat bereits mit Mainstream-Acts wie Charli XCX und Sky Ferreira als auch mit Künstlerinnen wie Kim Gordon und Angel Olsen zusammengearbeitet und trifft bei Tumor damit genau die richtige Balance zwischen Weirdness und Pop-Appeal.

Songs des Jahres 2019

(16.12.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Songs des Jahres 2019
Jazz Gitti) Yvon – „Sprezzatura“ Burghard Rausch (Rock the Casbah) The Raconteurs – „Sunday Driver“ The Last Internationale – „Mind Ain't Free“ Rival Sons – „Too Bad“ Korn – „You'll Never Find Me“ The Claypool Lennon Delirium – „Boriska“ Cherry Glazerr – „Wasted Nun“ Millencolin – „Do You Want War“ Danko Jones – „I'm In A Band“ Bad Religion – „Candidate“ Pixies – „Catfish Kate“ Blood Red Shoes – „Mexican Dress“ Birgit Reuther alias Biggy Pop (Das Draht) Lizzo – „Juice“ Sufjan Stevens – „Love Yourself“ Alyona Alyona – „Pushka“ Charli XCX & Christine And The Queens – „Gone“ Billie Eilish – „Bury A Friend“ Sharon van Etten – „Seventeen“ Amanda Palmer – „Voicemail For Jill“ Thees Uhlmann – „Avicii“ Deichkind – „Dinge“ Sarajane – „The Boss“ Axel Sandig (Der Freie Fall) 1.

Mura Masa – „Deal Wiv It“ (feat. Slowthai)

(11.11.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Mura Masa – „Deal Wiv It“ (feat. Slowthai)
Ist dabei aber so konsequent frisch, dass KünstlerInnen von der Größenordnung eines Asap Rocky oder einer Charli XCX ihn als Produzenten wollen. Einen Grammy hat er auch irgendwo rumstehen. Der 23-jährige Sohn einer US-Amerikanerin und eines Schotten versteht sich als Kulturtouristen, der nirgends lange verweilt.

Das SXSW-Festival in Austin, Texas – Pt. 3

(17.03.2012)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Songs im herkömmlichen Sinne sind das nicht, das war ein 40 Minuten langes, sich ständig veränderndes Stück aus Stimmfetzen, Soundschnipseln, Effekten und Geräuschen. Schon mal von Charli XCX gehört? Ich nicht, auch wenn Songs von ihnen es schon in die deutschen Jugendfunk-Stationen geschafft haben.

Zimmer 4 36

Gecovert

(30.09.2020 / 9 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Zimmer 4 36 - Gecovert
Mit seinem Label PC Music schafft Alexander Guy Cook seit einigen Jahren als Produzent eine neue Pop-Ästhetik für andere, unter anderem durch seine Arbeit mit Charli XCX. Auf „7G“ setzt A.G. Cook diese neue Klang-Ästhetik unter eigenem Namen fort. Bild: Cover „7G“ von A.G.

Popschutz

Sterne und Wolken

(19.05.2020 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Yung Lean, Charli XCX, Kate NV und Amnesia Scanner.

ByteFM Mixtape

Abgehört von Spiegel Online

(10.01.2018 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die erste Abgehört-Ausgabe des Jahres, mit neuen Platten von Haiyti, Charli XCX, Profligate und Shame. Zwischendurch gibt es neue Songs von N.E.R.D. und Justin Timberlake.

Wellenlänge

Yunè Pinku: Traumtanz im Club

(15.08.2022 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Wellenlänge - Yunè Pinku: Traumtanz im Club
Dafür erhält die 19-jährige Londoner Produzentin Zuspruch von Acts wie The Blessed Madonna, Joy Orbison oder Charli XCX.

Popschutz

Wie klingt das Internet?

(13.02.2018 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Popschutz - Wie klingt das Internet?
Popschutz hat die Vorder- und Rückseite des Internets begutachtet und ein paar Internet-Sounds gefunden. Feat. Katie Dey, Negative Gemini, Britnes Spears und Charli XCX.

Popschutz

Nerds

(02.01.2018 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Popschutz widmet sich heute diesen völlig zu Unrecht belächelten Menschen: Nerds. Feat. Low Tape, Charli XCX, Danny L Harle und Avalon Emerson.

