Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

In Between Ears

Sprünge

ByteFM: In Between Ears vom 03.03.2018

Ausgabe vom 03.03.2018: Sprünge

Von der "progressive classical music" der Twiolins springen wir über die elektronisch-atmosphärischen Sounds eines Nils Frahm zur virtuosen Brillianz des klassichen Cellisten Gautier Capucon. Anschliessend hat es Komponist Boris Blacher dem Projekt Idée Manu angetan und der Sprung nach Korea führt zum Jungsu Choi Tiny Orkester. Dann geht es hin und über in die Alpen zum Folk der Jütz und zum Ausklang groovt R&B Meistertrommler Chris Dave mit seinen Drumhedz.
Kommentare sind eingeblendet Kommentare sind ausgeblendet

-
-
rockola vor 3 Monaten
Liebe(r) Mushkin, es freut mich, daß Du Dich bei der Musik entspannen konntest. Paldies musste ich erst mal nachgucken - auf Lettisch hat mir noch nie jemand Danke schön gesagt. Von mir also auch Paldies für den freundlichen Kommentar Heinz-Jürgen

Mushkin vor 3 Monaten
Merci & paldies, lieber Heinz, für diese wunderbare Sendung. So viele tolle elegische Songs, da stand die Zeit am Samstag Mittag plötzlich still.

rockola vor 2 Jahren
Man muss schon ein wenig suchen, aber dann findet man sie doch, die andere Weihnachtsmusik - danke für den freundlichen Kommentar

crazyhorse vor 2 Jahren
Danke für den angenehmen, wohligen Weihnachtsjazz, ist auch im Januar schön zu hören.

joachimwortmeyer vor 4 Jahren
Wie wärs einmal mit "El hombre que sabia" von John McLaughlin aus dem neuen Album "Black Light"?

topofocus vor 4 Jahren
Puh, so viel extrem gutes Zeug auf einmal. Die Big-Band-Einspielungen sind einfach gelungen. Hartmut aus Stutgart
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.
Kommentare sind eingeblendet Kommentare sind ausgeblendet

-
-
rockola vor 3 Monaten
Liebe(r) Mushkin, es freut mich, daß Du Dich bei der Musik entspannen konntest. Paldies musste ich erst mal nachgucken - auf Lettisch hat mir noch nie jemand Danke schön gesagt. Von mir also auch Paldies für den freundlichen Kommentar Heinz-Jürgen

Mushkin vor 3 Monaten
Merci & paldies, lieber Heinz, für diese wunderbare Sendung. So viele tolle elegische Songs, da stand die Zeit am Samstag Mittag plötzlich still.

rockola vor 2 Jahren
Man muss schon ein wenig suchen, aber dann findet man sie doch, die andere Weihnachtsmusik - danke für den freundlichen Kommentar

crazyhorse vor 2 Jahren
Danke für den angenehmen, wohligen Weihnachtsjazz, ist auch im Januar schön zu hören.

joachimwortmeyer vor 4 Jahren
Wie wärs einmal mit "El hombre que sabia" von John McLaughlin aus dem neuen Album "Black Light"?

topofocus vor 4 Jahren
Puh, so viel extrem gutes Zeug auf einmal. Die Big-Band-Einspielungen sind einfach gelungen. Hartmut aus Stutgart
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

The Twiolins / Rebecca Czech: Ich Glaub Es Gibt Regen
Secret Places / Hänssler Classik
The Twiolins / Nils Frahm: Hammers
Secret Places / Hänssler Classik
Nils Frahm / A Place
All Melody / Erased Tapes
Gautier Capucon / David Popper: Elfentanz Op. 39
Intuition / Erato
Gautier Capucon / El Cant Dels Ocells
Intuition / Erato
Idée Manu / Anemone (2. Sonatine)
Oktopus: The Music Of Boris Blacher / Between The Lines
Idée Manu / Carcharodon (Prélude No. 11)
Oktopus: The Music Of Boris Blacher / Between The Lines
Jungsu Choi Tiny Orkester / Nach Wien 224
Tschüss Jazz Era / Challenge
Jütz / Mantua
Hin Und Über / Chaos
10  Jütz / Das Kennst Du Wohl
Hin Und Über / Chaos
11  Chris Dave & The Drumhedz / Lady Jane
Chris Dave & The Drumhedz / Blue Note