Sendungen

Canteen

ByteFM: Canteen

Wöchentlich | Montag 12 - 14 Uhr
Wiederholung: Wöchentlich | Donnerstag 17 - 19 Uhr
Lecker Musik zum Mittag. Wöchentlich wechselnde Karte mit Schwerpunkt auf klangkulinarischer Fusion. Ein Meltin' Pot aus Soul gefüllter Elektronik, Variationen von Dub auf einem Beet von Beats&Things&Flowers mit Reduktionen von Psychedelic, Post-Punk und Post-Rock. Die Basis des Hauptgerichts wird wöchentlich frisch vom Tonträgermarkt besorgt und mit harmonierenden Zutaten aus der musikalischen Region veredelt. Vorweg ein anregender Sound-Appetizer und zum Abschluss ein Dessertsong nach traditionellem Rezept.

Klassiker aus dem Repertoire der Canteen: Salad Days; The Oyster and The Flying Fish; Best Dressed Chicken In Town; Chicken Strut; 5 Piece Chicken Dinner; Crawfish; Roast Fish, Corn Bread & Collie Weed; Beans & Rice; Rastakraut Pasta; Gris Gris Gumbo Ya Ya; Jambalaya; Green Onions; Mashed Potato Popcorn; Chitlins Con Carne; Grits and Gravy; Fresh Fruit & Rotten Vegetables; Rice Pudding; Juicy Fruit; Strange Fruit; Chocolate & Cheese; Hot Chocolate, Chocolate Elvis.
Nach Rezepten von Captain Beefheart; Richard Cheese, Chocolate Weasel und anderen.

Genres

60s/60er 70s/70er 80s/80er 90s/90er Ambient Americana Avant Pop Baroque Pop Clicks & Cuts Doo-Wop Downtempo Dreampop Elektro Elektronika Exotica Experimental Gothic HipHop Indie Krautrock Modern Classical Neo-Folk Neo-Soul New Wave Outernational Post-Punk Post-Rock Psychedelic Roots Rock Trip Hop

Kommentare

ChristianTjaben vor einem Monat
Gern geschehen, Affenfaust - und Danke fürs Zuhören!

Affenfaust vor einem Monat
Danke für Pye Corner Audio / Symbiosis – Mega!

ChristianTjaben vor 2 Monaten
Vielen Dank für Lob und Zuhören kevkin!

kevkin vor 2 Monaten
Wieder ein echter Knaller mit ganz vielen tollen neuen Endeckungen - Danke, Christian! Die "Canteen" sucht wirklich ihresgleichen, wenn es darum geht, über ein breites Spektrum neue musikalische Perlen zu finden.

ChristianTjaben vor 4 Monaten
Beste Grüße zurück nach Wien, lieber Markus. Vielen Dank für das große Lob und fürs Zuhören!

maximilianXI vor 4 Monaten
Halllo Christian, ich bin seit einem knappen halben Jahr Mitglied dieses hervorragenden Radiosenders. Totaler Fan bin ich jedoch von Deiner "Canteen", ich versäume keine Ausgabe, und wenn doch, dann habe ich ja noch das Archiv, damit ich es nachholen kann.Deine Musikauswahl sucht seinesgleichen, immer wieder entdecke ich neue Musik die ich vorher nicht kannte. Vielen Dank dafür, mach weiter so! Liebe Grüße aus Wien, Markus

ChristianTjaben vor 6 Monaten
Freut mich, wenn in meinen gelegentlich vielleicht etwas zu wortreichen Moderationen mal was den Punkt getroffen haben sollte - Danke! :)

phonofan vor 6 Monaten
Wunderbare Wortwahl, was (nicht nur) Riders On The Storm angeht: 'Einen gewissen Überhörungsquotient mit sich bringen' ... Großartig.

