Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Kontinuum

All I ever seem to hear is bang bang

ByteFM: Kontinuum vom 24.09.2018

Ausgabe vom 24.09.2018: All I ever seem to hear is bang bang

Waffen als Metaphern für Liebe, Nachladegeräusche als musikalisches Stilmittel, Schüsse als Ausdruck von Gewalt oder Rhythmusinstrument: Kontinuum sucht nach möglichen Bedeutungen für den Einsatz von so drastischen Mitteln in Musik.

Von Dr. Dres „Bang Bang“ und Gesellschaftskritik von Childish Gambino über Kanonen in klassischer Musik und einem Charts-Hit von M.I.A. zu Sound-System-Rambos und Jersey Club.

Eine Warnung vorweg: es werden immer wieder Schüsse zu hören sein.

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Little Simz / Shotgun Feat. Syd
Stillness In Wonderland / Age 101
2.  Blood Orange / Vulture Baby
Negro Swan / Domino
3.  Childish Gambino / This Is America
This Is America / mcDJ Recording/RCA Records
4.  Pjotr Iljitsch Tschaikowsky / Ouverture solennelle „1812“ op. 49
Best of Tschaikowsky / Universal
5.  Dr. Dre / Bang Bang Feat. Hittman & Knoc-turn'al
2001 / Aftermath
6.  Nancy Sinatra / Bang Bang (My Baby Shot Me Down)
How Does That Grab You? / Boots Enterprises
7.  M.I.A. / Paper Planes
Kala / XL
8.  Haiyti & Die Achse / Angst
Jango EP / Kabul Fire
9.  Portishead / Machine Gun
Third / Island
10.  Ackie / Call Me Rambo
Call Me Rambo / Heavyweight
11.  187 Lockdown / Gunman
187 / Warner
12.  TT the artist x UNIIQU3 / Bust It Down
Club Queens / Club Queen
13.  Fraxinus / Off Ends
All Ends/ Off Ends / Her
14.  Visionist / Snakes
Snakes EP / Leisure System