Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

ByteFM Magazin

Michael Reinboth (Compost Records) & Gewalt zu Gast

ByteFM: ByteFM Magazin vom 29.05.2019

Ausgabe vom 29.05.2019: Michael Reinboth (Compost Records) & Gewalt zu Gast

„Mit großer Freude bezeichne ich Compost Records als das konsistenteste und zukunftsorientierteste Label Kontinentaleuropas“, sagte der renommierte britische DJ und Radiomoderator Gilles Peterson einst über das Münchner Label Compost Records.

Und der Mann, der in den 1980er-Jahren den Begriff Acid-Jazz prägte, weiß wovon er spricht: Seit 1994 veröffentlicht Compost Alben und Remixes von international anerkannten MusikerInnen wie Robert Owens, Trüby Trio, Kyoto Jazz Massive und Marsmobil. Spezialisiert hat sich das Label vor allem auf die Bereiche Disco, House, Techno, Soul und Jazz.

Besonders großer Beliebtheit erfreuen sich außerdem die zahlreichen Compilation-Serien von Compost Records, zu denen beispielsweise „Elaste“ (Vol. 1-4), „Future Sounds Of Jazz“ (Vol. 1-12) und „Partykeller“ (Vol. 1-3) zählen.

In diesem Jahr feiert das Label sein 25-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass erscheint am 24. Mai eine weitere Compilation namens „25 Compost Records“. Dafür haben zahlreiche junge KünstlerInnen und Alltime-Favourite-ProduzentInnen Compost-Lieblingstunes interpretiert.

Am 29. Mai ist Labelgründer und Geschäftsführer Michael Reinboth zu Gast im ByteFM Magazin, wo er mit Jessica Hughes sprechen wird.


Gewalt haben es bestimmt nicht darauf angelegt, Feuilleton-Lieblinge zu sein, sind es aber versehentlich doch geworden. Von SZ über Spiegel und Die Zeit loben alle den Druck und die Dringlichkeit, die von der Musik der Berliner Band ausgeht.

Und in der Tat scheint es auf eine Art den Zeitgeist einzufangen, wenn Patrick Wagner seine Texte voll von Kritik am neoliberalen Leistungsdruck ins Mikrofon schreit, wenn Helen Henfling und Rabea Erradi ihre nicht minder harten Gitarren und Bässe dazu spielen und wenn der Drumcomputer DM1, der als offizielles Bandmitglied aufgelistet wird, das Ganze durch industriell anmutende Beats unterstreicht.
Noise, Post-Punk, Industrial oder in den Worten von Gewalt: Existenzialisten-Krach.

Die als Katharsis-Zeremonien berüchtigten Konzerte von Gewalt werden von ByteFM präsentiert. Am 29. Mai sind sie zudem zu Gast bei Jessica Hughes im ByteFM Magazin.

23.05.2019 Basel (CH) - Sommercasino
24.05.2019 Ulm - Hudson Bar
25.05.2019 Schorndorf - Manufaktur
25.05.2019 Celle - MS Loretta
28.05.2019 Bremen - Lagerhaus
29.05.2019 Hamburg - Kampnagel
30.05.2019 Neustrelitz - Immergut Festival

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Jazzanova / Heatwave (Feat. Olivier St. Louis)
The Pool / Sonar Kollektiv
2.  Web Web / Land Of The Arum Flower (Like Remix)
25 Compost Records - RECORD 4 / Compost
3.  C.O.W. / Feat. Alxndr London - Glitch (Tee Mango Remix)
25 Compost Records - RECORD 6 / Compost
4.  Peggy Gou / Starry Night
Starry Night (Single) / Gudu Records
5.  Tricky / When We Die Feat. Martina Topley-Bird
Ununiform / Indigo
6.  Mina Mazy Topley-Bird / When You Go
7.  Her's / She Needs Him
Invitation To Her's / Heist Or Hit
8.  King Gizzard & The Lizzard Wizzard / Self-Immolate
Self-Immolate (Single) / Flightless Records
9.  Cate Le Bon / Home To You
Reward / Mexican Summer
10.  Flying Lotus / The Climb (Feat. Thundercat)
Flamagra / Warp
11.  Tyler, The Creator / Igor's Theme
Igor / Columbia
12.  Andreas Spechtl / The Separate
Strategies / Bureau B
13.  Matmos / Fanfare For Polyethylene Waste Containers
Plastic Anniversary / Thrill Jockey
14.  Corridor / Demain Déjà
Supermercado / Requiem Pour Un Twister
15.  Ex Hex / Rainbow Shiner
It's Real / Merge
16.  Gewalt / Kein Mensch
Pawlow/Kein Mensch / Unter Schafen
17.  Gewalt / Wir Sind Sicher (Drangsal Remix)
Manipulation / Unter Schafen