ChristianTjaben vor 8 Monaten
Danke & gern geschehen, lieber Paul

paul.r vor 8 Monaten
Das ist ja heute wie ein Bad in schöner Musik! Paul

ChristianTjaben vor 9 Monaten
Hallo Phonofan, die Nummer sowie die beiden weiteren Tracks der "Chiba" EP sind tatsächlich erst für den 13.5. angekündigt. Ich versuche eigentlich solche Pre-Release Einsätze von Stücken zu vermeiden und hab' einen nun ausgerechnet da gemacht, wo das Label (Pattern Abuse aus Kopenhagen) offenbar auch nur sehr wenig vorab bzw. überhaupt kommuniziert, so dass ich noch nicht mal einen smarten Link habe zum Zeit Überbrücken (die Soundcloud und Facebook Seiten von Pattern Abuse sind jedenfalls nicht sehr aktuell bespielt, scheint es). Fürchte, da muss noch etwas Geduld bewiesen werden. Es gibt aber wenigstens bei YouTube einen Kanal von Jens Paldam selber, auf dem er im März ein sehr schönes Stück, "Never Bored On Planes Modular Improvisation" gepostet hat. Hoffe, das erleichtert das Warten, bis die "Chiba EP" herauskommt ("EP Digital, Distribution: Cdbaby.com, Pattern Abuse", steht im Info). Liebe Grüße

phonofan vor 9 Monaten
Hi Christian hast Du ne Info zum letzten Stück d. 1. Stunde von Jens Paldam? Finde nichts im Netz über die EP bzw. wo ich den Song erwerben kann … Dankeschön ;-)

ChristianTjaben vor einem Jahr

MariaOshana vor einem Jahr
I love this Canteen :-)

ChristianTjaben vor einem Jahr
Danke für den netten kommentar, tgrip!

tgrip vor einem Jahr
Ich höre die Sendung immer gerne, aber heute finde ich sie mit Sahnehäubchen, insbesondere die Musik aus Afrika

ChristianTjaben vor einem Jahr
hallo phonofan, das mit der groove musste ich glatt mal gerade nachgucken. stimmt, im september 2011 gab es eine nicht so positive review der platte. in der ausgabe davor hatte ich selber allerdings ein klar positives feature dazu geschrieben - das nenn' ich ein ausgewogenes meinungs-spektrum!

phonofan vor einem Jahr
Mega Opening am 13.4. – Hab mich so gefreut und gemerkt, dass ich das Album ewig nicht gehört habe. Die Groove hat es ja seinerzeit in der Luft zerrissen von wegen Phono sei Jahre zu spät dran usw. was soll's – Dein erster Song heute beweist die Zeitlosigkeit.

ChristianTjaben vor 2 Jahren
Haha, aus der Reihe, Büro-Montage sind eh überbewertet... In diesem Sinne gern geschehen, Machinist!

machinist vor 2 Jahren
Beyond Oblivion / Tägliche Umnachtung mittags im Büro gehört. Die Sonne scheint. Ich glaub ich geh jetzt nach Hause. Danke!

ChristianTjaben vor 2 Jahren
Hallo Hans, dir auch (wenn auch in Nachhinein) frohe Weihnachten! Vielen Dank für das Lob und fürs Zuhören :)

hansai vor 2 Jahren
Frohe Weihnachten Christian. Vielen Dank für die Versorgung mit all diesen auralen Diamanten in ihrer Vielfältigkeit. Niemals hätte ich ohne dich als Chef der Canteen diese Schätze, vor allem der 1. Stunde,gefunden. Toll. Gruß Hans

ChristianTjaben vor 2 Jahren
Hi Easty, danke, gern geschehen! Fun Fact: Meine erste offizielle Sendung bei ByteFM war damals über DJ Vadim! Hallo Marco, freut mich, wenn die Sendung gefallen hat, wohl bekomm's sozusagen!

marco vor 2 Jahren
Hallo Christian, sehr feine Sendung...diesmal waren diese kleinen Klangwelten einwandfrei, ein Genuss für' s Ohr....Danke !!!

easty vor 2 Jahren
Hi Christian, danke für DJ Vadim - hatte seine aktuellen Sachen nicht im Focus!!!

ChristianTjaben vor 2 Jahren
hey macro und crosenbohm, hatte ja noch gar nicht auf eure kommentare geantwortet! wünsche, die ferien-ausgaben haben gut über den entsprechenden teil des sommers geholfen. danke für die lorbeeren und hoffentlich weiterhin viel vergnügen in/mit der canteen!

crosenbohm vor 2 Jahren
Mag deine Show! Ganz toll. Weiter so.

marco vor 2 Jahren
ja genau, wir halten es mit Harald :)...cool Christian, dass Du uns diesen Sommer mit diesen Sounds verwöhnen wirst...COOL...

