John Coltrane – „My Favorite Things“

John Coltrane auf dem Cover von „My Favorite Things“

John Coltrane auf dem Cover von „My Favorite Things“

Wenn Ihr heute nur einen Song hört, dann diesen: Egal ob brandneu, historisch relevant oder einfach toll. Mit unserem Track des Tages stellen wir Euch täglich einen hörenswerten Song vor.

1959 veröffentlichte das US-amerikanische Musical-Erfolgsduo Rodgers & Hammerstein eines ihrer größten Erfolgsstücke: „The Sound Of Music“. Das Werk beinhaltet einige der bekanntesten Melodien der US-amerikanischen Popkultur, allen voran das liebliche „My Favorite Things“. Genau diese Melodie knöpften sich John Coltrane und seine Band zwei Jahre später vor: Bassist Steve Davis und Schlagzeuger Elvin Jones tanzten einen hypnotischen Walzer, während Coltrane und sein Pianist McCoy Tyner das Motiv in ein mysteriöses Gewand verpackten. In seinem Solo dekonstruiert Tyner auf eindrucksvolle Art und Weise das Thema: Anstatt in gewohnter Manier virtuos Einzeltöne herunterzuklimpern, ließ er kräftige, ambivalente Akkorde erklingen und verwandelte die freundliche Melodie in ein zwischen Dur- und Moll oszillierendes Klagelied.

McCoy Tyner wird heute 80 Jahre alt – und Coltranes „My Favorite Things“ ist unser Track des Tages. Hört ihn Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:

Leon Redbone ist tot „Schweren Herzens verkünden wir, dass Leon Redbone heute morgen im Alter von 127 Jahren den Delta überquert hat“, heißt das Statement zum Tod des armenisch-kanadische Jazz-Musikers. In Wirklichkeit wurde er 69 Jahre alt, doch seine Musik wirkt wie aus der Zeit gefallen.
Gladys Knight And The Pips – „Midnight Train To Georgia“ In unserem Track des Tages tanzt Gladys Knight einen schwierigen Drahtseilakt zwischen Stichelei und Liebe. Heute, am 28. Mai 2019, wird die Soul-Sängerin 75 Jahre alt.
Grandmaster Flash & The Furious Five – „Jesse“ Am heutigen Sonntag sind Europawahlen: „Everybody get up and vote!“, heißt es in unserem aktuellen Track des Tages von Grandmaster Flash.


Diskussionen

1 Kommentar
  1. posted by
    Lisa Weber
    Jan 17, 2019 Reply

    Immer wieder schön, solche Songs zu entdecken. Aus den 70ern findet man doch immer wieder etwas, was einen an einem schönen Abend nach Feierabend positiv überrascht. Der Song wäre auch etwas zum Nachspielen.auch vor zwei Monaten Digitalpianos über https://www.bauer-music.de/yamaha-digitalpianos besorgt, weil mich eine gute Freundin dafür begeistert hat. Diese spielt auch öfters mal Songs aus den 70ern aber natürlich auch heutige Songs nach und es kommen immer wieder tolle Stücke heraus. Das ist auch etwas sehr Schönes, wenn man seine Lieblingslieder sozusagen „selber spielen“ kann 🙂

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.