Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z
Zurück

Canadian Content

ByteFM: Canadian Content vom 21.12.2018

Sendung vom 21.12.2018

2018 in Cancon

It's all in the headline, my friend. Aber klar, dann hier nochmal ein paar Favorit*innen aus 2018.

Cindy Lee, live gesehen, fast geheult.
Freak Heat Waves, zwei Mal live gesehen, fast taub geworden.
Fountain, live gesehen, fast nicht erkannt.
RAMZi, gehört, dass das live ziemlich verraft aber gut sein soll.
The Heat Death, aka Shotgun Jimmie.
Hubert Lenoir, möchte ich mal live sehen.
Joseph Shabason, live gesehen, fast, ach, ich weiß auch nicht.
Symfan, live gesehen, glücklich gewesen und vieles mehr.


Playlist ist eingeblendet Playlist ist ausgeblendet

1.  Ramzi / Evora
Phobiza Vol. 3: Amor Fati / Fati Records
2.  The Heat Death / Blue Beard
The Heat Death / Self-Released
3.  Hubert Lenoir / Wild And Free
Darlène / Simone Records
4.  Freak Heat Waves / Self Vortex
Beyond XXXL / Telephone Explosion
5.  WLMRT / I Like New People
Lube 2 / Pleasence Records
6.  Fountain / Ribbet Fortress
Acid Bath From The Jaded Jungle / Self-Released
7.  DUMB / Hard Sea
Seeing Green / Mint Records
8.  Joseph Shabason / November
Anne / Western Vinyl
9.  Symfan / We Could Just Play
Circadian Workout / Self-Released
10.  Fountain / Nature's Unlovables
Acid Bath From The Jaded Jungle / Self-Released
11.  Watermelon / No Love Lost
Watermelon / Self-Released
12.  Cindy Lee / Left Hand Path
Model Express / W.25TH
13.  Markus Floats / Apollo
First Album / Self-Released
14.  Kunuyuki Takahashi / Your Home
Early Tape Works 1986 – 1993 / Music From Memory
15.  Bernardino Femminielli / Side B, Excerpt
La Montana Del Capricornio / Hobo Cult Records

ByteFM: Canadian Content vom 21.12.2018
 
 


Alle Sendungstermine
 
 

Alle zwei Wochen | Freitag 18 - 19 Uhr
Wdh: Alle zwei Wochen | Samstag 08 - 09 Uhr

Pommes, Bratensoße, Cheddar - die Poutine, das Nationalgericht Québecs, kennt wohl jede/r Kanadier/in. Besonders gut kommt das Fast-Food-Gematsche gegen Kater. Gut, frittierte Kartoffeln, Soße aus Pulver und Käseblöcke sind nicht unbedingt das, was man mit "Canadian Content" zusammenbringen mag.

Und ja, Musik und Essensmetaphern, darüber lässt sich streiten. Aber gut - die Zutaten dieser Sendung sind: Siebzig Prozent kanadische Musik, frisch oder schon etwas betagter; ein ordentlicher Schwapp Musik von anderswo; sowie hier und da einige Sprengsel Info über das, was da aus den Boxen tropft.

Genres:
Ambient , Experimental , New Wave , Noise , Pop , Post-Punk , Rock



Alle Sendungstermine
 
 

Kommentare sind eingeblendet Kommentare sind ausgeblendet

-
-
lauckner vor 3 Monaten
keine schwelle zu sehnsüchtig, genorös dnaangeschmeichelt ...kann sich das netz bedanken, mach ich hiermit! c:)#

fabian_ebeling vor 6 Monaten
Lieber Holger, schön, dass du was für dich entdecken konntest. Grüße, guten Rutsch!

sinkala vor 6 Monaten
Hallo Fabian, gestern hatte ich Gelegenheit, Canadian Content zum ersten Mal live zu hören. Tolle, abwechslungsreiche Sendung! Höhepunkte aus meiner Sicht DUMB und The Heat Death, die ich bis dahin gar nicht kannte. Sehr sehenswerte Videos übrigens... Bis bald, Holger

fabian_ebeling vor einem Jahr
Merci, freut mich, wenn's gefällt.

majorburner vor einem Jahr
Großartige Sendung!!

fabian_ebeling vor einem Jahr
Lieber Jörg, danke und ja, ich haderte damit ob ich hier wirklich disclosure möchte. Aber es musste raus, ich kann nicht länger nur bei den Anonymen Digitalisierern sein.

h__j__b vor einem Jahr
Lieber Fabian Ebeling, ich schätze deine Sendung wirklich SEHR und ich mag auch deine Moderation, aber sag bitte nie wieder, dass 'du deine CDs digitalisierst'...^^ Grüße, Jörg

fabian_ebeling vor 2 Jahren
Na klar! In zwei Wochen gibt's wieder ein paar schöne neue Sachen.

marco vor 2 Jahren
...und das is gut so...beglück uns weiter damit :)

fabian_ebeling vor 2 Jahren
Hello! Freut mich, dass es dir gefällt. Ich habe sechs Monate in Montréal gelebt und habe dort bei CKUT gearbeitet (Campus Radio der McGill Universität). Da habe ich die lokale Musikszene gut kennengelernt und jeden Tag massig Musik aus dem ganzen Land auf dem Schreibtisch gehabt. Daher kommt der Fokus, ich wollte einfach weiter verfolgen, was sich musikalisch im kanadischen Non-Mainstream so tut.

smile vor 2 Jahren
Wie bist du auf Kanada als Schwerpunkt gekommen?

smile vor 2 Jahren
Fabian, deine Sendung überrascht mich immer wieder. Wunderbare Perlen, bei denen auch die dunklen Klänge nicht zu kurz kommen. Danke dafür :)
Eingeloggte Mitglieder im Verein "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.