ChristianTjaben vor 2 Jahren
Hallo Marco, danke für das Lob!

marco vor 2 Jahren
sehr feine Sendung wieder...für mich herausragend diesmal...Henrik Schwarz und die Mystery Lights...danke, Christian !!!

2000maedchen vor 2 Jahren
geht doch ;) ihr seid die besten!

ByteFM_Office vor 2 Jahren
Hallo 2000maedchen, no worries, der Tod von Roky Erickson geht natürlich an ByteFM nicht spurlos vorüber. Du findest jetzt ein Porträt im Blog. Außerdem war er heute früh auch Thema im ByteFM Magazin um 10 Uhr. Viele Grüße aus der Redaktion.

2000maedchen vor 2 Jahren
roky erickson ist tot und keine meldung im byteFM blog? herrjeh...

itzky vor 3 Jahren

ChristianTjaben vor 3 Jahren
Ich glaube, dass man zumindest gelegentlich Krautiges z.b. bei Die Welt ist eine Scheibe, Pharmacy, Verstärker, Zimmer 436 oder Erdenrund bekommt. Es gibt ansonsten oben die Möglichkeit, die Sendungen nach Genres aufzurufen (Eigenauskünfte der Autoren, ohne Gewähr sozusagen) oder im Suchfeld oben nach bestimmten Bands zu suchen, die als "Vorbild" dienen, um zu gucken, wo diese (und vermutlich dann auch Ähnliche) gespielt werden. Hoffe das hilft und wünsche weiterhin viel Spaß bei ByteFM-en!

itzky vor 3 Jahren
Hi Christian, kein Ding. Die Canteen ist ja immer so schön vollgepackt. Der Track war nur so gut ;-) … Bin neu bei euch, schwer begeistert habe aber noch nicht den kompletten Überblick. Welches Format würdest du für den epischen Krautgenuß empfehlen? Merci und VG i.

ChristianTjaben vor 3 Jahren
liebe_r itzky, war mir auch unangenehm, da nach ca. 6 minuten rauszugehen aus dem stück, aber bei 12 ausgespielten minuten hätte ich einen track weniger in der ersten stunde unterbringen können - hatte mich da verkalkuliert bzw. zu viel gequatscht... ansonsten ist die canteen zum glück sicherlich nicht die einzige sendung, in der 12 minütige neo-krautrock-epen ausgespielt werden (können) :)

itzky vor 3 Jahren
Mensch Herr Tjaben, Camera muss doch ausgespielt werden. Wo sonst, wenn nicht in der Canteen ;-) …

michens vor 3 Jahren
Zum Thema schwimmen fallen mir zwei schöne deutsche Titel ein. Von den Monsters of Liedermaching aus ihrem aktuellen Album "Für Alle" der aufgeweckte Song Strassenschwimmer von Venedig, und natürlich "Endlich Nichtschwimmer" vom guten alten Dendemann. Würde mir beide wünschen, falls das nicht unverhältnismäßig ist. (≧∇≦) schöne grüße michens

ChristianTjaben vor 3 Jahren
hallo tobomat, oh je, in der tat. passiert leider manchmal, dass man tracks in der playlist hat, die man wegen der musik ausgesucht hat, und bei der moderation nebenher recherchiert, dass da (in diesem fall wohl ein gegen tyler the creator gerichteter) homophober scheiss (oder anderer scheiss) im text ist. dann versucht man das zu kommentieren und heraus kommen solche verunglückten aussagen. sorry!

tobomat vor 3 Jahren
Hallo Christian. "Homophobe Untertöne bei Eminem – nicht wirklich schön, aber auch nicht wirklich schilmm." Unglücklich formuliert, oder?

