Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Canteen Zeitgenuß, elektrisches Licht und D-Mark Gefühle (13.01.2020)

ByteFM: Canteen vom 13.01.2020

Ausgabe vom 13.01.2020: Zeitgenuß, elektrisches Licht und D-Mark Gefühle

Mir ist so neu heute. Kaum im aktuellen Jahr(zehnt) angekommen und es gibt fast schon ausschließlich 20er jahre Veröffentlichungen, das wird das Gestern schnell Vergangenheit. Wobei, steckt natürlich überall drin, dieses „Früher“.

In der recycelten Euphorie berauschter Vorväter, die im „Veganuar“ glutenfrei wieder aufgeführt wird, im gruftig-schaurigen Selbstmitleids-Soundtrack (wie damals) ganzer Synthesizer-Wände und Gitarren-Effekt-Batterien; wenn Kompressoren die neuen Windkanäle sind, wenn Synkopen von früher zucken oder tatsächlich alte Aufnahmen im Original oder Cover nochmal zurück kommen. Und das ist nur der Anfang. Des Jahres. Des Jahrzehnts.

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Georgia / Feel It
Seeking Thrills / Domino
2.  Fehler Kuti / Anker
Schland Is The Place For Me / Alien Transistor
3.  2nd Blood / Turn It Back (Trentemøller Rework)
Turn It Back (Trentemøller Rework) / In My Room
4.  Men With Secrets / Cabaret (Démodé)
Psycho Romance & Other Spooky Ballads / The Bunker New York
5.  Bella Boo / Your Girlfriend
Once Upon A Passion / Studio Barnhus
6.  Moses Boyd / Shades Of You (feat. Poppy Ajudha)
Dark Matter / Exodus
7.  C.O.W. 牛 / heQi (^^) (feat. Dexter)
Internet / Compost
8.  Drama / Nine One One
Dance Without Me / Ghostly International
9.  Tara Nome Doyle / Neon Woods
Alchemy / Martin Hossbach
10.  Torres / Good Scare
Silver Tongue / Merge
11.  Tame Impala / Lost In Yesterday
The Slow Rush / Fiction
12.  Destroyer / Cue Synthesizer
Have We Met / Dead Oceans
13.  Tycho / Stress
Stress EP / Ninja Tune
 
 
  Stunde 2:
1.  Gil Scott-Heron, Makaya McCraven / Where Did The Night Go
We’re New Again / XL
2.  Kinderzimmer Productions / Oh Yeah
Todesverachtung To Go / Grönland
3.  Max Goldt / Bei elektrischem Licht
Draußen die herrliche Sonne (Musik 1980 – 2000. Foyer Des Arts, Nuuk, Solo, Diverses) / Tapete
4.  Radar / Hundert Mark
AG Geige In Love / Atomino
5.  Deserta / Save Me
Black Aura My Sun / Felte
6.  We Are The City / RIP
RIP / Sinnbus
7.  Other Lives / Lost Day
For Their Love / Pias
8.  Alice Boman / Everybody Hurts
Dream On / Pias
9.  Khruangbin & Leon Bridges / Texas Sun
Texas Sun EP / Dead Oceans
10.  Gill Landry / I Love You Too
Skeleton At The Banquet / Loose
11.  David Holmes & Brian Irvine / Isn’t It So (feat. Jade Vincent)
Ordinary Love / Touch Sensitive
12.  Agnes Obel / Broken Sleep
Myopia / Blue Note