Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Bricolage Deluxe

ByteFM: Bricolage Deluxe vom 04.02.2011
Kommentare sind eingeblendet Kommentare sind ausgeblendet

-
-
ByteFM_Office vor 2 Jahren
Hallo, vielen Dank für den Hinweis! Die Trackliste haben wir jetzt aktualisiert.

radioangara vor 2 Jahren
Hallo, wieder mal ne schöne Sendung, aber die Track List ist die von der Mai-Sendung...;-)

tobias.merz vor 2 Jahren
Wow, Jazzkantine erwähnt :^) Ist mir seit Ewigkeiten durch die Lappen gegangen - muss mal die CD raussuchen. Weiter so Tobias
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Ausgabe vom 04.02.2011:

Wer im vergangenen Jahr die Musikblogs im Netz verfolgt hat, ist an einem Namen nicht vorbeigekommen: James Blake.

Es gab diesen Track hier, das melancholische „Limit to your love“, ursprünglich von Feist aus Kanada gesungen. Und es gab eine EP mit dem programmatischen Titel „Klavierwerke“. James Blake kommt aus London und entstammt einem Geflecht von Mikroszenen, die so viele Einzelnamen haben, dass sie inzwischen oft unter Post-Dubstep subsumiert werden. Bisher hat Blake vier EPs veröffentlicht, eine davon die erwähnten "Klavierwerke" betitelt. Auf den bisherigen Stücken waren hauptsächlich instrumentale Tracks zu hören, oft garniert mit Basslinien, die man bisher nur in Dubstep-Tracks für den Dancefloor gehört hatte. Aber das, was James Blake macht, ist nicht in erster Linie Musik für die Clubs – eher für zuhause. Auf dem Debütalbum "James Blake“ singt der 21jährige Blake auch: das erinnert streckenweise an Antony Hegarty. Vielleicht ist Blake aber auch kontrollierter und klarer, was seinen Gesang betrifft. Wird er der erste Popstar aus dem Post-Dubstep Großbritanniens? Einige Tracks aus seinem Album, das an diesem Wochenende erscheint.

Wie wichtig Twitter und andere Netzwerke aber auch für die Protestbewegungen in Nordafrika und Ägypten sind, das zeigt sich in diesen Tagen stündlich. Wir reden heute mit dem Musiker Tobias Hoffmann alias Zaebo, der im vergangenen Jahr nach Kairo eingeladen war und mit Spannung verfolgt, was sich dort im Moment tut.
ByteFM: Bricolage Deluxe vom 04.02.2011
Kommentare sind eingeblendet Kommentare sind ausgeblendet

-
-
ByteFM_Office vor 2 Jahren
Hallo, vielen Dank für den Hinweis! Die Trackliste haben wir jetzt aktualisiert.

radioangara vor 2 Jahren
Hallo, wieder mal ne schöne Sendung, aber die Track List ist die von der Mai-Sendung...;-)

tobias.merz vor 2 Jahren
Wow, Jazzkantine erwähnt :^) Ist mir seit Ewigkeiten durch die Lappen gegangen - muss mal die CD raussuchen. Weiter so Tobias
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Gruff Rhys / Shark Ridden Waters
Something In Construction - 100th Release / SIC
2.  Isolée / Transmission
Well Spent Youth / Pampa
3.  James Blake / The Wilhelm Scream
James Blake / Universal
4.  James Blake / Limit To Your Love
James Blake / Universal
5.  James Blake / To Care (Like You)
James Blake / Universal
6.  Natacha Atlas / River Man
River Man-Remixes / Six Degrees/Exil
7.  Zaebo & Rob / Bingo feat. K. Kristofferson
Bingo-EP / No info
8.  Love Avalanche / Less Corruption feat. MC BenJammin (Liquid Stranger Mix)
Less Corruption EP / Urban World
9.  Bandish Project / Brown Skin Beauty (Liquid Stranger Mix)
Transnational Dubstep / Six Degrees
10.  Analogik / Don Texas
A Great Mix EP / Jenka
11.  James Blake / Lindisfarne
James Blake / Universal