ByteFM_Office vor 3 Jahren
Hey Marc! Da wird der Regler doch direkt mal ein bisschen hoch geschoben! Schön, dass du zuhörst! Beste Grüße aus der Redaktion!

lottemann vor 3 Jahren
Moin zusammen, erstmal ein großes Lob für die Sendung, immer wieder tolle, interessante Musikauswahl! Danke dafür! Ein kleiner Kritikpunkt: Liegt es an mir oder meinen Endgeräten, dass mir die Moderation im Verhältnis zur Musik recht leise (bzw. schwer verständlich) erscheint? Ich drehe hier ständig lauter und leiser... Aber trotzdem: Weiter so! Ahoi! Marc

ByteFM_Office vor 3 Jahren
Hallo Moncy, vielen Dank! Die komplette Playlist ist nun online. Einfach auf den Link zur Sendung klicken. Schöne Grüße aus der Redaktion!

moncy vor 3 Jahren
Moin! Super Sendung. Wo finde ich den Electro-Track, der vor 3 Minuten gespielt wurde? Im Live-Player steht nur Canteen:(

ChristianTjaben vor 4 Jahren
Vielen Dank zurück Herr Fausten - Freut mich natürlich, wenn Kuchen und Sendung munden! Happy Holidays :)

christian fausten vor 4 Jahren
Herr Tjaben, was für eine schöne Musikauswahl zum 1. Weihnachtsfeiertag. Nebenbei hab ich einen Apfelkuchen gebacken, der jetzt nicht zu schlagen sein wird. Vielen Dank. Christian Fausten

ChristianTjaben vor 4 Jahren
Oh, vielen Dank zurück, Phonofan, was für ein Kompliment!

phonofan vor 4 Jahren
Ein Kommentar nicht nur zu dieser Ausgabe. Canteen und Christian Tjabens Musikwahl und die Art und Weise, mit Hintergrundwissen nicht zu prollen sondern mich als Hörer zu veranlassen, Montag Mittag die Hand vom Rechner zu nehmen, innezuhalten und einfach nur gern zuzuhören ist einzigartig. Ich liebe diese 2 Stunden Radio. 1.000 Dank mal an dieser Stelle Herr Tjaben.

ChristianTjaben vor 4 Jahren
Hallo Raabik, so ausgesprochen politisch finde ich die aktuelle Sendung eigentlich nicht, den Anspruch erhebe ich genauso wenig wie das ByteFM tut. Die Erwähnung inhaltlicher Zusammenhänge, die einzelne Tracks mit sich bringen, gehört für mich zu einer Moderation, die ein wenig Kontext zur Musik erläutern soll, und wenn sich Bezüge zum Zeitgeschehen dabei ergeben / aufdrängen, dann gibt es die. Die Musikkultur, in der vieles von dem statt findet, was ich spiele, ist stark mit der afro-amerikanischen Geschichte verbunden, was ich ggf. dann auch erwähne, so wie in der aktuellen Sendung der Hinweis auf die Latino-Musik Szene dazu gehört, wenn Musik von Sunny & The Sunliners läuft. Liebe Grüße Christian
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Alle Ausgaben

Canteen
03.01.2021

Die neuesten Ausgaben

Ausgabe vom 17.01.2022

Einsamkeit und Brecht und Freiheit

Na gut, das mit Brecht ist etwas aufgesetzt, aber Einsamkeit und Freiheit, darauf können wir, ich und die Playlist, uns heute einigen. Junge und alte Männer, junge und ältere Frauen, ein paar Verstorbene, viel zu hören …
Weiterlesen >
Ausgabe vom 10.01.2022

Aus dem Erdloch

Geht doch, also geht schon wieder los: Neues von alten Helden, frischen Entdeckungen, wiedergefundenen Obskuritäten und derlei. Musik aus Schweden, aus London, aus den USA, aus Augsburg, der Schweiz, Leeds, Berlin, Esse…
Weiterlesen >
Ausgabe vom 03.01.2022

Poptones

Die Canteen mit gewohnten Noise-To-Radio-Signalen: Neues, Bestes aus dem letzten Jahr und eine Handvoll Themensongs vonwegen Neues Jahr, neues Glück, alles auf Anfang usw. läuten die 2022er Menüfolge ein.
Weiterlesen >

Kommentare

ChristianTjaben vor einem Monat
Gern geschehen, Affenfaust - und Danke fürs Zuhören!

Affenfaust vor einem Monat
Danke für Pye Corner Audio / Symbiosis – Mega!

ChristianTjaben vor 2 Monaten
Vielen Dank für Lob und Zuhören kevkin!

kevkin vor 2 Monaten
Wieder ein echter Knaller mit ganz vielen tollen neuen Endeckungen - Danke, Christian! Die "Canteen" sucht wirklich ihresgleichen, wenn es darum geht, über ein breites Spektrum neue musikalische Perlen zu finden.

