Sendungen
Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Y
Z


ByteFM Magazin


Montag-Freitag 10-12, 15-17 & 19-20 Uhr, Samstag 15 Uhr

Im ByteFM Magazin sind regelmäßig Künstlerinnen und Künstler zu Gast, die auf Tour sind.

Außerdem gibt es Konzerthinweise, interessante Jubiläen und Geburtstage, einen Song aus unserem Album der Woche und Berichterstattungen über aktuelle Ereignisse in der Welt des Pop'n'Roll.

Kontakt: radio[at]byte.fm

Das ByteFM Magazin wird moderiert von
Andra Wöllert
Christa Herdering
Diviam Hoffmann
Isabelle Klein
Jessica Hughes
Jil Hesse
Juliane Reil
Karina Andres
Marten Schröder
Michael Hager
Michael Gehrig
Norman Müller
Vanessa Wohlrath

Genres:
Alternative, Americana, Avant Pop, Beat, Blues, Britpop, Dreampop, Elektro, Folk, Funk, Garage, Global Folk, Global Pop, Hamburger Schule, HipHop, House, Indie, Jazz, Krautrock, Lo-Fi, Neo-Folk, Neo-Soul, New Wave, Pop, Post-Punk, Psychedelic, Punk, R&B, Rock, Rock'n'Roll, Shoegaze, Singer-Songwriter, Soul


Sendung vom 17.02.2017

am Abend mit Jessica Hughes
Ein Auftritt am Weihnachtsabend beim Papst oder ein Dinner mit Nelson Mandela - all das hat Randy Crawford schon erlebt. In den 70er Jahren begann sie als Gastsängerin, ein Song mit The Crusaders verhalf ihr zum Durchbruch. Mittlerweile hat Randy Crawford zahlreiche Soloalben veröffentlicht und einige Soulstandards geschrieben. Wir feiern morgen ihren Geburtstag: sie wird 65 Jahre alt.

Aus dem Umfeld des Funk stammte Junie Morrisson. Er begann seine Karriere ebenfalls in den 70er Jahren bei den Ohio Playersund sorgte später für einige Hits der Band Parliament-Funcadelic. Solange widmete ihm zuletzt einen Song auf ihrem aktuellen Album. Jetzt wurde bekannt, dass Morrison im Alter von 62 Jahren gestorben ist.



1.  Lea Porcelain / Warsaw Street
Warsaw Street (Single) / Lea Porcelain Recordings
2.  Hockey Dad / So Tired
Boronia / Farmer & The Owl
3.  Foxygen / Rise Up
Hang / Jagjaguwar
4.  Molly Burch / Please Forgive Me
Please Be Mine / Captured Tracks
5.  Nic Hessler / (Please) Don't Break Me
6.  Randy Crawford / One Day I'll Fly Away
Now We May Begin
7.  The Crusaders / Street Life (Single Edit)
The Crusaders - Gold
8.  Joe Sample & Randy Crawford / Feeling Good
Feeling Good
9.  Ohio Players / Love Rollercoaster
10.  Solange / Junie
A Seat At The Table / Columbia
11.  The Amazons / Little Something
12.  Sir Was / In The Midst
Digging A Tunnel / Bandcamp


DiviamHoffmann vor zwei Wochen
Hej Missy! Das ist ja toll - vielen Dank für Deine Unterstützung! Hab einen guten Tag und viele Grüße aus der ByteFM-Magazinredaktion.

MissFitty vor zwei Wochen
TOO TANGLED und TIGA waren hammer!!!! Bin vor lauter Tanzen gar nicht zum Kochen gekommen. BYTE FM ist sooooo toll! Ihr gehört ab jetzt zu meinem "Freundeskreis". :D Schicken Abend noch von Missy

MichaGehrig vor 3 Monaten
Hey Jana, danke für den Hinweis! "Liebe" war mir (bis jetzt) unbekannt. Danke dafür. Und klar ... das Thema is jetzt nichts ganz Neues. Gerade im Punk. Aber vielleicht neu in so poppigem Gewand, dass es auch nicht-Punk-affine Leute hören könnten. Müsse man wohl noch tiefer graben. :) Grüße, Micha ByteFM

Antikörper vor 3 Monaten
Lieber Herr Polaris, dein Song auf der neuen "Hamburger Küchensessions" Compilation ist einfach nur wunderschön!! Vielen Dank dafür!

RubenJonasSchnell vor 5 Monaten
Liebes ByteFM, hattet Ihr schon "Television, the Drug of the Nation" von Disposable Heroes of HipHoprisy?

DiviamHoffmann vor 5 Monaten
Lieber Marc, Blur hatten wir heute Morgen schon. Aber ja: großartig. Das Musikvideo. Liebe Faulenzkanone, dein Wunsch ist uns Befehl!

Marc Frandel vor 5 Monaten
Ohja, noch was eingefallen: Blur mit 'Coffee & TV' - großartig!

Faulenzkanone vor 5 Monaten
Sehe gerade den Themenschwerpunkt der heutigen Sendung, da muss ich doch auch noch ganz schnell einen Vorschlag loswerden: The Knife - From Off To On

Marc Frandel vor 5 Monaten
Television Personalities - This angry silence oder TV on the Radio - Wolf like me oder Nina Hagen Band - TV Glotzer

redsnapper vor 6 Monaten
Hallo, künstlerisch einmalig, sollte man nicht vergessen, was Kinski als Mensch angerichtet hat (an seiner eigenen Tochter!)