ByteFM Magazin

Vroom Vroom

(02.08.2022 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute ist der 30. Geburtstag von Charli XCX sowie der 25. Todestag von Fela Kuti und William S. Burroghs. Außerdem hören wir in unser Album der Woche "Renaissance" von Beyoncé rein.

10 bis 11

Mercurial World

(13.10.2021 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Eine ganze eigene Welt aus Sound-Referenzen und Ästhetik der 1980er- bis 1990er-Jahre und aus der Perspektive der Social-Media-Generation bauen Magdalena Bay auf ihrem gerade erschienenen Debütalbum „Mercurial World“. Ihre Einflüsse reichen von Madonna bis Fiona Apple oder Charli XCX, sagen Mica Tenenbaum und Matthew Lewin, die schon seit Highschooltagen zusammen Musik machen – aus ihrem ersten Album hört Ihr heute Track 10 und 11.

taz.mixtape

Charli XCX, Golden Diskó Ship, Schlammpeitziger, Balance, Perfume Genius...

(29.05.2020 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
„How I’m feeling now“ von Charli XCX ist das erste Quarantäne-Disco-Album der Popgeschichte. Die britische Sängerin bespiegelt sich selbst und erinnert sich daran, wie es war, im Club zu feiern. Louisa Zimmer ist wehmütig angetan.

Grüße aus der Zukunft: Sophie in sechs Songs

(02.02.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Grüße aus der Zukunft: Sophie in sechs Songs
„Vroom Vroom“ (2016) Wenige Zeit später kulminierte diese Unterwanderung in einer Begegnung mit Charli XCX. Die Britin galt schon 2016 als eine der größeren Visionärinnen des Mainstream-Pop, die mit Songs wie „I Love It“ oder „Fancy“ die Charts eroberte.

„iPhone“ – Neue Single von Rico Nasty

(14.08.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„iPhone“ – Neue Single von Rico Nasty
Außerdem war die US-Amerikanerin kürzlich bei Kali Uchis‘ Song „Aquí Yo Mando“ mit von der Partie. 100 Gecs hatten kürzlich die Remix-Platte „1000 Gecs & The Tree Of Clues“ veröffentlicht, auf der auch der Track „Ringtone (Remix)“ mit Charli XCX, Rico Nasty und Kero Kero Bonito zu hören ist. Im farbenfrohen Clip zu neuen Single verwandeln sich Touchscreens mobiler Endgeräte in durchlässige, flüssig anmutende Oberflächen, die verschiedene Welten miteinander verbinden.

Sudan Archives – „Athena“ (Rezension)

(30.10.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Sudan Archives – „Athena“ (Rezension)
Sudan Archives – „Athena“ (Stones Throw) 9,2 Auf „Athena“ setzt Brittney Denise Parks den Weg fort, den sie mit den beiden bislang veröffentlichten EPs „Sudan Archives“ und „Sink“ bereits vorgezeichnet hat: westafrikanische Rhythmen, Geigenspiel inspiriert von sudanesischer Volksmusik, Texte über Identität und Rollenverständnis. Darunter liegen HipHop-Beats, produziert von Washed Out, Paul White (Danny Brown, Charli XCX) und Rodaidh McDonald (The xx, Sampha, Adele). Klang die selbstbetitelte (und im Alleingang aufgenommene) Debüt-EP noch nach der unbehauenen Heimaufnahme, die sie war, wird die Soundoberfläche mit jeder Veröffentlichung smoother und glänzender.

Videopremiere: Danny-Brown-Produzent Paul White mit „Spare Gold“

(27.02.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Videopremiere: Danny-Brown-Produzent Paul White mit „Spare Gold“
“ – in „Spare Gold“ sinnieren Paul White und Shungudzo über die allgegenwärtige Armut Wenn in den letzten Jahren ein etwas verschrobener, abenteuerlicher Beat aus den Boxen dröhnte, dann ist die Chance hoch, dass Paul White dafür verantwortlich war. Der britische HipHop- und R&B-K;ünstler hat bereits Songs von Charli XCX, Jamie Woon und Open Mike Eagle produziert. Außerdem hat er sich einen Namen als Geheimwaffe des Detroiter Rappers Danny Brown gemacht: White war für den Großteil der finsteren Noir-Instrumentals seiner letzten LP „Atrocity Exhibition“ verantwortlich.