ChristianTjaben vor 4 Monaten
Beste Grüße zurück nach Wien, lieber Markus. Vielen Dank für das große Lob und fürs Zuhören!

maximilianXI vor 4 Monaten
Halllo Christian, ich bin seit einem knappen halben Jahr Mitglied dieses hervorragenden Radiosenders. Totaler Fan bin ich jedoch von Deiner "Canteen", ich versäume keine Ausgabe, und wenn doch, dann habe ich ja noch das Archiv, damit ich es nachholen kann.Deine Musikauswahl sucht seinesgleichen, immer wieder entdecke ich neue Musik die ich vorher nicht kannte. Vielen Dank dafür, mach weiter so! Liebe Grüße aus Wien, Markus

ChristianTjaben vor 6 Monaten
Freut mich, wenn in meinen gelegentlich vielleicht etwas zu wortreichen Moderationen mal was den Punkt getroffen haben sollte - Danke! :)

phonofan vor 6 Monaten
Wunderbare Wortwahl, was (nicht nur) Riders On The Storm angeht: 'Einen gewissen Überhörungsquotient mit sich bringen' ... Großartig.

ChristianTjaben vor 8 Monaten
Danke & gern geschehen, lieber Paul

paul.r vor 8 Monaten
Das ist ja heute wie ein Bad in schöner Musik! Paul

ChristianTjaben vor 9 Monaten
Hallo Phonofan, die Nummer sowie die beiden weiteren Tracks der "Chiba" EP sind tatsächlich erst für den 13.5. angekündigt. Ich versuche eigentlich solche Pre-Release Einsätze von Stücken zu vermeiden und hab' einen nun ausgerechnet da gemacht, wo das Label (Pattern Abuse aus Kopenhagen) offenbar auch nur sehr wenig vorab bzw. überhaupt kommuniziert, so dass ich noch nicht mal einen smarten Link habe zum Zeit Überbrücken (die Soundcloud und Facebook Seiten von Pattern Abuse sind jedenfalls nicht sehr aktuell bespielt, scheint es). Fürchte, da muss noch etwas Geduld bewiesen werden. Es gibt aber wenigstens bei YouTube einen Kanal von Jens Paldam selber, auf dem er im März ein sehr schönes Stück, "Never Bored On Planes Modular Improvisation" gepostet hat. Hoffe, das erleichtert das Warten, bis die "Chiba EP" herauskommt ("EP Digital, Distribution: Cdbaby.com, Pattern Abuse", steht im Info). Liebe Grüße

phonofan vor 9 Monaten
Hi Christian hast Du ne Info zum letzten Stück d. 1. Stunde von Jens Paldam? Finde nichts im Netz über die EP bzw. wo ich den Song erwerben kann … Dankeschön ;-)

ChristianTjaben vor einem Jahr

MariaOshana vor einem Jahr
I love this Canteen :-)

ChristianTjaben vor einem Jahr
Danke für den netten kommentar, tgrip!

tgrip vor einem Jahr
Ich höre die Sendung immer gerne, aber heute finde ich sie mit Sahnehäubchen, insbesondere die Musik aus Afrika

ChristianTjaben vor einem Jahr
hallo phonofan, das mit der groove musste ich glatt mal gerade nachgucken. stimmt, im september 2011 gab es eine nicht so positive review der platte. in der ausgabe davor hatte ich selber allerdings ein klar positives feature dazu geschrieben - das nenn' ich ein ausgewogenes meinungs-spektrum!

phonofan vor einem Jahr
Mega Opening am 13.4. – Hab mich so gefreut und gemerkt, dass ich das Album ewig nicht gehört habe. Die Groove hat es ja seinerzeit in der Luft zerrissen von wegen Phono sei Jahre zu spät dran usw. was soll's – Dein erster Song heute beweist die Zeitlosigkeit.

ChristianTjaben vor 2 Jahren
Haha, aus der Reihe, Büro-Montage sind eh überbewertet... In diesem Sinne gern geschehen, Machinist!

machinist vor 2 Jahren
Beyond Oblivion / Tägliche Umnachtung mittags im Büro gehört. Die Sonne scheint. Ich glaub ich geh jetzt nach Hause. Danke!

