Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

In Between Ears

Funk, Dancebeats, Fusion

ByteFM: In Between Ears vom 01.09.2018

Über In Between Ears

Zwischen den Ohren sitzt ja bekanntlich der Kopf und für den liefert In Between Ears akustisches Futter über die üblichen Genregrenzen hinweg. Im Vordergrund stehen aktuelle CD-Neuerscheinungen aus Jazz, Klassik, World- und Pop... Mehr zu „In Between Ears“ >
Kommentare sind eingeblendet Kommentare sind ausgeblendet

-
-
rockola vor einem Monat
Liebe(r) Mushkin, es freut mich, daß Du Dich bei der Musik entspannen konntest. Paldies musste ich erst mal nachgucken - auf Lettisch hat mir noch nie jemand Danke schön gesagt. Von mir also auch Paldies für den freundlichen Kommentar Heinz-Jürgen

Mushkin vor einem Monat
Merci & paldies, lieber Heinz, für diese wunderbare Sendung. So viele tolle elegische Songs, da stand die Zeit am Samstag Mittag plötzlich still.

rockola vor 2 Jahren
Man muss schon ein wenig suchen, aber dann findet man sie doch, die andere Weihnachtsmusik - danke für den freundlichen Kommentar

crazyhorse vor 2 Jahren
Danke für den angenehmen, wohligen Weihnachtsjazz, ist auch im Januar schön zu hören.

joachimwortmeyer vor 3 Jahren
Wie wärs einmal mit "El hombre que sabia" von John McLaughlin aus dem neuen Album "Black Light"?

topofocus vor 4 Jahren
Puh, so viel extrem gutes Zeug auf einmal. Die Big-Band-Einspielungen sind einfach gelungen. Hartmut aus Stutgart
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Sendung vom 01.09.2018

Nur drei Namen diesmal: Marcus Miller, Kamaal Williams und Robert Glasper. Ihre neuen CDs sorgen für
interessante Sounds und komplexe Rhythmen.

Aus dem heutigen Rahmen fallen Svajta Vatra aus der Ukraine mit tanzbarem Folk.
ByteFM: In Between Ears vom 01.09.2018
Kommentare sind eingeblendet Kommentare sind ausgeblendet

-
-
rockola vor einem Monat
Liebe(r) Mushkin, es freut mich, daß Du Dich bei der Musik entspannen konntest. Paldies musste ich erst mal nachgucken - auf Lettisch hat mir noch nie jemand Danke schön gesagt. Von mir also auch Paldies für den freundlichen Kommentar Heinz-Jürgen

Mushkin vor einem Monat
Merci & paldies, lieber Heinz, für diese wunderbare Sendung. So viele tolle elegische Songs, da stand die Zeit am Samstag Mittag plötzlich still.

rockola vor 2 Jahren
Man muss schon ein wenig suchen, aber dann findet man sie doch, die andere Weihnachtsmusik - danke für den freundlichen Kommentar

crazyhorse vor 2 Jahren
Danke für den angenehmen, wohligen Weihnachtsjazz, ist auch im Januar schön zu hören.

joachimwortmeyer vor 3 Jahren
Wie wärs einmal mit "El hombre que sabia" von John McLaughlin aus dem neuen Album "Black Light"?

topofocus vor 4 Jahren
Puh, so viel extrem gutes Zeug auf einmal. Die Big-Band-Einspielungen sind einfach gelungen. Hartmut aus Stutgart
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

Kamaal Williams / Broken Theme
The Return / Black Focus
Kamaal Williams / The Return
The Return / Black Focus
Kamaal Williams / London Shuffle
The Return / Black Focus
Marcus Miller / Trip Trap
Laid Black / Blue Note
Marcus Miller / Untamed
Laid Black / Blue Note
Marcus Miller / No Limit
Laid Black / Blue Note
R + R = Now / Change Of Tone
Collogically Speaking / Blue Note
R + R = Now / Resting Warrior
Collogically Speaking / Blue Note
R + R = Now / Reflect Reprise
Collogically Speaking / Blue Note
10  Svajta Vatra / Two Oaks In The Field
Muutused Zminy / Nordic Notes