Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

ByteFM Magazin Hajo Toppius (Festival für selbstgebaute Musik) zu Gast (09.09.2020)

ByteFM: ByteFM Magazin vom 09.09.2020

Ausgabe vom 09.09.2020: Hajo Toppius (Festival für selbstgebaute Musik) zu Gast

Das Festival für selbstgebaute Musik ist 2015 zunächst primär als Kinderfest gestartet. Fünf Jahre später hat es sich allerdings deutlich weiterentwickelt. Es bietet Workshops, Installationen, Konzerte, Lectures, zahlreiche Selbstbauangebote und eine Ausstellung zu dem Thema, um das es eigentlich geht: den Selbstbau von Musikinstrumenten.

Mit der klanglichen Erforschung von Räumen soll in diesem Jahr außerdem ein weiterer Fokus gesetzt werden. Dafür wurden die vier Künstler*innen Gamut Inc., Gebrüder Teichmann, Lorenz Blaumer und das Ensemble Atonor mit künstlerischen Arbeiten beauftragt, die im Rahmen der Eröffnung im Haus der Statistik vorgestellt werden. Im weiteren Verlauf des Festivals gibt es Beitrage unter anderem von F.S. Blumm, Simeon Coester (Isolation Berlin), Tausendpixelkurzekante und Moritz Simon Geist.

Das Festival für selbstgebaute Musik findet vom 10.-12.09. auf dem RAW-Gelände und im Haus der Statistik in Berlin statt. Hajo Toppius, Mitveranstalter des Festivals, ist heute zu Gast im ByteFM Magazin bei Nils Lagoda.

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Claire Laffut / Verité
Mojo EP / Universal
2.  Fatoni & Dexter / 32 Grad
Yo, Picasso / WSP Records
3.  Schneider TM / Reality Check
Zoomer / City Slang
4.  Moritz Simon Geist / Maschyn
Speculative Machine / Sonic Robots Records
5.  Buscabulla / NTE
Regresa / Ribbon Music
6.  Ashley Henry / Between The Lines (feat. Keyon Harrold & Sparkz)
Between The Lines (Single) / Sony
7.  Frankie Lymon & The Teenagers / Why Do Fools Fall In Love
Why Do Fools Fall In Love (Single) / Gee Records
8.  Doris Day / Que Sera, Sera (Whatever Will Be, Will Be)
Music, Movies & Memories / Real Gone Music
9.  Arlo Parks / Black Dog
Black Dog / Transgressive
10.  Charlotte Brandi / Wind (feat. Dirk von Lowtzow)
Wind (Single) / Believe Music / Listenrecords
11.  Odd Couple / Dübelmann
Universum Duo / Geld Records
12.  Erregung Öffentlicher Erregung / Kacke in der Jacke
Erregung Öffentlicher Erregung / Schlappvogel Records
 
 
  Stunde 2:
1.  Lisa Simone / The Reckoning
The Reckoning (Single) / Warner
2.  Erregung Öffentlicher Erregung / Langeweile
Erregung Öffentlicher Erregung / Schlappvogel Records
3.  Becca Mancari / Hunter
The Greatest Part / Captured Tracks
4.  Roy Ayers, Adrian Younge and Ali Shaheed Muhammad / Gravity
Roy Ayers JID002 / Jazz Is Dead
5.  Gary Peacock / The Lea
Azure / ECM Records
6.  Hania Rani / Buka
Home / Gondwana Records
7.  Ashraf Sharif Khan & Viktor Marek / Maschinenland
Sufi Dub Brothers / Staatsakt
8.  Goldfrapp / Lovely Head
Felt Mountain / Mute Records
9.  Goldfrapp / Human
Felt Mountain / Mute Records
10.  Janelle Monáe / Turntables
Turntables (Single) / Bad Boy Records
11.  New Order / Be A Rebel
Be A Rebel (Single) / Mute
12.  Caribou / Home
Home (Single) / City Slang
13.  Stevie Wonder / Pastime Paradise
Songs In The Key Of Life / Motown Records
14.  Coolio / Gangsta's Paradise (feat. L.V.)
Gangsta’s Paradise / Tommy Boy Music
15.  Homeboy Sandman / Trauma
Trauma (Single) / Mello Music Group
 
 
  Stunde 3:
1.  Beabadobee / Worth It
Worth It (Single) / Dirty Hit
2.  Iron Butterfly / In-A-Gadda-Da-Vida
In-A-Gadda-Da-Vida / Atlantic Records
3.  Sorry / More
More (Single) / Domino
4.  Kwaku Asante / Molasses
Molasses (Single) / E&M
5.  Helge Schneider / Heute hab ich gute Laune
Mama / Roof Music
6.  Tom Waits / Heartattack And Vine
Heartattack And Vine / Asylum Records
7.  Son Little / Hey Rose
Invisible / Anti-
8.  Tom Waits / Downtown
Heartattack And Vine / Asylum Records
9.  Klassy / Without You
Dirty Cortez / Beatrock Music
10.  The Go! Team / Cookie Scene
Cookie Scene (Single) / Memphis Industries
11.  Pop Filter / Romance At The Petrol Station
Banksia / Pop Filter
12.  Fagelle / Damm Och Saltvatten
Helvetesdagar / Bengans Records
13.  Greentea Peng / Hu Man
Hu Man (Single) / Caroline International
14.  Hollie Cook / Sweet Like Chocolate
Sweet Like Chocolate (Single) / Merge