ChristianTjaben vor 2 Jahren
Hallo Hans, dir auch (wenn auch in Nachhinein) frohe Weihnachten! Vielen Dank für das Lob und fürs Zuhören :)

hansai vor 2 Jahren
Frohe Weihnachten Christian. Vielen Dank für die Versorgung mit all diesen auralen Diamanten in ihrer Vielfältigkeit. Niemals hätte ich ohne dich als Chef der Canteen diese Schätze, vor allem der 1. Stunde,gefunden. Toll. Gruß Hans

ChristianTjaben vor 2 Jahren
Hi Easty, danke, gern geschehen! Fun Fact: Meine erste offizielle Sendung bei ByteFM war damals über DJ Vadim! Hallo Marco, freut mich, wenn die Sendung gefallen hat, wohl bekomm's sozusagen!

marco vor 2 Jahren
Hallo Christian, sehr feine Sendung...diesmal waren diese kleinen Klangwelten einwandfrei, ein Genuss für' s Ohr....Danke !!!

easty vor 2 Jahren
Hi Christian, danke für DJ Vadim - hatte seine aktuellen Sachen nicht im Focus!!!

ChristianTjaben vor 2 Jahren
hey macro und crosenbohm, hatte ja noch gar nicht auf eure kommentare geantwortet! wünsche, die ferien-ausgaben haben gut über den entsprechenden teil des sommers geholfen. danke für die lorbeeren und hoffentlich weiterhin viel vergnügen in/mit der canteen!

crosenbohm vor 2 Jahren
Mag deine Show! Ganz toll. Weiter so.

marco vor 2 Jahren
ja genau, wir halten es mit Harald :)...cool Christian, dass Du uns diesen Sommer mit diesen Sounds verwöhnen wirst...COOL...

ChristianTjaben vor 2 Jahren
Hallo Marco, danke für das Lob!

marco vor 2 Jahren
sehr feine Sendung wieder...für mich herausragend diesmal...Henrik Schwarz und die Mystery Lights...danke, Christian !!!

2000maedchen vor 2 Jahren
geht doch ;) ihr seid die besten!

ByteFM_Office vor 2 Jahren
Hallo 2000maedchen, no worries, der Tod von Roky Erickson geht natürlich an ByteFM nicht spurlos vorüber. Du findest jetzt ein Porträt im Blog. Außerdem war er heute früh auch Thema im ByteFM Magazin um 10 Uhr. Viele Grüße aus der Redaktion.

2000maedchen vor 2 Jahren
roky erickson ist tot und keine meldung im byteFM blog? herrjeh...

itzky vor 3 Jahren

ChristianTjaben vor 3 Jahren
Ich glaube, dass man zumindest gelegentlich Krautiges z.b. bei Die Welt ist eine Scheibe, Pharmacy, Verstärker, Zimmer 436 oder Erdenrund bekommt. Es gibt ansonsten oben die Möglichkeit, die Sendungen nach Genres aufzurufen (Eigenauskünfte der Autoren, ohne Gewähr sozusagen) oder im Suchfeld oben nach bestimmten Bands zu suchen, die als "Vorbild" dienen, um zu gucken, wo diese (und vermutlich dann auch Ähnliche) gespielt werden. Hoffe das hilft und wünsche weiterhin viel Spaß bei ByteFM-en!

itzky vor 3 Jahren
Hi Christian, kein Ding. Die Canteen ist ja immer so schön vollgepackt. Der Track war nur so gut ;-) … Bin neu bei euch, schwer begeistert habe aber noch nicht den kompletten Überblick. Welches Format würdest du für den epischen Krautgenuß empfehlen? Merci und VG i.

