„Softly“: neue Single von Arlo Parks

Pressebild der britischen Sängerin Arlo Parks, deren Song „Softly“ heute unser Track des Tages ist.

Arlo Parks hofft in ihrer neuen Single „Softly“ auf ein sanftes Beziehungsende (Foto: Lillie Eiger)

Unser Track des Tages „Softly“ ist die erste Single von Arlo Parks im Jahr 2022. Obendrein ist der Song auch noch das erste neue Material, das die britische Sängerin seit ihrem Debütalbum veröffentlicht hat. Mit dem „Collapsed In Sunbeams“ betitelten Longplayer legte Parks im vergangenen Jahr ein ziemlich beeindruckendes Debüt hin. Das wäre natürlich Anlass genug für Stolz und Selbstbewusstsein. Doch von Aufbruchsstimmung kann in der neuen Single der Londonerin keine Rede sein. Fröhliche Lieder haben bislang ohnehin nicht im Fokus gestanden bei Anaïs Oluwatoyin Estelle Marinho alias Arlo Parks. Vielmehr bildet eine sanfte Melancholie die Grundstimmung, die ihre Songs durchzieht. Die Sanftheit trägt die neue Single nun sogar im Titel eines Liedes über einen bevorstehenden Abschied.

In unserem Track des Tages singt Arlo Parks von einer Beziehung, bei der klar ist, dass sie im Prinzip schon vorbei ist. Was nur noch keine der involvierten Parteien so offen ausgesprochen hat. Und eigentlich ist das lyrische Ich sogar noch immer schwer verliebt. Dem unvermeidlichen Ende ins Auge sehend, bittet es aber darum, die Trennung wenigstens nicht unnötig schmerzhaft über die Bühne zu bringen. „Break it softly to me“, singt Arlo Parks: „Bring‘ es mir schonend bei!“

Die Single „Softly“ von Arlo Parks ist bei dem Label Transgressive Records erschienen und heute unser Track des Tages. Hört und seht sie Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.