Sendungen

Cosmos Für Roman

ByteFM: Cosmos vom 24.11.2022

Ausgabe vom 24.11.2022: Für Roman

Das Jahr 2022 geht in die letzte Runde, Cosmos kommt heute mit der 22. Sendung in diesem Jahr über den Äther. How is it, so far? Für uns hier, der Crew von ByteFM, euch Zuhörer*innen und für die Musik im Allgemeinen war’s weitestgehend ein positives. Indes, es gibt auch da Schatten.

Nicht zu viel vom Weltgeschehen ansonsten ist versehen mit einem Glorienschein. Wir führen Kriege, einen größeren in Europa haben wir im Februar so richtig beginnen erlebt. Im nahen und fernen Osten, in Asien, Afrika kann noch immer kein globaler Frieden sich einfinden. Auf dem amerikanischen Kontinent, ob im Süden oder im Norden, auf nahezu allen Kontinenten brennt’s, lassen wir fast alles Lebendige verzweifeln. In dieser schier nie endenden Kette menschlicher Verfehlung mag ich immer wieder in Erinnerung rufen, es sind selten bis nie die Bevölkerungen, die Menschen, die den Zwist hervorrufen, es sind zumeist deren sogar gewählte, oder die sich selbst dort institutionalisierten Politiker*innen, “Führer*innen“, Demagogen und Dämonen, die die Zwiste und größtenteils unmenschlichen Verhältnisse erzwingen, verlängern, jene überhaupt erst zulassen.

Wir, die Menschenfamilie, haben einen riesigen Haufen von Anforderungen und Aufgaben, den, anstelle dass wir ihn ständig vor uns herschieben, wir aufgerufen sind, ihn abzutragen und jenen durch Sinngebendes und Menschlichkeit, über einen kleinen Rahmen hinaus, zu ersetzen. Dieser Moderator wünscht sich, ganz gewiss nicht alleine nur, dass das in unserer Zeit gelingen möge. Jedoch, let’s face it, der Menschen Umgang mit dem Erdball stellt uns vor große, globale Herausforderungen und die sind mit den bisherigen Methoden kaum zu bewältigen.

Dieser Moderator wäre nicht der, der er ist, wenn nicht in ihm auch Zuversicht wohnen würde, die jeglichen Pessimismus mit Positiven auszugleichen trachtet. Lieben, anstatt zu hassen. Tun, anderes lassen. So viel noch, und täglich, was sage ich, sekündlich mehr werdend, ist für uns alle zu erfahren, zu überkommen, zu entdecken, zu erleben. Don’t give up!

In des persönlichen Kosmos dieses Moderators zogen im Jahr 2022 dunkle Wolken auf, mit dem zuerst erfahren um den Zustand, dann mit dem Tod eines geliebten Menschen, dem Musiker Roman Bunka. Jenem widme ich, neben euch selbstverständlich, diese Stunde Cosmos im Besonderem. Er ist nicht das erste mal hier Thema (Cosmos vom 26.5.2022 “Dein Kopf Ist Ein Schlafendes Auto“ und Cosmos vom 23.6.2022 “Letting Go“) und ganz sicher auch ist, dass die Musik und der Geist und das Wirken dieses Menschen weiterhin hier bei Cosmos Raum finden werden.


             “Let music loosen our deafness to spirit, play and let play “
Mevlana Rumi

Kommentare

monaG vor zwei Wochen
....erstmal ohne Worte denn alles klingt und schwingt noch nach . Roman s Musik, deine Worte, unser aller Kosmos, unsere Zeit, love and peace for ever, sooner the better. Mona
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Kommentare

monaG vor zwei Wochen
....erstmal ohne Worte denn alles klingt und schwingt noch nach . Roman s Musik, deine Worte, unser aller Kosmos, unsere Zeit, love and peace for ever, sooner the better. Mona
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Aera / What I Can Do, You Can Do It Too
Live / Erlkönig Schallplatten
2.  Patto / The Man
Patto / Vertigo
3.  Orientacion´, Borda, Bunka, Hecker / Road To Siwa
Orientacion / Enja Records
4.  Jisr / Berma
Too Far Away / Enja & Yellowbird Records
5.  Embryo / Che Mangerai Domani, Vipera
Zack Glück / Matereali Sonori
6.  Embryo / Beat From Bagdad
Ibn Battuta / Schneeball
7.  Sun Ra / Sometimes I’m Happy
Nuclear War -12inch - / Y Records
8.  Roman Bunka / Heartbeat
Dein Kopf Ist Ein Schlafendes Auto / Not On Label – Roman Bunka Self-released