Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Neuland 27.05.2016

ByteFM: Neuland vom 27.05.2016

Ausgabe vom 27.05.2016:

Selbstverständlich geht es auch heute in Neuland in erster Linie um die neuen Alben der Woche. Diesmal gibt es aber noch einen zweiten roten Faden der Sendung: das Reisen.

Gleich mehrere neue Platten sind inspiriert von Trips - etwa "Transsiberian", das neue Album von Thylacine, das auf einer Fahrt mit der Transsibirischen Eisenbahn entstanden ist oder die neue Platte von Parra For Cuva & Senoy, für die ein Aufenthalt in einem pittoresken spanischen Hafenstädtchen Inspiration war oder auch der neue Langspieler von Gold Panda, auf dem der Brite versucht, die farbliche Vielfalt Japans in Musik zu übersetzen.

Der Brite Jon Kenzie trägt das Fernweh sogar im Album-Titel ("From Wanderlust"), I Have A Tribe besucht "Scandinavia" und Oum Shatt lassen sich von arabischen Klängen inspirieren.

Aber auch richtige Fernreisen ins Weltall stehen an mit Max Graef & Glenn Astro, mit Space Dimension Controller und Seven Davis Jrs neuem Release "Dancing On The Sun".

Am Mikrofon: Alexandra Friedrich

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Max Graef & Glenn Astro / Flat Peter
The Yard Work Simulator / Ninja Tune
2.  Seven Davis Jr. / Church
Dancing On The Sun / Ninja Tune
3.  Space Dimension Controller / Multicoloured Evolving Sky
Orange Melamine / Ninja Tune
4.  Denite / New York
Everything I Know and I Will Never Know About You / Redlight Music
5.  Virginia / Obstacle
Fierce For The Night / Ostgut Ton
6.  Parra For Cuva & Senoy / Sacred Feathers
Darwis / Project: Mooncircle
7.  Thylacine / Train
Transsiberian / Intuitive Records
8.  Christian Naujoks / Taipei
Wave / Dial
9.  Gold Panda / In My Car
Good Luck And Do Your Best / City Slang
10.  Astrobal / Everybody Loves The Sunrise
Australasie / Karaoke Kalk
11.  Tropy / Anteny
Eight Pieces
 
 
  Stunde 2:
1.  Andy Shauf / The Magician
The Party / Anti-
2.  Andy Shauf / To You
The Party / Anti-
3.  Andy Shauf / Alexander All Alone
The Party / Anti-
4.  Beth Orton / Snow
Kidsticks / Anti-
5.  Methyl Ethel / Also Gesellschaft
Oh Inhuman Spectacle / 4AD
6.  Olga Bell / Randomness
Tempo
7.  Oum Shatt / Power To The Women Of The Morning Shift
Oum Shatt
8.  Dum Dum Girls / In The Wake Of You
9.  Kristin Kontrol / Skin Shed
X-Communicate / Sub Pop
10.  Flume / Say It (Feat. Tove Lo)
Skin / Pias
11.  Big Thief / Humans
Masterpiece / Saddle Creek
12.  Band Of Skulls / So Good
By Default / BMG
13.  The Blackberries / Slow Down
Greenwich Mean Time / Unique Records
14.  I Have A Tribe / Scandinavia
Beneath A Yellow Moon / Grönland
15.  Jon Kenzie / Five More Years
From Wanderlust / Membran