„Hollaback Bitch“ von Mura Masa feat. Shygirl und Channel Tres

(02.07.2022)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„Hollaback Bitch“ von Mura Masa feat. Shygirl und Channel Tres
So hörte man auf dem 2017er Album zum Beispiel den US-amerikanischen HipHop-MC A$AP Rocky und die britische Avant-Pop-Sängerin Charli XCX  an den Vocals. Auf „R.Y.C“ gehörten dann Slowthai, Tirzah und Clairo zu den Acts im Steigflug, mit denen Alex Crossan alias Mura Masa arbeitete.

„Salt Licorice“: Jónsi veröffentlicht neue Single mit Robyn

(01.10.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„Salt Licorice“:  Jónsi veröffentlicht neue Single mit Robyn
Der als „Ode an den skandinavischen Schmerz“ angekündigte Track wurde von PC-Music-Labelgründer A.G. Cook produziert, der bereits mit Charli XCX zusammengearbeitet hat. Er erscheint am Freitag auf dem neuen Album des Sigur-Rós-Sängers. „Shiver“, wie die Platte heißt, ist Jónsis zweite Solo-LP und erscheint zehn Jahre nach seinem Solodebüt „Go“.

Songs des Jahres 2018

(11.12.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Songs des Jahres 2018
Slick Rick & Blood Orange)“ Neneh Cherry – „Faster Than The Truth“ DonMonique – „Kallin'“ Janelle Monáe – „Make Me Feel“ Georgia Anne Muldrow– „These Are The Things I Really Like About You (feat. Dudley Perkins)“ Rita Ora – „Girls (feat. Cardi B, Bebe Rexha & Charli XCX)“ Jorja Smith – „ Blue Lights“ Tocotronic – „Ausgerechnet du hast mich gerettet“ VanJess – „Through Enough (feat.

Mura Masa - „Mura Masa“ (Rezension)

(20.07.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Mura Masa - „Mura Masa“ (Rezension)
A$AP Rocky wiederum ist nur einer der zahlreichen Gäste, die Mura Masa für sein Debüt um sich geschart hat. So machen Beiträge von Charli XCX, Desiigner, Jamie Lidell, Christine & The Queens, A.K. Paul oder Damon Albarn „Mura Masa“ zu einem hochklassigen Feature-Album.

Karamba

Behind Your Eyes

(25.03.2022 / 18 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Musik u. a. von Ghost Woman, Rosalía und Charli XCX.

Popschutz

A. G. Cook: Der John Lennon des 21. Jahrhunderts?

(22.09.2020 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Und von anderen als billigen Trash abgetan. Chef von PC Music ist heute wie damals A. G. Cook. Der produziert u. a. für die Pop-Sängerin Charli XCX – und bringt dieses Jahr gleich zwei Debütalben heraus. So beschreibt er das zumindest. Im August erschien „7G“.

Popschutz

Vor der Zeit

(23.07.2019 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Feat. Baltra, Karen Gwyer, Low und Charli XCX.

Popschutz

Going Walking Porsche

(19.12.2017 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Auf "Pop 2" erfindet Charli XCX die Popmusik zwar nicht neu – aber fast. Musik aus ihrem neuen Mixtape. Und dann noch ein paar gute andere Sachen. Zum Beispiel von Voiron, Finn oder Ciel.

ByteFM Magazin

Hot Girl Summer

(01.08.2022 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Im ByteFM Magazin hören wir heute sommerliche Tracks, unter anderem von Oby Onyioha, Charli XCX und Eroc. Außerdem ist Daniel Ash von der Band Bauhaus gestern 65 Jahre alt geworden. Wir blicken auf seine Karriere und größten Erfolge zurück.

Popschutz

Mal wieder Drama

(09.11.2021 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit neuer Musik von Charli XCX, Haai, Cooly G und Ludwig A.F.

One Track Pony

Debüt nach drei Jahren - Hazel English

(28.04.2020 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
" ihren ersten offiziellen Longplayer herausgebracht. Produziert von Justin Raisen (Sky Ferreira, Charli XCX, Angel Olsen) und Ben H. Allen (Deerhunter, M.I.A, Animal Collective) kommt ihr gitarrenlastiger Dream Pop - Indie Mix noch besser zur Geltung.


Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z