ChristianTjaben vor 3 Jahren
liebe_r itzky, war mir auch unangenehm, da nach ca. 6 minuten rauszugehen aus dem stück, aber bei 12 ausgespielten minuten hätte ich einen track weniger in der ersten stunde unterbringen können - hatte mich da verkalkuliert bzw. zu viel gequatscht... ansonsten ist die canteen zum glück sicherlich nicht die einzige sendung, in der 12 minütige neo-krautrock-epen ausgespielt werden (können) :)

itzky vor 3 Jahren
Mensch Herr Tjaben, Camera muss doch ausgespielt werden. Wo sonst, wenn nicht in der Canteen ;-) …

michens vor 3 Jahren
Zum Thema schwimmen fallen mir zwei schöne deutsche Titel ein. Von den Monsters of Liedermaching aus ihrem aktuellen Album "Für Alle" der aufgeweckte Song Strassenschwimmer von Venedig, und natürlich "Endlich Nichtschwimmer" vom guten alten Dendemann. Würde mir beide wünschen, falls das nicht unverhältnismäßig ist. (≧∇≦) schöne grüße michens

ChristianTjaben vor 3 Jahren
hallo tobomat, oh je, in der tat. passiert leider manchmal, dass man tracks in der playlist hat, die man wegen der musik ausgesucht hat, und bei der moderation nebenher recherchiert, dass da (in diesem fall wohl ein gegen tyler the creator gerichteter) homophober scheiss (oder anderer scheiss) im text ist. dann versucht man das zu kommentieren und heraus kommen solche verunglückten aussagen. sorry!

tobomat vor 3 Jahren
Hallo Christian. "Homophobe Untertöne bei Eminem – nicht wirklich schön, aber auch nicht wirklich schilmm." Unglücklich formuliert, oder?

ByteFM_Office vor 3 Jahren
Hey Marc! Da wird der Regler doch direkt mal ein bisschen hoch geschoben! Schön, dass du zuhörst! Beste Grüße aus der Redaktion!

lottemann vor 3 Jahren
Moin zusammen, erstmal ein großes Lob für die Sendung, immer wieder tolle, interessante Musikauswahl! Danke dafür! Ein kleiner Kritikpunkt: Liegt es an mir oder meinen Endgeräten, dass mir die Moderation im Verhältnis zur Musik recht leise (bzw. schwer verständlich) erscheint? Ich drehe hier ständig lauter und leiser... Aber trotzdem: Weiter so! Ahoi! Marc

ByteFM_Office vor 3 Jahren
Hallo Moncy, vielen Dank! Die komplette Playlist ist nun online. Einfach auf den Link zur Sendung klicken. Schöne Grüße aus der Redaktion!

moncy vor 3 Jahren
Moin! Super Sendung. Wo finde ich den Electro-Track, der vor 3 Minuten gespielt wurde? Im Live-Player steht nur Canteen:(

ChristianTjaben vor 4 Jahren
Vielen Dank zurück Herr Fausten - Freut mich natürlich, wenn Kuchen und Sendung munden! Happy Holidays :)

christian fausten vor 4 Jahren
Herr Tjaben, was für eine schöne Musikauswahl zum 1. Weihnachtsfeiertag. Nebenbei hab ich einen Apfelkuchen gebacken, der jetzt nicht zu schlagen sein wird. Vielen Dank. Christian Fausten

ChristianTjaben vor 4 Jahren
Oh, vielen Dank zurück, Phonofan, was für ein Kompliment!

phonofan vor 4 Jahren
Ein Kommentar nicht nur zu dieser Ausgabe. Canteen und Christian Tjabens Musikwahl und die Art und Weise, mit Hintergrundwissen nicht zu prollen sondern mich als Hörer zu veranlassen, Montag Mittag die Hand vom Rechner zu nehmen, innezuhalten und einfach nur gern zuzuhören ist einzigartig. Ich liebe diese 2 Stunden Radio. 1.000 Dank mal an dieser Stelle Herr Tjaben.

ChristianTjaben vor 4 Jahren
Hallo Raabik, so ausgesprochen politisch finde ich die aktuelle Sendung eigentlich nicht, den Anspruch erhebe ich genauso wenig wie das ByteFM tut. Die Erwähnung inhaltlicher Zusammenhänge, die einzelne Tracks mit sich bringen, gehört für mich zu einer Moderation, die ein wenig Kontext zur Musik erläutern soll, und wenn sich Bezüge zum Zeitgeschehen dabei ergeben / aufdrängen, dann gibt es die. Die Musikkultur, in der vieles von dem statt findet, was ich spiele, ist stark mit der afro-amerikanischen Geschichte verbunden, was ich ggf. dann auch erwähne, so wie in der aktuellen Sendung der Hinweis auf die Latino-Musik Szene dazu gehört, wenn Musik von Sunny & The Sunliners läuft. Liebe Grüße Christian
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.