Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

ByteFM Klassik

Walgesänge

ByteFM: ByteFM Klassik vom 06.09.2015

Ausgabe vom 06.09.2015: Walgesänge

Anfang der 70er Jahre schreibt George Crumb „Vox Balaenae“- Walgesänge – und festigt damit seinen Ruf als Komponist der Avantgarde.

Er fordert von den Instrumentalisten in die Flöte zu singen, in die präparierten Saiten des Klaviers zu greifen und andere unorthodoxe Spieltechniken. Das Ensemble Resonanz aus Hamburg hat dieses Stück in ihrer Konzertreihe urban strings auf die Bühne gebracht. Passagen aus dem Konzert hört Ihr in der heutigen Ausgabe von ByteFM Klassik.

Außerdem ist Tom Glöckner zu Gast, der im Ensemble Resonanz Geige spielt, darüber hinaus aber auch noch ein weiteres Instrument: das Hang. George Crumb, dem es um die Erweiterung von Klängen in seiner Musik ging, hätte vermutlich an diesem Instrument seine Freude gehabt.

Wie es klingt und wie kompliziert es ist, ein Hang aus Bern zu ergattern, erfahrt Ihr, wenn Ihr um 12 Uhr einschaltet.

Kommentare

JulianeReil vor 4 Jahren
Lieber Ricky Fitts, vielen Dank für die freundlichen Worte und das konstruktive Feedback. Wahrscheinlich kann ich nicht versprechen, dass ich in Zukunft niemals mehr rede, während die Musik noch läuft. Ich gebe Ihnen aber absolut recht, dass ich in dieser Ausgabe die Musik an mehreren Stellen hätte früher ausblenden müssen. Danke noch einmal für die Nachricht und einen zerknirschten, aber herzlichen Gruß.

rickyfitts vor 4 Jahren
Hallo Juliane, das war eine wunderbare Sendung mit viel viel guter Musik und Information. Man gönnt Ihnen erheblich mehr Zeit für die Musik, denn eine Stunde ist bei dieser Quantität erheblich zu kurz. Wenn dies eine Einführung war, dann sollte es dafür mal einen ganzen Abend geben. Sie haben viel Gefühl für die Auswahl und sind offenhörbar sehr musikalisch. Aber eine Bitte habe ich: Reden Sie nicht während die Musik weiterläuft. Beziehungsweise lassen Sie diese(!) Musik nicht laufen, während Sie sie beschreiben. Das würdigte beides herab: die Musik und ihre Beschreibung! (Es wirkt wie ein Kommentar zum Sex beim Beischlaf) Das haben Sie nicht nötig; dazu sind Ihre Kommentare zu richtig und die Musik zu wichtig. Beste Grüße
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Kommentare

JulianeReil vor 4 Jahren
Lieber Ricky Fitts, vielen Dank für die freundlichen Worte und das konstruktive Feedback. Wahrscheinlich kann ich nicht versprechen, dass ich in Zukunft niemals mehr rede, während die Musik noch läuft. Ich gebe Ihnen aber absolut recht, dass ich in dieser Ausgabe die Musik an mehreren Stellen hätte früher ausblenden müssen. Danke noch einmal für die Nachricht und einen zerknirschten, aber herzlichen Gruß.

rickyfitts vor 4 Jahren
Hallo Juliane, das war eine wunderbare Sendung mit viel viel guter Musik und Information. Man gönnt Ihnen erheblich mehr Zeit für die Musik, denn eine Stunde ist bei dieser Quantität erheblich zu kurz. Wenn dies eine Einführung war, dann sollte es dafür mal einen ganzen Abend geben. Sie haben viel Gefühl für die Auswahl und sind offenhörbar sehr musikalisch. Aber eine Bitte habe ich: Reden Sie nicht während die Musik weiterläuft. Beziehungsweise lassen Sie diese(!) Musik nicht laufen, während Sie sie beschreiben. Das würdigte beides herab: die Musik und ihre Beschreibung! (Es wirkt wie ein Kommentar zum Sex beim Beischlaf) Das haben Sie nicht nötig; dazu sind Ihre Kommentare zu richtig und die Musik zu wichtig. Beste Grüße
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Richard Reed Parry, yMusic,Bryce Dessner, Aaron Dessner / Interruptions (Heart And Breath Nonet): VI French Guitars
Richard Reed Parry: Music For Heart And Breath / Deutsche Grammophon
2.  The National / Fireproof
Trouble Will Finde Me / 4AD Ltd.
3.  Bryce Dessner / Music For Wood And Strings: Section 7
Music For Wood And Strings / Brassland
4.  George Crumb / Black Angels: Danse Macabre
George Crumb / Mode
5.  Philip Evans, Béla Bartók / Piano Sonta, Sz.80: I. Allegro Moderato
Philip Evans Plays Béla Bartók / Artek
6.  Ensemble Resonanz, Bryce Dessner / Aheym (Live-Mitschnitt)
7.  Ensemble Resonanz, Bryce Dessner / Little Blue Something(Live-Mitschnitt)
8.  Tom Glöckner / Der Wanderer Auf Dem Hang 2 (Live Bei ByteFM)
9.  Ensemble Resonanz, Saskia Ogilvie, Angela Gassenhuber, Stephanie Winker,George Crumb / Vox Balaenae (Live-Mitschnitt)
10.  Jonny Greenwood / Suite From „There Will Be Blood“: 6. Oil
Bryce Dessner: Suite From St. Carolyn From The Sea, Jonny Greenwood: Suite From “There Will Be Blood” / Deutsche Grammophon
11.  Radiohead / Pyramid Song
Amnesiac / Parlophone Label Group