Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

One Track Pony Selber machen - von Cavanagh bis Marr

ByteFM: One Track Pony vom 09.01.2018

Ausgabe vom 09.01.2018: Selber machen - von Cavanagh bis Marr

Ob Daniel Cavanagh von Anathema, Johnny Marr von The Smiths (und vielen anderen Bands), Bruce Soord von The Pineapple Thief oder auch Ulrich Schnauss von Tangerine Dream und den Engineers - Soloalben holen manchmal ganz besondere Fähigkeiten aus den Musikern heraus, die losgelöst von ihrer Band ungestört kreativ sein können. Das kann eine Fortführung der Band-Musik sein ebenso wie die Reduktion auf das Wesentliche. Frank Lechtenberg stellt in dieser Stunde One Track Pony Soloprojekte bekannter (und weniger bekannter) Künstler vor und lotet ihr Potential aus.

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Daniel Cavanagh / This Music
Monochrome / Kscope / Edel
2.  Tim Booth / Down To The Sea
Bone / Sanctuary / Rough Trade
3.  Martin Carr / The Main Man
New Shapes Of Life / Tapete Records
4.  Boo Hewerdine / Geography
My Name In The Brackets (The Best Of Boo Hewerdine & The Bible) / Reveal Records
5.  Bruce Soord / The Odds
Bruce Soord / Kscope / Edel
6.  Martin Gore / In A Manner Of Speaking
Counterfeit [EP] / Sony Music
7.  Johnny Marr / New Town Velocity
The Messenger / Rykodisc / Warner
8.  John Illsley / Comes Around Again
Long Shadows / Blue Barge Records / Cargo Records
9.  Roger Hodgson / In Jeopardy
In The Eye Of The Storm / A&M / Universal
10  Fish / Zoe
13th Star / Voicepront / Rough Trade
11  Ulrich Schnauss / Blumenwiese Neben Autobahn
Far Away Trains Passing By / Independiente / PIAS
12  Steve Rothery / Kendris
The Ghosts Of Pripyat / Insideoutmusic / Sony Music