MartenSchroeder vor 10 Monaten
Gern geschehen, es war mir eine Freude.

Floyd4K vor 10 Monaten
Danke für den letzten Song :)

jessicahughes vor 11 Monaten
Die Band ist auch wärmstens zu empfehlen :)

1958nichaels vor 11 Monaten
"The Burning Hell" war der Oberhammer.

Radiollo vor 11 Monaten
Ahoi! Nichts gegen Pet Sounds. Ein großes Album, keine Frage. Jedoch halte Friends für das eigentliche Opus Magnum der Beach Boys.

anappleatomato vor 11 Monaten
Hallo Rotlichtproduktionen! Herzlichen Dank! MH

Rotlichtproduktionen vor 11 Monaten
Wie schön! Danke Herr Hager.

boogiebay vor einem Jahr
Danke für Black Sabbath - Changes <3 tiefe vergessene Verbundenheit zu diesem Song

ByteFM_Redaktion vor einem Jahr
Hej Nichaels, danke Dir! Das Lob gebe ich gerne an unsere Moderatorin Juliane weiter. Die Sendung ist ab morgen Mittag spätestens im Archiv nachzuhören. Danke für Deinen Support, die Redaktion

1958nichaels vor einem Jahr
Klasse Sendung: Schöne Musikauswahl, großartige Moderatorin, toller Gast. Ich hoffe, diese Sendung kann man als Byte- FM- Mitglied nochmal nachhören.

anappleatomato vor einem Jahr
Hallo tbuehlma, Danke, da hast du natürlich recht. Ich habs on air berichtigt. LG Michael

tbuehlma vor einem Jahr
Timber Timbre stammen aus Kanada, nicht aus den USA.

ByteFM_Redaktion vor einem Jahr
Hallo Manfred, danke für deinen Kommentar. Unser Moderator Michael sprach von dem Solo-Sänger Paul Young, nicht von dem Sänger von Sad Café and Mike + The Mechanics. Best und Gruß, die Redaktion

ddrummer vor einem Jahr
Guten Morgen Michael! Paul Young war übrigens noch Sänger bei der Gruppe "Sad Cafe". Gruß Manfred

hennich vor einem Jahr
Wahrscheinlich handelt es sich um die LP "Pudel Produkte 24: Nur Der Kot Ist Für Umsonst", erhältlich bei Hanseplatte. Nochmals DANKE!

hennich vor einem Jahr
Vielen Dank für die Antwort! Ihr seid spitze!

Juliane Reil vor einem Jahr
Lieber Hennich, Titel und Schreiber sind unbekannt. Sie befinden sich auf einer Platte mit einem schwarzen gipsartig wirkenden Pudel auf weißem Untergrund. Darauf finden sich überhaupt keine Angaben. Die Platte ist selten und anscheinend als stille Hommage an den Golden Pudel Club gedacht. Falls Du in Hamburg bist, würde ich empfehlen, im Goldenen Pudel Club nachzufragen. Cover photographieren wir gleich und stellen es auf diese Seite.

hennich vor einem Jahr
Wie hieß der Song 12 Minuten vor dem Ende des Magazins, in dem alle "scheißen gehen sollen"?

h__j__b vor einem Jahr
Das ist lustig, dass du erwähnst, dass morgen Björk's Vulnikura "akustisch" herauskommt, Juliane. Denn als der Song lief, musste ich dran denken, dass Amazon einmal nen Kommentar von mir zensiert hat, wo ich schrieb, dass ich mich freuen würde, wenn "Vespertine" als Instrumental veröffentlicht würde... ;) Grüße aus München, Jörg

h__j__b vor einem Jahr

anappleatomato vor einem Jahr
Sehr gerne! Danke fürs Zuhören! LG Michael

1958nichaels vor einem Jahr
Danke für den "Ballroom Blitz". Meine allererste Lieblingsband.

plasticjuice vor einem Jahr
Richtig gute Ausgabe, freu mich über jeden Song! juhu! merci!

SOETTER vor einem Jahr
Shania Twain??? Habe leider die Anmoderation verpasst, aber WTF?! Schönes WE :-)

anappleatomato vor einem Jahr
Liebe Dorit, das sollte "House of Cards" von Radiohead gewesen sein. Falls nicht, dann versuch doch mal den Song vorher und nachher (siehe Playliste oben). Herzliche Grüße Redaktion

dorit vor einem Jahr
Hallo, könnt Ihr mir sagen, welcher Titel am 29.07.15 gegen 19.24 Uhr bei Euch lief?? dorit.schepke[a]gmx.de Danke und herzlichen Gruß Dorit

kuhkie vor einem Jahr
Hallo Siri, soeben dachte ich, ich höre nicht richtig. Glückwunsch zu dem überaus zutreffenden, kritischen Kommentar, der meine volle Zustimmung findet! Eine in der diesbezüglich nahezu gleichgeschalt
Eingeloggte Mitglieder im Verein "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.